Sportliche Aktivitäten :)

Stellt eure Hobbies oder Freizeitaktivitäten vor, die nicht "musicalischer Natur" sind.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
SoFi
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 168
Registriert: 29.06.2010, 19:37:40
Wohnort: Wien

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon SoFi » 18.02.2011, 00:13:51

Die Kurse laufen über die Uni Wien und ja, wir haben wirklich ein wahnsinnig tolles Angebot. Es gibt so gut wie nichts, was du nicht machen kannst. :D
Das Beste daran ist, dass die Kurse eigentlich unverschämt billig sind. Meine Tanzkurse kosten alle zwischen 30 und 45 Euro, Yoga+Pilates ein bisschen mehr 50 Euro - für das ganze Semester.
Sonst könnte ich mir das überhaupt nicht leisten.

Leider gibt es keinerlei Ferienkurse. Da werde ich auf (teure) Tanzstudios ausweichen müssen...
Dance with your heart and your body will follow...

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Elphaba » 18.02.2011, 02:46:27

Boah! :shock:

Und wann studierst du? :D
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
SoFi
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 168
Registriert: 29.06.2010, 19:37:40
Wohnort: Wien

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon SoFi » 18.02.2011, 10:16:30

Davor, danach und dazwischen.
Ich bring da trotzdem noch 11 Lehrveranstaltungen unter. Alles ne Frage der Organisation :wink:

Ein Riesenglück ist auch, dass die meisten Kurse gut und schnell erreichbar sind von der Uni aus.
Dance with your heart and your body will follow...

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3172
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon little miss sunshine » 18.02.2011, 15:02:27

Als Kind hab ich so ziemlich jeden Sport ausprobiert, der mir in den Weg kam (Jiu Jitsu, Ballett, ne längere Zeit Handball,...).
Irgendwann wollte ich dann nen Sport machen, der mit Musik zu tun hat, und hab mich in der Tanzschule angemeldet. Dort hab ich fast 4 Jahre lang Dance for Fas und Hip Hop getanzt, hat mir auch richtig Spaß gemacht. War dann aber so, dass 1. die Gruppe irgendwie auseinander bröckelte (sprich: Immer mehr Leute hörten auf), 2. dass es immer mehr um Leistung und kaum bis gar nicht mehr um den Spaß ging, und 3. dass ich dann doch "zu alt" war.
Nach ein paar Jahren hab ich dann noch mal für ne ganze Zeit an der Tanzstunde nen Standart-Tanzkurs gemacht, was mir auch gut gefallen hat.

Inzwischen bin ich in der Gymnastik-Abteilung des Sportvereins hier angemeldet, da kann man für wenig Geld halt so oft so viele Kurse der Abteilung machen, wie man will.
Leider bin ich aus Zeit- und Lustmangel nun ne ganze Weile nicht mehr gegangen. Müsste einfach mal wieder meinen eigenen Schweinehund überwinden... :?
:coolbrows:

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Kitti » 18.02.2011, 15:06:23

Bei uns laufen die meisten Kurse über die Buchung einer Sportscard, die zwischen 15 und 40 Euro kostet. Im letzten Sommersemester hat mein Kurs (auch in Richtung Yoga) 20 Euro gekostet, weil der zu irgendeinem besonderen Gesundheitsprogramm gehört hat.

@ SoFi Blöde Frage: Pro Kurs 30-45 Euro oder für alle zusammen?
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
SoFi
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 168
Registriert: 29.06.2010, 19:37:40
Wohnort: Wien

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon SoFi » 18.02.2011, 18:13:35

Das heißt du kaufst einmal die Karte und kannst dann alles machen, was du willst? Ist ja cool! Stell ich mir aber schwierig vor, wenn viele Leute auf einmal in den Kurs wollen und niemand fix eingeschrieben ist.
Ein Kurs kostet zwischen 30 und 45 Euro (zumindest meine - es gibt auch teurere und billigere) pro Semester. Preisunterschiede ergeben sich hier nachdem wie lang er geht (1/ 1,5/ 2 Stunden wöchentlich).

Ach als Kind hab ich auch alles ausprobiert - Ballett, Tennis, Tischtennis, Aerobic, Bauchtanz...
Hab aber nichts lange durchgehalten (außer in Ballett war ich 5 Jahre). Ich war ein furchtbar faules Kind. Bevor ich angefangen hab zu tanzen, hat man mich mit Sport jagen können. Jetzt bin ich süchtig *gg*
Dance with your heart and your body will follow...

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3172
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon little miss sunshine » 18.02.2011, 18:53:08

SoFi hat geschrieben:Das heißt du kaufst einmal die Karte und kannst dann alles machen, was du willst? Ist ja cool!
[...]
Ich war ein furchtbar faules Kind. Bevor ich angefangen hab zu tanzen, hat man mich mit Sport jagen können. Jetzt bin ich süchtig *gg*


Jein- du zahlst halt für ein Dreivierteljahr die Gebühr und gehst dann halt sooft du willst in welchen Kurs du willst (wobei andere Bereiche als Gymnastik müsste ich halt extra bezahlen).

Haha, ja, ich auch..und dezent bin ich (leider) immer noch faul-.-
:coolbrows:

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Kitti » 18.02.2011, 20:39:29

@ SoFI Bei uns müsste es so sein, dass du für bestimmte Kurse eine Sportscard kaufen musst, damit du teilnehmen kannst. Danach meldet man sich über die Homepage des Hochschulsports an und entweder kriegt man den Platz oder landet auf einer Warteliste.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Herbert
Grünschnabel
Beiträge: 29
Registriert: 01.02.2011, 16:32:55

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Herbert » 19.02.2011, 17:04:43

Ich fahre überall mit dem Fahrrad hin (außer in den Urlaub), das reicht an Sport =)

Benutzeravatar
Tessa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1879
Registriert: 28.05.2010, 21:45:53
Wohnort: OWL / Ruhrgebiet

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Tessa » 19.02.2011, 17:28:33

Herbert hat geschrieben:Ich fahre überall mit dem Fahrrad hin (außer in den Urlaub), das reicht an Sport =)


Genauso sehe ich das auch. Ich fahr jeden Tag mit dem Rad zur Schule. Manchmal sogar mehrmals. Das sollte reichen.
Meiner Meinung nach sollte Sport in der Schule (zu mindestens in der Oberstufe) auch keine Pflicht sein.
Morgen is vandaag.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Traumtaenzerin » 19.02.2011, 18:57:52

TdV-Fan hat geschrieben:
Herbert hat geschrieben:Ich fahre überall mit dem Fahrrad hin (außer in den Urlaub), das reicht an Sport =)


Genauso sehe ich das auch. Ich fahr jeden Tag mit dem Rad zur Schule. Manchmal sogar mehrmals. Das sollte reichen.
Meiner Meinung nach sollte Sport in der Schule (zu mindestens in der Oberstufe) auch keine Pflicht sein.

Ich stimme dir voll und ganz zu! Ich fahre auch mit dem Fahrrad zur Schule (nur nicht im Winter oder wenn ich einfach mal keine Lust habe) und ich finde es auch blöd, dass Sport immernoch Pflicht ist. In der Sekundarstufe ok, aber bei uns macht eig jeder irgendwas privat und 90% aller Leute die ich kenne haben keine Lust auf den Sportunterricht, vor allem weil der ja auch immer nachmittags ist! Wenn man 7 Stunden hat muss man sich 1 Stunde so beschäftigen, weil es nicht lohnt nach Hause zu fahren. :motz:
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
HBMann
Grünschnabel
Beiträge: 9
Registriert: 25.03.2011, 09:55:29

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon HBMann » 25.03.2011, 10:12:56

Elphaba hat geschrieben:Also beim Laufen schaff ich 100-200 Meter, dann fall ich ins nächste Kornfeld... :roll: :oops: :lol:



Geht mir ähnlich. Sport ist Mord und im Kornfeld liegt es sich doch eigentlich ganz bequem

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Elphaba » 26.03.2011, 02:09:22

Hach, jemand, der mich versteht! :D :mrgreen:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
armandine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3209
Registriert: 17.10.2007, 01:07:09

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon armandine » 27.03.2011, 21:32:36

@Elphi: Ich bin da auch voll bei dir! Alles außer Schwimmen ist ihhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Elphaba » 28.03.2011, 01:06:56

:D *knuffel*

Willkommen im Club!


Naja, ehrlich gesagt, beschränkt sich Schwimmen bei mir auch auf etwas Geplansche, mal vom Sprungbrett springen und ein bisschen unter Wasser paddeln. Wirklich weitere Strecken oder Bahnen sind mir auch schon zu anstrengend... :oops:

Hauptsache es kühlt schön ab im Sommer! :)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Traumtaenzerin » 28.03.2011, 15:01:38

Schwimmen ja, aber ausschließlich im Meer. Freibad finde ich imemr total schrecklich... zu voll xD
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
wickedfreak
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2085
Registriert: 11.01.2010, 17:34:38
Wohnort: Porta Westfalica
Kontaktdaten:

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon wickedfreak » 18.04.2011, 12:53:25

ich mache seit ungefahr 1-2 Monaten Taekwondow :mrgreen:
is echt erstaunlich wie "leicht" man sich währen kann...macht viel spaß besonders wenn man eine lehrerin auf die matte hauen darf :mrgreen:

Benutzeravatar
Goldbluemchen
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 509
Registriert: 13.03.2011, 19:55:36

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Goldbluemchen » 20.04.2011, 22:40:14

HBMann hat geschrieben:Also beim Laufen schaff ich 100-200 Meter, dann fall ich ins nächste Kornfeld...


ja is bei mir auch so...Laufen is nich mein Ding..wir müssen in der Schule immer 30 Minuten-Lauf machen...man läuft 30 Minuten lang die Sportplatzrunden und dann gibt's ne Note je nachdem wie viele Runden man geschafft hat...Das hasse ich wie die Pest..versuch mich auch immer davor zu drücken :lol:

Naja sonst tanz ich in der Freizeit..halt nich im Verein..aber ich werd wahrscheinlich bald in einen gehen..naja
Fahrrad fahr ich auch ab und zu und sonst fahr ich im Winter noch Ski... :D

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1610
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Ariliana » 08.05.2011, 20:46:09

HBMann hat geschrieben:
Elphaba hat geschrieben:Also beim Laufen schaff ich 100-200 Meter, dann fall ich ins nächste Kornfeld... :roll: :oops: :lol:



Geht mir ähnlich. Sport ist Mord und im Kornfeld liegt es sich doch eigentlich ganz bequem


EIn Bett im Kornfeld, das ist immer frei... :lol:

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sportliche Aktivitäten :)

Beitragvon Traumtaenzerin » 26.05.2011, 22:35:45

So seit einer Woche schon jeden Tag 30 Minuten auf dem Ergometer geschwitzt... Mal sehen, wie lange ich diesmal durchhalte :lol:
Expect nothing, appreciate everything.


Zurück zu „Hobbies / Freizeitaktivitäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast