Selber auf der Bühne

Stellt eure Hobbies oder Freizeitaktivitäten vor, die nicht "musicalischer Natur" sind.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Jekyll/Hyde
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 329
Registriert: 02.11.2006, 17:43:35
Wohnort: Köln (Frechen)
Kontaktdaten:

Selber auf der Bühne

Beitragvon Jekyll/Hyde » 21.03.2013, 16:55:40

Hallo,

ich wollte mal fragen, obs hier auch User gibt, die selber auf der Bühne stehen?
Egal ob professionel, semi oder Laie...

Ich selber stehe z. B. bei Semi-Professionellen und Laienproduktionen auf der Bühne...
Zuletzt hab ich z.B. "Roger" in Rent gespielt...

Hier gibts auch ein paar Gesangsbeispiele von mir :)

Dies ist die Stunde
Ein Lied (One Song Glory)
Use somebody - acoustic

:D :D :D
!!!Jekyll & Hyde in Köln 16.03.2003 bis 25.04.2004!!!
Bild

Benutzeravatar
Gaefa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2203
Registriert: 20.03.2007, 18:32:59
Wohnort: Göttingen

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Gaefa » 21.03.2013, 19:21:35

Ja, die liebe Bühne. Bei mir reicht es nur für das Laientheater. Hab einige Jahre bei mir in der Heimat beim Krippenspiel mitgespielt, meist irgendwie die Hauptrolle, weil sich sonst keiner den Text merken konnte und sonst noch in ein paar Aufführungen der Laienspielgruppe. Allerdings auch alles reine Theaterstücke. Dennoch macht mir das unglaublich viel Spaß, nur ergibt sich das momentan zeitlich nicht so, leider.
~*Niemand nimmt mir meine Träume und schließt meine Sehnsucht ein, wo es Liebe gab und Freiheit wird mein Herz für immer sein*~

Benutzeravatar
Queeni
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: 04.02.2013, 22:13:40
Wohnort: Köln

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Queeni » 25.03.2013, 19:59:14

Sascha, spielst du in der Kölner Umgebung in einer Laiengruppe?
Noch bin ich nicht so weit, aber für die Zukunft such ich schon sowas, wo ich das Gelernte auch mal anwenden kann ;)

Benutzeravatar
Jekyll/Hyde
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 329
Registriert: 02.11.2006, 17:43:35
Wohnort: Köln (Frechen)
Kontaktdaten:

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Jekyll/Hyde » 26.03.2013, 12:30:53

Hallo :)

Ja, das tue ich!
Ich spiele im "Musical Ensemble Erft e. V."... Wir sind in Kerpen!

Hier ist unsere Homepage: www.musical-ensemble-erft.de

Nimm doch einfach mal Kontakt auf :)
!!!Jekyll & Hyde in Köln 16.03.2003 bis 25.04.2004!!!
Bild

Benutzeravatar
Queeni
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: 04.02.2013, 22:13:40
Wohnort: Köln

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Queeni » 26.03.2013, 21:14:55

Vielen Dank :D

Ich werd mich in jedem Fall mal umschauen und dann mal sehen, wann ich mich selber für gut genug erachte mich mal vorzustellen ;)

Benutzeravatar
Jekyll/Hyde
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 329
Registriert: 02.11.2006, 17:43:35
Wohnort: Köln (Frechen)
Kontaktdaten:

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Jekyll/Hyde » 07.08.2013, 11:58:17

Hallo :-)

Ich habe mittlerweile auch eine eigene Facebook-Page und einen Soundcloud-Channel ;)
Vllt. interessiert es ja den ein oder anderen... :-) Ich freue mich über jeden neuen "Liker" und "Follower" :D

Liebste Grüße
Sascha
!!!Jekyll & Hyde in Köln 16.03.2003 bis 25.04.2004!!!
Bild

Benutzeravatar
SoMi
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2013, 00:34:24
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon SoMi » 20.09.2013, 00:55:36

Ja... ;-)
ich singe bei Sound of Musicals.
Wir sind in einem Kaff bei Mainz und weiterhin auf der Suche nach Männern....
http://www.somusicals.de

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Ophelia » 20.09.2013, 15:48:48

Ich spiele in einem Impro-Theater in Neuss, hatte bisher aber noch keinen Auftritt. Singen würde ich auch sehr gerne, aber ich fürchte, da muss erst noch geübt werden...
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
SoMi
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2013, 00:34:24
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon SoMi » 24.09.2013, 16:54:21

Hier ist ja nix los... :?
singt ihr den alle garnicht?
Oder macht sonst was bühnenmäßiges - mich würde das schon dolle interessieren.

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Ophelia » 24.09.2013, 20:00:37

Doch, ich singe sehr gerne... Aber eben nur für mich selbst, weil ich mich noch nicht traue, irgendwo vorzusingen... Was machst DU denn?
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
SoMi
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2013, 00:34:24
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon SoMi » 25.09.2013, 21:06:20

Wie schon gesagt, ich singe bei Sound of Musicals.
Wir singen uns Quer Beet durch alle Musicals.
Früher habe ich in einem normalen Chor gesungen - irgendwann wollte ich mehr - dann ging ich zum Gesangsunterricht. Nachdem ich bei einer Musicalrevue mitgewirkt hatte, hatte ich Blut geleckt und dann alle Hebel in Bewegung gesetzt um auch so etwas tolles auf die Beine zu stellen.

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Ophelia » 27.09.2013, 09:53:14

Oh sorry, hatte ich irgendwie nicht mitbekommen... :oops: :oops: :oops: aber toll, dass du so was geschafft hast. Ich würde sehr gerne Gesangsunterricht nehmen, aber leider reicht das Geld (noch) nicht...
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Lion King » 13.10.2013, 14:25:16

Sorry, dass ich den Thread etwas zwecksentfremde.

Wenn man ein Tier auf der Bühne spielt, wie sollte das Tier gespielt werden?

Soll man das Tier auf allen vieren spielen oder auf doch auf zwei Beinen?

Wegen der Körperhaltung ist auf zwei Beinen besser. Aber wegen der Darstellung finde ich, dass auf allen vieren kommt der Sache besser näher. Ich erinnere mich an eine Filmszene aus "Wenn Träume fliegen lernen", wo bei einem Peter Pan Theaterstück erwartet wurde, dass ein Darsteller einen Hund auf allen vieren spielen soll.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Sisi Silberträne » 13.10.2013, 14:32:35

Kommt schätze ich darauf an, ob die Tiere im Zentrum der Handlung stehen oder nicht. Ein Pferd oder Esel wird gern durch zwei Leute (einer vorne, einer hinten) dargestellt.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Ophelia » 13.10.2013, 15:11:13

Lion King hat geschrieben: Ich erinnere mich an eine Filmszene aus "Wenn Träume fliegen lernen", wo bei einem Peter Pan Theaterstück erwartet wurde, dass ein Darsteller einen Hund auf allen vieren spielen soll.

Oooh, der Film ist so toll! :romance-admire: :dance:
Ich finde, es kommt immer auf das Stück an, wie authentisch etwas wirken soll. Im Theater wurde uns gesagt, dass es häufig störend ist, wenn ein Charakter lange auf dem Boden sitzt, weil man ihn teilweise schlecht sehen kann. Wie das mit Tieren ist, weiß ich nicht. Aber ich würde trotzdem sagen, dass Tiere schon auf allen 4en gespielt werden sollten, oder so, wie Sisi es vorgeschlagen hat.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Traumtaenzerin » 13.10.2013, 15:24:26

Man muss auch immer bedenken, dass es auf Dauer anstrengend und schmerzhaft sein kann, auf den Knien zu spielen und sich so fortzubewegen.
Außerdem finde ich, dass sowas schnell in's Lächerliche rutscht weil es am Ende doch nur aussieht, wie ein Mensch der unbeholfen auf allen Vieren durch die Gegend kriecht. Ich finde es wichtiger, bestimmte Verhaltensweisen des Tieres deutlich darzustellen.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Gaefa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2203
Registriert: 20.03.2007, 18:32:59
Wohnort: Göttingen

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Gaefa » 13.10.2013, 15:55:48

Ich kenne Tiere vor allem auf 2 Beinen. Meine Mutter macht mit ihren Grundschülern oft Kindermusicals, bei denen auch oft Tiere dabei sind und die werden alle auf 2 Beinen gespielt. Sie bekommen eben ein passendes Kostüm an, evtl noch Schminke ins Gesicht und dann sieht das auch echt gut aus. Sobald die Tiere eben auch reden können, bringt das mit den 4 Beinen auch keinen Mehrgewinn, finde ich.
~*Niemand nimmt mir meine Träume und schließt meine Sehnsucht ein, wo es Liebe gab und Freiheit wird mein Herz für immer sein*~

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Ophelia » 13.10.2013, 17:44:53

Traumtaenzerin hat geschrieben:Ich finde es wichtiger, bestimmte Verhaltensweisen des Tieres deutlich darzustellen.

Gaefa hat geschrieben: Sie bekommen eben ein passendes Kostüm an, evtl noch Schminke ins Gesicht und dann sieht das auch echt gut aus.

Ich hab noch mal drüber nachgedacht. (Es wäre natürlich hilfreich, wenn man wissen würde, wie wichtig das Tier ist.) Klar kann es lächerlich wirken, aber wenn der Schauspieler gut und lange probt, wird das schon hinhauen. Das finde ich bei kleineren Tieren okay, z.B. Katzen, Hunde... Größere Tiere, wie Rehe, Elefanten, Pferde etc., sollten dann aber auf 2 Beinen gespielt werden.
Vielleicht will Lion ja mal verraten, was ihn zu dieser Frage veranlasst hat?
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Lion King » 13.10.2013, 19:21:18

Ich wollte andere Meinungen dazu hören. Wenn ich ein Tier auf einer Bühne spielen würde, tendiere auf zwei Beinen, weil das angenehmer zu spielen ist, wobei auf vier Beinen sehe ich als "richtige" Darstellung eines Tieres an.

Sobald die Tiere eben auch reden können, bringt das mit den 4 Beinen auch keinen Mehrgewinn, finde ich.


Was ist mit König der Löwen oder Bambi oder Bremer Stadtmusikanten ? Da sprechen die Tiere, aber sie bewegen sich trotzdem auf vier Beinen.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Selber auf der Bühne

Beitragvon Sisi Silberträne » 13.10.2013, 19:25:24

Also als ich KdL gesehen habe, haben sich die doch eher auf zwei Beinen bewegt, meine ich. Klar sind sie auch mal auf dem Boden gekauert und so, aber bewegt vornehmlich auf zweien. Bei Cats grundsätzlich auch, wobei da bedingt durch die reichhaltigen Tanzszenen auch andere Arten der Fortbwegung hinzukommen.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!


Zurück zu „Hobbies / Freizeitaktivitäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast