Frank Wildhorn

Hier könnt ihr über eure Lieblingskomponisten und Autoren sowie das Orchester diskutieren.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 08.01.2008, 11:30:47

Ich habe nur teile gehört/gesehen - aber wurde nicht die Spelling Scene herausgeschnitten? und alles mit dem "wearing black"?
Dachte die Inszenierung wollte mehr Schwerpunkt auf die ernstere Seite legen.

WAS? Scarlet wird wieder bei uns aufgeführt? Muss mir gleich Karten für alle Vorstellungen kaufen - danke für die Info. Habe ich noch gar nicht gehört!

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 08.01.2008, 16:44:14

armandine hat geschrieben:@Elisabeth: Das Theater in Baden wird Scarlet Pimpernel im Herbst spielen, mit der Hallenser Besetzung (Merstein, Murray, Maricel, Tombor). Vielleicht ist das etwas für dich?

Danke supertoller Tip wenn ich Ettlingen im Sommer nicht schaffe.
@Glinda: http://www.ettlingen.de/servlet/PB/menu ... index.html
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 08.01.2008, 16:52:41

Danke für den Link ... aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah ;)
Werde wohl Baden im Herbst den einen oder anderen Besuch abstatten.

Benutzeravatar
armandine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3209
Registriert: 17.10.2007, 01:07:09

Beitragvon armandine » 08.01.2008, 18:18:35

@Glinda: Spelling scene fehlt, aber die Erschaffung des Mannes (das ist das mit Schwarz tragen) ist dabei, und da es die Kostüme aus Halle sein werden, wird das bestimmt lustig.Ich schau mal heute abend die Termine nach!

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 08.01.2008, 19:21:17

Und das mit dem schwarzen Glöckchen wurde auch weg gelassen, oder?

Danke für die Termine - habe leider noch nichts herausfinden können bezüglich Baden.

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 08.01.2008, 19:27:46

Glinda hat geschrieben:Danke für die Termine - habe leider noch nichts herausfinden können bezüglich Baden.

woher weisst du dass The Scarlet Pimpernell da gespielt wird?
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 08.01.2008, 19:40:28

äm - du hast um 17:44 darauf geantwortet - armandine hat es uns doch heute geschrieben

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 08.01.2008, 20:00:56

Ich meinte woher die Info überhaupt ist dass es gespielt wird wenn es auf der HP von Baden noch garnicht angekündigt ist. Aber das kann wohl nur Armandine beantworten.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 08.01.2008, 23:59:32

Ich kann mich irren, aber es hat sich angehört als würde Armandine in den Theater in Halle arbeiten - und daher wird sie eventuell wissen wohin die Inszenierung als nächstes kommt (ist aber nur eine Vermutung meinerseits)

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 09.01.2008, 16:47:52

Glinda hat geschrieben:Ich kann mich irren, aber es hat sich angehört als würde Armandine in den Theater in Halle arbeiten - und daher wird sie eventuell wissen wohin die Inszenierung als nächstes kommt (ist aber nur eine Vermutung meinerseits)

Ah klar!! Dann hoffe ich ja nur dass sie damit wirklich recht hat und wir uns im Herbst in Baden auf The Scarlet Pimpernell freuen können! Aber es wird ja dann sicher auf der HP des Stadttheaters bekannt gegeben.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 09.01.2008, 18:02:30

Ignoriert es einfach, wenn ihr es schon wisst, aber läuft Scarlet nicht auch in Halle? Da spielt Maricel jedenfalls mit.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 09.01.2008, 20:36:53

Ja klar - in Halle spielt es seit Jahren - habe gelesen einmal bis im Juni (diese Spielsaison halt). Nehme an, dass das Stück auch nächste Spielsaison wieder aufgeführt wird.

Benutzeravatar
armandine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3209
Registriert: 17.10.2007, 01:07:09

Beitragvon armandine » 10.01.2008, 03:13:43

@Glinda: Nein, ich arbeite nicht im Theater in Halle, Ich mache nur nebenberuflich, wie ich hier schon mal irgenwo erwähnt habe, ein bisschen im Managementbereich von Künstlern. :lol:

Also, die Termine in Baden sind:
Premiere am 18. Oktober, dann 19., 24., 25., 26., 30. 10.,
4., 7., 8., 9., 15., 16., 28., 29., 30.11.

Besetzung wie gesagt Merstein Murray, Maricel, Tombor, Regie Robert Herzl

P.S. Dass das noch nicht auf der Webseite steht von Baden, liegt daran, dass da die nächste Saison noch nicht draufsteht. Die haben da ja noch nicht einmal die Wiederaufnahme von Les Mis im Sommertheater drauf.

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 10.01.2008, 08:14:07

Danke für die Termine. Ja, auf die Website vom Badener-Theater stehen nur die Veranstaltungen bis April. Ist immer gut, wenn es ein paar Insider gibt.

Benutzeravatar
FunkyLion

Beitragvon FunkyLion » 10.01.2008, 08:50:49

Das wäre ja überhaupt eine Sensation... seit Jahrzehnten spielen sie max. 1 Musical im Jahr in Baden (früher oft mit Widerwillen, hatte ich den Eindruck), jetzt mehrere??? Hat da etwa ein Umdenken eingesetzt?? :D

Und ist mit "Sommertheater" die Sommerarena gemeint? Ich fahre zwar ab und zu nach Baden, um mir etwas anzuschauen, aber dort war ich, als notorischer Operettenverweigerer, noch nie!

Benutzeravatar
Glinda

Beitragvon Glinda » 10.01.2008, 10:32:47

Stimmt - Baden war eigentlich immer mehr für die Operette vorbehalten. Aber die Musicals, die sie in letzter Zeit gezeigt haben - Evita und Les Mis sind ja doch noch sehr klassisch - und dürften auch von Operetten-gehern besucht worden sein.
Scarlet ist da schon etwas moderner (und bei uns noch recht unbekannt) - bin gespannt wie das läuft.

Aber es freut mich, dass ein paar Stadttheater auch das Musical "gefunden" haben. Solche kleineren Produktionen haben meist mehr Charme als diese riesigen Musical-Produktionen.

@FunkyLion: dein Banner gefällt mir wahnsinnig gut ... ach Steve *schnief*

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 10.01.2008, 19:06:13

Baden bietet für ein kleines Stadttheater allerdings auch immer eine wirklich sehr gute Cast, da sind wirklich schon ziemlich viele Musicalgrößen aufgetreten.
Danke für die Termine!
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
FunkyLion

Beitragvon FunkyLion » 10.01.2008, 19:43:16

Glinda hat geschrieben:Evita und Les Mis sind ja doch noch sehr klassisch - und dürften auch von Operetten-gehern besucht worden sein.

Du meinst, so was vertragen sie gerade noch? Da könntest du recht haben. :wink: Vor vielen Jahren hat es dort "Godspell" gespielt, da haben zur Pause die Leute in Scharen das Theater verlassen und was von 'Gotteslästerung' gemurmelt. Echt schlimm. Ich war 5x dort. :)
Ich hab auch immer gerne meine Großmütter in Musicals mitgenommen, die waren da aufgeschlossener (Lieblingsszene meiner 90-jährigen Oma in Tanz der Vampire: Carpe Noctem :P ) als so mancher andere.

Auf "The Scarlet Pimpernel" bin ich jedenfalls sehr gespannt und das Publikum wird schön langsam jünger werden! Die jetzige künstlerische Leitung scheint da jedenfalls ein recht gutes Händchen zu haben.

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Frank Wildhorn

Beitragvon Radagast » 12.01.2010, 21:08:57

Ich bin total begeistert von allen Musicals die Frank Wildhorn bisher geschrieben hat!
Besonders vo "Jekyll und Hyde"
Wie ich gehört habe arbeitet er zur Zeit an einer Musicalinszenierung von Frankenstein. Das Thema ist bei ihm sicher in guten Händen, besonders wenn man sich dabei auf ein Musical ind er Art von "Dracula" oder Jekyll und Hyde" freuen darf!^^

Benutzeravatar
rebeccafanboy
Grünschnabel
Beiträge: 49
Registriert: 28.05.2009, 18:49:00

Re: Frank Wildhorn

Beitragvon rebeccafanboy » 15.02.2010, 13:44:25

Mitsuko mit Máté Kamarás und Lukas Perman
http://musicalinfo.at/index.php?cikk=216


Zurück zu „Komponisten / Autoren / Orchester“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast