Schultheater

Der Bereich für alle Theaterformen abseits des Musicals, etwa Sprechtheater, Oper oder Ballett.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Schultheater

Beitragvon Piano » 21.04.2009, 16:14:13

Hab jetzt noch kein solches Thema gefunden. Hoffe, ich habe es nicht übersehen.

Wollte mal fragen, ob hier noch jemand in der Schule oder sonstwo hobbymäßig schauspielert?

Ich bin ja seit der 5. Klasse im Schultheater und nemhe jetzt am Grundkurs Dramatisches Gestalten teil. Und ich merke, dass mir das Schauspielern auch viel gebracht hat. Erst einmal habe ich gelernt, selbstbewusster aufzutreten (in der 5. und 6. Klasse war ich das Lieblings-Mobbing-Opfer der Klasse) und außerdem habe ich dadurch meine Leidenschaft zur Bühne entdeckt (obwohl ich auch schon im Kindergarten, in der Grundschule, im Tennisverein und in meiner Kinder-Kolpinggruppe bei jedem Weihnachts- und Faschingsstück begeistert dabei war). Jetzt will ich ja auch meine Leidenschaft zu meinem Beruf machen und Theaterwissenschaften studieren.

Jetzt würde mich interessieren, was meine Hobbyschauspieler-Kollegen so machen. Welche Stücke spielt ihr, wie läuft es bei euch mit der Arbeitsaufteilung (Bühne, Regie, Requisite, Kostüm...)?

Wir haben eigentlich keine Extra-Leute, die sich um das Drumherum kümmern. Wir bauen unsere Bühnenbilder selbst, suchen die Kostüme alleine zusammen und die Regie hat unsere Kursleiterin. Aber ich finde, wenn man wirklich auch alles selbst macht, fühlt man sich auf der Bühne und in den Kostümen auch wohler, weil man es halt genau nach seinen Vorstellungen gestalten kann.

Was ich schade finde ist die Tatsache, dass die Theaterbewegung an unserer Schule eigentlich behandelt wird, wie ein ungeliebtes Kind. Wir haben momentan etwa 5 oder 6 Gruppen in allen Altersstufen, für alle Gruppen gibt es aber nur ein sehr kleines Budget. Für ander Bereiche (vor allem den Naturwissenschaften) wird viel mehr Geld zur Verfügung gestellt. Eigetnlich schade, da wir auch durch die Teilnahme an den Schultheatertagen in Ingolstadt wirklich etwas für das Image unserer Schule tun.

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Schultheater

Beitragvon Radagast » 27.05.2009, 20:28:05

Also ich spiele in eine rMusical produktion meiner Schule mit. Haben die Geschichte, die Lieder udn so alles selbst geschrieben udn auch kostüme udn kulisen selbst gemacht
Ich spiele einen Kämpfer der ein bisschen tolpatschig und schwer von Begriff ist.
Worum es dabei geht könnt ihr hier nach lesen und auch n paar Bilder ansehn: http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites ... index.html

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12786
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Schultheater

Beitragvon Elphaba » 28.05.2009, 01:19:19

Das sieht sehr schön farbenfroh aus! :D

Ich kann mir gut vorstellen, dass es den Kinnings gefällt! :)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Schultheater

Beitragvon Radagast » 28.05.2009, 22:19:20

jap, den Kindern hat es auch total gut gefallen. So gut, das sogar eine CD und ne DVD aufgenommen und bei den späteren aufführungen verkauft wurden. Ich mag die CD alerdings nicht, weil ich finde das ich mich da total screcklich anhöre :oops:

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1575
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: Schultheater

Beitragvon Ariliana » 01.06.2009, 12:51:29

Ich habe auch Jahrelang schultheater gespielt. Das waren kleine unbekanntere Musicals die von professoren geschrieben wurden. Kulissen wurden ausgeliehen oder von einer Kunstlehrerin mit ihren kursen angefertigt und unsere Musiklehrerin hat das mit uns einstudiert.

gegen Ende ging es mir total auf die nerven, da die probezeiten zuletzt sogar über mehrere Schuljahre gingen und ich schon jede Rolle mitsprechen konnte, während andere noch immer nichts auf die reihe gekriegt haben... (War total unterfordert) Das gute daran war dass ich am Tag der Premiere des letzten STückes noch ein Mädchen covern konnte das während des STückes krank geworden ist.

Inzwischen schreibe ich stücke auch selber und mache Höspielproduktionen oder liederparodieaufnahmen in meiner Freizeit und wartet bis ich mal genug geld für eine Videokamara habe *wuahahahaha*

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schultheater

Beitragvon Piano » 13.07.2009, 20:26:06

So, am Donnerstag und Freitag haben wir unsere Aufführungen von "Tango". Die Generalprobe war chaotisch ohne Ende, da kann der Rest ja nur gut werden ^^

Hab mir heut nur beim Proben das Schienbein fruchtbar angedeppert. Hoffe, dass es bis Donnerstag nicht mehr so schlimm geschwollen ist.

Hier übrigens ein paar Fotos.

http://home.fotocommunity.de/mako/index.php?id=930976&g=423553

Ich hatte vor allem noch nie ein so witziges Outfit auf der Bühne. Graues Hemd, Kurze braune Hose, Socken mit Schottenmuster und schwarze Lackschuhe. Und kurzzeitig nen Mülleimer auf dem Kopf ^^
Nur die Unsiformjacke im zweiten und dritten Akt ist saumäßig warm, gegen Ende des Stücks erstick ich fast, so warm wird's auf der Bühne.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Schultheater

Beitragvon Traumtaenzerin » 19.02.2011, 12:16:33

Piano hat geschrieben:
Ich hatte vor allem noch nie ein so witziges Outfit auf der Bühne. Graues Hemd, Kurze braune Hose, Socken mit Schottenmuster und schwarze Lackschuhe. Und kurzzeitig nen Mülleimer auf dem Kopf ^^
Nur die Unsiformjacke im zweiten und dritten Akt ist saumäßig warm, gegen Ende des Stücks erstick ich fast, so warm wird's auf der Bühne.

wieso einen Mülleimer auf dem Kopf??

Ich spiele auch von der Schule aus Theater wenns möglich ist. Wir haben eine Theater- AG, aber da sind nur die total beliebten Leute aus unserer Schule, da pass ich nicht so rein xD. Allerdings machen wir mit dem Schulchor regelmäßig so ein Projekt (Alle zwei Jahre, abwechselnd die 'Kleinen' (5. - 8.Klasse) und die 'Großen' (9.- 13.Klasse).
Als ich in der 5. Klasse war haben wir 'H.D.G.D.L.' (hab dich ganz doll lieb) aufgeführt, da waren wir allerdings nur Bühnenbild :D
Als ich in der 7. war wurde Tanz der Vampire aufgeführt (da war ich nicht dabei aber es war DER HAMMER!! Der Krolock ist dann auch auf die German Musical Academy gegangen und soll soweit ich weiß bald den Krolock spielen! Die DVD ist auch super - fast besser als manche Szenen aus dem 'professionellen' xD)
Als ich in der 9. war haben wir 'Krabat' aufgeführt, da war ich dann ein Bauer.

Und letztes Jahr im Oktober haben wir die 'Rocky Horror Picture Show' aufgeführt (bzw "Rocky Horror - ein Trashtest" wir es bei uns hieß). Das war superlustig!
http://www.evangelisch.de/themen/nrw/th ... -test23842

Ich hatte leider am Tag des Besetzungstermins eine OP und war deshalb nur einer der 7 Transylvanier.
Wir waren aber fast durchgängig auf der Bühne, haben gesungen und sehr viel und wild (!) getanzt (ich hab 7 Kilo abgenommen :mrgreen: ).
Mein Outfit war auch sehr schön (Ich bin auf dem Bild oben leider nicht drauf): Eine rot- gelb gestreifte Strumpfhose, ein rot- gelb gestreiftes enges Kleid. Darüber dann einen gelben Rock (den Bund unter der Brust), rote Chucks, eine rote (zu enge und zu kurze -.-) Lederjacke, eine RIESENGROßE rote Herzbrille und zwei hohe Zöpfe... sah echt scharf aus xD
Und unsere Choreos waren eh der Knalle:
Beine- Breit Choreo
Teddy- Quäl Choreo
Machs - dir - selbst- Choreo: Ja, wir durften einen halben Meter von unseren Mitschülern, Lehrern (letzte Aufführung: mein Mathelehrer sitzt DIREKT vor mir :lachtot: ), Eltern, Großeltern etc sitzen und das uns zugewiesene Körperteil 'erforschen', streicheln etc...
Da gab es dann natürlich Brüste und Beine/ Hintern, allerdings auch Füße, Hände und (wie ich hatte) Gesicht (war schwierig, weil ich wie gesagt eine riesen Herzbrille aufhatte und dann noch ein Mikro.... mir blieb dann die linke untere Seite meiner Wange und meines Mundes übrig, deshalb habe ich spontan auch meine Ohren erforscht :mrgreen: )

Leider waren die Mikros vom Sopran nicht richtig eingestellt, deshalb hat man uns kaum gehört und die DVD ist auch sch****, weil mit 3 verschiedenen Kameras gefilmt wurde (zwei sehr schlechte) :(
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3172
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: Schultheater

Beitragvon little miss sunshine » 20.02.2011, 01:14:24

hab früher oft im Krippenspiel der Kirche mitgespielt. In der Grundschule war ich in ner Theater-AG, und in der Oberstufe hab ich mit dem Literaturkurs ein Stück aufgeführt. hat mir auch immer viel Spaß gemacht^^.
Ich würd mir i-wie gern ne Laienspielgruppe suchen, aber ich weiß nicht, wie und wo...
:coolbrows:

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schultheater

Beitragvon Piano » 24.02.2011, 10:36:45

Ich versuch ja gerade, mit ein paar Studienkollegen "Tango" von Slawomir Mrozek in der Uni aufzuführen. Müssen nur irgendwann einen Probentermin bei unserer Studiobühne ergattern...

Benutzeravatar
Elektrina
Grünschnabel
Beiträge: 65
Registriert: 04.08.2012, 23:41:06
Wohnort: ein Kaff in der Ostschweiz

Re: Schultheater

Beitragvon Elektrina » 06.08.2012, 01:32:47

Wir hatten in der primarschule all zwei Jahre mal ein schultheater oder musical, das habe ich immer schon geliebt, war aber immer sehr schüchtern, darum auch nicht hinter der Hauptrolle her. Jetzt bereue ich es beinahe ;) meine Lehrer hätten mir in einem Jahr gern die hauptrolle gegeben, aber ich wollte damals nicht. Doof.

In meiner Schule jetzt war ich im letzten Jahr in der Theater AG =D es war suuuper. ich liebe das Schauspielern. Es macht mich unglaublichen Spass.. Diese Schuljahr wird wohl aber nichts daraus, da es ziemlich hart wird (wir werden unglaublich viele Praktika machen müssen und darum gibt es viel vorzubereiten und nicht viel Freizeit -.-) aber vielleicht schreibe ich zusammen mit einer Freundin das Stück für dieses Jahr ;) mal schauen, ob daraus was wird. =D wäre toll!
Stellt euch nur mal vor EUER Stück wird aufgeführt!! =D

Letztes Jahr spielte ich mit in "Gespräche mit Astronauten", verrücktes, verwirrend geschriebenes, lustiges Stück xD
Ich spielte "Olanka aus der Schlamperei" - und das war ich auch; ein schlampiges (in jeder hinsicht) Au-Pair ^^ provokativ und überraschend für jeden, der mich kennt. =D sowas macht einfach Spass!
Uf de Suechi nach em neue Eldorado
It's the music of the people, who will not be not be slaves again
Der Tod macht den Tag erst lebenswert!


Zurück zu „Schauspiel / Oper / Ballett“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast