Christa - Weihnachtsmusical

In dieser Kategorie könnt ihr weniger bekannte Musicals vorstellen, um sie einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Obi Wan
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2013, 13:00:30

Christa - Weihnachtsmusical

Beitragvon Obi Wan » 02.01.2014, 12:10:04

Hallo, ich war in der Weihnachtszeit in Nürnberg und habe mir zufällig das Musical "Christa" angeschaut. Es hat mich total beeindruckt, war wirklich schön. Die Darsteller haben es gut gespielt, die Story war rund. Es passt ziemlich gut mit dem mittelalter-thema zu Nürnberg. Ich habe allerdings gelesen, dass es das zum letzten mal gegeben hat, wäre echt schade. Also falls man es sich doch anders überlegt und es doch noch einmal aufgeführt wird: Unbedingt anschauen :-)

Hier der Inhalt von der Homepage:
"Die Geschichte handelt von der jungen Frau Christa, die zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges ein Engel Gottes sein möchte. Zu Beginn wird sie von Pfarrer Johannes vor dem Tod durch Erfrieren gerettet. Diese Erfahrung prägt ihr weiteres Leben. Sie überredet den Pfarrer, trotz der Pest ein Weihnachtsfest für die vielen Waisenkinder auszurichten. Die Kinder schwören sich, gemeinsam Licht und Hoffnung in die Welt zu bringen. Der Gegenspieler Pfarrer Leuthold beäugt das Geschehen skeptisch und lässt Pfarrer Johannes von einem Streuner beschatten.
Christa trifft die Hure Veronika, die nervlich am Ende ist, und nimmt sie mit ins Pfarrhaus. Christa wünscht sich, den Nürnbergern Gutes zu tun und Geschenke zu verteilen. Zwei Zwetschgenmännle werden unter ihrer Berührung lebendig und feiern mit Tanz und ausgelassener Fröhlichkeit Hochzeit.

Christa steht im Engelskostüm mit zwei Kindern am Christkindlesmarkt und spricht zu den Nürnbergern. Dann beginnen die Intrigen. Ein Pfarrer, ein junges Mädchen und eine Hure unter einem Dach. Undenkbar. Christa sei der verkleidete Teufel, eine Hure, eine Hexe… Pfarrer Leuthold beauftragt Streuner, heimlich das Haus von Pfarrer Johannes anzuzünden. Die Weisenkinder und die Pfarrkinder retten Johannes und Veronika aus den Flammen. Streuner trifft Christa und ist von Ihrer Güte überwältigt. Er distanziert sich von Pfarrer Leuthold, doch die wütende Menge greift Christa offen an. Streuner offenbart Pfarrer Leutholts Machenschaften. Ein Tumult entsteht..."


Hier bin ich drüber gestolpert: http://www.schlagerplanet.com/news/nuernberg-tipps-rund-um-den-jahreswechsel-20132014_n2337.html

Zurück zu „Vorstellung weniger bekannter Musicals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron