Richtig Deutsche Musicals

Wenn euch die Meinung eurer Mituser zu einer bestimmten Frage oder einem Thema interessiert, dann könnt ihr hier eine Umfrage starten.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
ChrisHolland
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2012, 11:55:57

Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon ChrisHolland » 08.01.2012, 12:07:02

Hallo!

Ich bin neu hier, und auch Niederländisch. Mein Deutsch ist nicht super, ich kann es gut lesen, aber selbst schreiben finde ich schwierig. Entschuldigung!

Nun, ich bin Musicalfan und für die Schule mache ich ein Präsentation über Deutsche musicals. Natürlich, Deutschland hat musicals so wie Cats, Wicked, We Will Rock You, aber welche Musicals sind richtig Deutsch, in Deutschland angefangen und abgefasst? Ist Rebecca Deutsch, oder Tanz der Vampire?

Ich dachte, ihr könnt mich wohl helfen. Danke!

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Traumtaenzerin » 08.01.2012, 13:14:08

Hallo, willkommen hier im Forum!
Dein Deutsch ist ziemlich gut :)
Ich bin nicht der größte Musicalkenner, aber das Musical Rebecca ist deutsch, bei Tanz der Vampire sind die Lieder original auf englisch und wurden für das Musical übersetzt und umgeschrieben.
Weitere deutsche Musicals sind
- 'Elisabeth' (eins der bekanntesten)
- 'Rudolf - Affaire Mayerling'
- 'Elisabeth, die Legende einer Heiligen'
- 'Die Päpstin',
- 'Ich war noch niemals in New York'

und ziemlich aktuell da ziemlich neu:
- 'Hinterm Horizont'
- 'Kein Pardon'

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon serena » 08.01.2012, 21:51:00

Wobei "Rudolf - Affaire Mayerling" nur sehr bedingt deutsch ist. Es wurde auf Englisch geschrieben und auf Ungarisch uraufgeführt! ;)

Zu den deutschen Stücken gehört auch noch "Bonifatius".

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Elisabeth » 08.01.2012, 22:32:50

Ludwig² bzw das Vorgängerstück Ludwig II-Sehnsucht nach dem Paradies sind auch original deutsch. Barbarella müsste eigentlich auf deutsch geschrieben worden sein und Wake Up ebenfalls. Und bei Mozart bin ich mir auch ziemlich sicher dass es deutsch geschrieben wurde. Ausserdem fallen mir noch Tutanchamun und Schiele (Uraufführung Gutenstein) ein.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Elphaba » 09.01.2012, 01:41:28

Gut, viele davon sind natürlich österreichisch, aber das ist vermutlich für die Präsentation nicht so wichtig. Hauptsache, sie sind in deutscher Sprache verfasst worden, oder? :oops:


Oh und übrigens: Herzlich willkommen bei uns Chris! *wink*
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
ChrisHolland
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2012, 11:55:57

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon ChrisHolland » 31.01.2012, 15:49:13

Danke! Ihr habt mir schon richtig geholfen :)

Ich habe auch noch eine andere Frage: Wer sind jetzt die bekannsten Musicalstars in Deutschland?

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Sisi Silberträne » 31.01.2012, 17:12:13

Pia Douwes, Uwe Kröger und Thomas Borchert, würd ich sagen.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Tessa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1879
Registriert: 28.05.2010, 21:45:53
Wohnort: OWL / Ruhrgebiet

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Tessa » 01.02.2012, 12:57:31

Jan Ammann würde ich mittlerweile auch dazu zählen.
Morgen is vandaag.

Benutzeravatar
Crischa
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4330
Registriert: 19.11.2009, 09:03:33

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Crischa » 01.02.2012, 13:00:26

Roberta Valentini, Sabrina Weckerlin, Marc Seibert, Patrick Stanke

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Elphaba » 02.02.2012, 05:59:36

Wobei die drei, die Sisi genannt hat, vermutlich wirklich an erster Stelle stehen.
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon serena » 02.02.2012, 22:52:59

Elphaba hat geschrieben:Wobei die drei, die Sisi genannt hat, vermutlich wirklich an erster Stelle stehen.

Unter Musical-Interessierten nicht nur, aber in der "Zivil-"Bevölkerung schon eher. ;)

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Richtig Deutsche Musicals

Beitragvon Elphaba » 04.02.2012, 05:31:45

Da ist wohl eher keiner bei der Mehrheit bekannt. Aber wer sich nur ein bisschen dafür interessiert, kennt vermutlich am ehesten diese. :)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net


Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast