Andrew Lloyd Webber

Hier könnt ihr über eure Lieblingskomponisten und Autoren sowie das Orchester diskutieren.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1575
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Beitragvon Ariliana » 15.10.2007, 12:39:47

Das stimmt natürlich!!!!
Aber es gibt davon ja noch andere lieder.
Ausserdem wäre dieses eine Lied auch dann noch schön, wenn es von jemand anderem gesungen würde ( natürlich nichtmehr agnz so schön, aber trotzdem noch gut,.)

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20097
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Beitragvon duketgg » 10.01.2008, 20:50:59

jellimmy hat geschrieben:aba dass die sängerin (übrigens ist das Margaret Preece, eine Gesangslehrerin aus England) nur so kurz erwähnt wird, find ich einfach nicht fair.
Es ist in der Tat mehr als unfair. Apropos: Sagt euch Marnie Nixon was?

Kennt jemand Aspects of Love? Das ist ein Webber-Musical, das ich sehr mag.

Sunset Boulevard mag ich aber auch. Es war das erste Musical, das ich in Deutschland sah. Yngve gab den Joe, Cristina Grimandi sang die Norma.

Ansonsten liebe ich den 1973 Jesus Christ Superstar-Film.

Das 1979-Evita-Doppelalbum (2 Schallplatten!) mit der Broadway-Premierenbesetzung war die zweite Musicalaufnahme, die in meine Plattensammlung kam. Für mich gibt's keine Evita außer Patti LuPone.

Cats war das zweite Musical, das in London live sah - und dadurch entdeckte ich die wunderbare Stimme von Ria Jones.

Phantom ist ein Musical, das ich immer wieder hören kann, aber nur in die Londoner Premierenbesetzung.
Schumachers Batman of the Opera hab ich auch nur auf Englisch gesehen, aber trotzdem gehasst :evil:
Wer (wie ich) auf Cartoons steht, sollte allerdings die Phantom-Seite http://community.livejournal.com/icherisherik nicht verpassen :wink:

Joseph hab ich in Essen gesehen und fand es ganz nett. Die Verfilmung gefällt mir aber auch gut. Maria Friedman ist als Erzählerin einfach 8) Und dann noch Joan Collins als Mrs Potiphar! :lol: :lol:
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
ChristineDaae
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8911
Registriert: 10.03.2007, 16:11:56
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon ChristineDaae » 11.01.2008, 15:42:43

duketgg hat geschrieben:Kennt jemand Aspects of Love? Das ist ein Webber-Musical, das ich sehr mag.


Ich kenne einige Lieder daraus. Gesehen habe ich es leider nie, aber was ich kenne, gefällt mir sehr gut. :)
Freue dich, wenn es regnet – wenn du dich nicht freust, regnet es auch.
(Karl Valentin)


Bild
http://www.razyboard.com/system/user_christinedaae.html

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon ~Radu~ » 14.11.2008, 21:50:27

Der Mann ist genial und hat den Erfolg mehr als verdient. Was ich allerdings nicht so ganz nachvollziehen kann, ist, dass es seinen Kindern nichts von seinen Milliarden vermachen will. :roll:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re:

Beitragvon Sisi Silberträne » 16.11.2008, 21:13:12

ChristineDaae hat geschrieben:
duketgg hat geschrieben:Kennt jemand Aspects of Love? Das ist ein Webber-Musical, das ich sehr mag.


Ich kenne einige Lieder daraus. Gesehen habe ich es leider nie, aber was ich kenne, gefällt mir sehr gut. :)
Ich kenn daraus bloß "Alles nur nicht einsam" - schöööööön!
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1575
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Ariliana » 18.11.2008, 12:37:08

Ich kenne es , aber mag es leider nicht besonders. Einzelne Lieder sind wirklich wunderschön. aber die Story... Nein danke!

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20097
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon duketgg » 21.11.2008, 19:08:20

Ariliana hat geschrieben:Ich kenne es , aber mag es leider nicht besonders. Einzelne Lieder sind wirklich wunderschön. aber die Story... Nein danke!
Hab ich am Anfang auch gedacht. Aber je mehr man sich reinhört, desto schöner wird es.
Welche Version kennst du? Die Londoner?
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Kitti » 15.01.2009, 19:44:59

Andrew Lloyd Webber plant Musical-Games
(15.01.2009)
Musicalkomponist Andrew Lloyd Webber (Bild) will seine Bühnenwerke als Musikspiele herausbringen. Das berichtet das Webportal Paid Content. Lloyd Webbers Unternehmen Really Useful Group plane demnach, in den kommenden Jahren gemeinsam mit internationalen Publishern wie Electronic Arts Spiele für PC, Konsolen und Handys zu entwickeln. In ihnen sollen Spieler die Rollen einzelner Charaktere aus den Musicals übernehmen und deren Songs nachsingen können.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon ~Radu~ » 15.01.2009, 19:47:53

So singstarmäßig? Hört sich interessant an, bin aber skeptisch, wie das umgesetzt wird...

Benutzeravatar
Flügel_der_Nacht

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Flügel_der_Nacht » 15.01.2009, 20:10:20

Von*Krolock hat geschrieben:So singstarmäßig? Hört sich interessant an, bin aber skeptisch, wie das umgesetzt wird...


Bin sowieso schon lange für ein Singstar Musical Game :mrgreen: :mrgreen: :wink:

Benutzeravatar
Calypse
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1123
Registriert: 11.08.2008, 12:26:17
Wohnort: Ammersee, Bayern

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Calypse » 16.01.2009, 09:47:59

Ich auch :mrgreen:
ja, das wäre schon toll...
aber ich wär für ein vielfältigeres Game, mit TdV usw ^^
mit Andrew L Webber kann ich bis aufs Phantom & cats nicht soo viel anfangen =/
Bild

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1575
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Ariliana » 16.01.2009, 14:06:24

Flügel_der_Nacht hat geschrieben:
Von*Krolock hat geschrieben:So singstarmäßig? Hört sich interessant an, bin aber skeptisch, wie das umgesetzt wird...


Bin sowieso schon lange für ein Singstar Musical Game :mrgreen: :mrgreen: :wink:


dem kan ich mich anschließen, das fehlt auf dem Markt ( ich würde ja sowas von gewinnen) :^^:

duketgg hat geschrieben:
Ariliana hat geschrieben:Ich kenne es , aber mag es leider nicht besonders. Einzelne Lieder sind wirklich wunderschön. aber die Story... Nein danke!
Hab ich am Anfang auch gedacht. Aber je mehr man sich reinhört, desto schöner wird es.
Welche Version kennst du? Die Londoner?


Die mit Michael Ball denke schon dass es die Londoner ist, müsste aber nachgucken.
Wie gesagt die Musik ist auch schön, aber das gesamtbild ist nicht stimmig, weil ich die story wirklich ätzend finde. Wenn die mUsik noch so gut Komponiert ist kann sie einen Bescheuerten Text einfach nciht rausreißen. Wenn Jekyll statt " This is teh Mometn " " Löcher in Strümpfen" singen würde würde ich davon auch nix halten... :ducken:

Benutzeravatar
Flügel_der_Nacht

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Flügel_der_Nacht » 16.01.2009, 17:08:53

Ariliana hat geschrieben:dem kan ich mich anschließen, das fehlt auf dem Markt ( ich würde ja sowas von gewinnen) :^^:


Ich auch, ich auch :mrgreen: Da würden die anderen aber aus der Wäsche gucken :lol:

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1575
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Ariliana » 19.01.2009, 12:18:40

:2thumbs:

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20097
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon duketgg » 05.05.2009, 17:54:03

Ariliana hat geschrieben: Wenn die mUsik noch so gut Komponiert ist kann sie einen Bescheuerten Text einfach nciht rausreißen.
Die lyrics von Aspects - bescheuert? Bild

Wie auch immer: Es gibt Neuigkeiten - http://www.broadway.com/Andrew-Lloyd-We ... ws/5024664

und

http://www.playbill.com/news/article/127339.html
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1575
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Ariliana » 19.05.2009, 21:42:47

Danke für die links, werd sie mir später ansehn :D

Aber die lyrics... Zumindest der Inhalt ist daneben auch wenn die Form der lyrics okay ist.

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20097
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon duketgg » 20.05.2009, 17:06:18

Ariliana hat geschrieben: die lyrics... Zumindest der Inhalt ist daneben
Was ist z.B. bei "Other pleasures" oder "Hand me the wine and the dice" daneben? Bild
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12791
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon Elphaba » 26.10.2009, 02:53:01

Gerade habe ich im Fernsehen gehört, dass Andrew Lloyd Webber an Prostata-Krebs erkrangt ist. :shock: :(

Zum Glück wurde die Krankheit aber wohl in einem sehr frühen Stadium erkannt...

Klar, er wird oft kritisiert und viel davon ist sicher auch berechtigt, aber ich bin der Meinung, was er bisher geschaffen hat, ist ein Werk, das seines gleichen sucht! Das soll erstmal einer nachmachen!

Ich wünsche ihm alles alles Gute, eine baldige Genesung und dass wir noch mehrere neue Werke von ihm zu hören/sehen bekommen!
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
armandine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3209
Registriert: 17.10.2007, 01:07:09

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon armandine » 27.10.2009, 19:56:00

Das sehe ich genauso, Elphaba! Alles Gute für ihn!

Benutzeravatar
The Friend At Hand
Grünschnabel
Beiträge: 53
Registriert: 01.10.2010, 22:26:14
Kontaktdaten:

Re: Andrew Lloyd Webber

Beitragvon The Friend At Hand » 01.10.2010, 22:34:08

ALW - Der beste Musical-Komponist der Welt!
Ich liebe ALLE seine Musicals, bin absolut bekloppt auf ihn und seine Musicals. *krankes ich* ^^
Besonders CATS!

Übrigens, was die "ALW-nicht-kennen-Sache" betrifft. Also, das finde ich seeehr seltsam, denn eigentlich müsste jeder ihn kennen - Nicht nur Musical-Fans. Immerhin ist er nicht nur der erfolgreichste Musical Komponist unserer Zeit sondern überhaupt der erfolgreichste Komponist. Aber, naja... Man muss ihn ja trotzdem nicht unbedingt kennen. :/ Aber das ist vor allem, hier so, glaub ich. Die Musical-Fans in Deutschland sind ja auch nicht so ALW-Versessen. Die sind eher so Levay und Steinman-Fans. Ich meine. ich bin auch ein großer Fan von Sylvester Levay und Jim Steinman, nicht falsch verstehen, bitte. Trotzdem ist und bleibt ALW mein Lieblinskomponist. :D
Are You Tense When You're Sense There's A Storm In The Air?
Bild


Zurück zu „Komponisten / Autoren / Orchester“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron