South Pacific

In dieser Kategorie könnt ihr weniger bekannte Musicals vorstellen, um sie einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Mrs.Turnblad
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 348
Registriert: 26.05.2007, 21:31:49

South Pacific

Beitragvon Mrs.Turnblad » 06.02.2010, 17:08:01

Ich werde mir das Musical morgen im Staatstheater Kassel anschauen...

Ein Marinestützpunkt auf einer Insel im Süd-Pazifik während des Zweiten Weltkriegs. Nellie, eine amerikanische Krankenschwester, trifft auf den französischen Plantagenbesitzer Emile de Becque. Es ist Liebe auf den ersten Blick und obwohl sie sich nur kurz kennen, macht Emile ihr einen Heiratsantrag. Währenddessen geht das Leben auf der Insel seinen gewohnten Gang. Alle versuchen aus den stationierten Seeleuten Profit zu schlagen: Bloody Mary treibt Handel mit Kuriositäten, selbst Luther Billis überlegt in die Souvenirbranche einzusteigen und wertvolle Wildschweinzähne von der Insel Bali Ha’i zu verkaufen. Überhaupt übt diese Nachbarinsel eine Faszination aus, da es – mit Ausnahme der Offiziere – jedem untersagt ist, diese zu betreten: dort sollen die französischen Frauen leben, um sie vor den liebeshungrigen amerikanischen Soldaten zu verstecken. Der gut aussehende Leutnant Joe Cable kommt in geheimer Mission auf die Insel: Er soll ausspionieren, ob sich auf Bali Ha’i Japaner befinden, die einen militärischen Angriff planen. Er will de Becque für seine Sache gewinnen, aber Emile lehnt die gefährliche Aktion ab. Auf Bali Ha’i macht Bloody Mary dann Cable mit ihrer Tochter Liat bekannt und beide verlieben sich ineinander. Nellie erfährt derweil, dass die polynesischen Kinder Emiles eigene aus einer früheren Verbindung mit einer Einheimischen sind. Ihre kleinstädtischen ethnischen Vorbehalte und Moralvorstellungen brechen durch und sie sagt die Hochzeit ab. Auch Cable kann sich nicht dazu durchringen, Liat zu ehelichen. Der enttäuschte Emile entschließt sich nun doch an der mysteriösen Mission teilzunehmen. Als die Nachricht von Emiles Aufenthaltsort und Cables Tod Nellie erreicht, wird sie sich ihrer wahren Gefühle bewusst …

Das Erfolgs-Musical SOUTH PACIFIC wurde 1949 am Broadway uraufgeführt und gewann bereits 1950 neun Tony Awards, mit der Neuinszenierung 2008 nochmals sieben. Die Verfilmung von 1958 erhielt einen Oscar für die beste Filmmusik. Politisch brisante Themen, wie die Geschehnisse im Pazifik während des Zweiten Weltkrieges und die Rassenproblematik, wurden gekonnt vermischt mit der eingängig-grandiosen Musik von Rodgers und Welthits wie »A Cockeyed Optimist«, »I ’m Gonna Wash That Man Right Outa My Hair«, »Younger Than Springtime« und »Some Enchanted Evening«.

Besetzung
Kristin Hölck* (Nellie Forbush)
André Bauer (Emile de Becque)
Seu-Hyun Ahn / Svenja Stark (Tochter von Emile)
Quoc Bao Nguyen / Leon Demuru (Sohn von Emile)
Ji Hyung Lee (Henry, polynesischer Diener)
Lona Culmer-Schellbach (Bloody Mary)
Meriam Lounifi / Bianca Brunner / Leiliane Brunner (Liat, ihre Tochter)
Philippe Ducloux (Luther Billis)
Michael Clauder (Stewpot)
Tim Ludwig (Professor)
Matthias Stockinger * (Lt. Joseph Cable)


*u.a. mit dabei Kristin Hölck
und Matthias Stockinger da freue ich mich sehr drauf!

Ich bin gespannt ^^


Liebste Grüsse
Musicalicous ^^ *wink* *love*
>>>>>BLOG

Benutzeravatar
Marie Antoinette
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8886
Registriert: 15.06.2006, 19:48:28
Wohnort: Bodenseegebiet
Kontaktdaten:

Re: South Pacific

Beitragvon Marie Antoinette » 14.02.2010, 11:46:53

Ich habs mir Ende November in Kassel angesehen.. hat mir gut gefallen, war mal etwas anderes, ein etwas älteres Musical anzuschauen.

Und Kristin, André und Mathias Stockinger waren wirklich gut, hab mich vor allem gefreut, endlich wieder einmal Kristin in einer Hauptrolle zu bewundern.

Wie hat es dir denn gefallen?

Benutzeravatar
Gaefa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2202
Registriert: 20.03.2007, 18:32:59
Wohnort: Göttingen

Re: South Pacific

Beitragvon Gaefa » 14.02.2010, 11:57:44

Ich bin sehr gespannt auf South Pacific. Werd es mir heute Abend anschauen. Freu mich schon, auch wenn ich jetzt schon um die Inszenierung an sich bange, ich bei Kassel ja immer sehr speziell... aber mal sehen. Ich lasse mich nachher überraschen und freu mich auf Kristin und Andre. :D
~*Niemand nimmt mir meine Träume und schließt meine Sehnsucht ein, wo es Liebe gab und Freiheit wird mein Herz für immer sein*~

Benutzeravatar
Marie Antoinette
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8886
Registriert: 15.06.2006, 19:48:28
Wohnort: Bodenseegebiet
Kontaktdaten:

Re: South Pacific

Beitragvon Marie Antoinette » 20.02.2010, 17:47:58

und, wie hats dir gefallen?

Benutzeravatar
Mrs.Turnblad
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 348
Registriert: 26.05.2007, 21:31:49

Re: South Pacific

Beitragvon Mrs.Turnblad » 04.03.2010, 17:59:36

Also, ich war mit meiner Familie da, aber keiner ist wohl so Musicalverrückt wie ich!

Hmm, ich fand es sehr aussergewöhnlich, nicht jedermans geschmack, aber gerade die Lieder wie "Bali Hai"
hör mal rein haben mich an den Stuhl gefesselt! Die Geschichte ansich, hat mich persönlich auch mal zum nachdenken gebracht ... Hab ich selten, dass ich mich danach so intensiv damit auseinandersetze!

Kristin war toll! Ach die Frau ist einfach AWESOME - und Matthias,..nuja, lecker wa ;) Ich mag seine Stimme! Hätte ihn gerne als Grafen mal gesehen, obwohl ich finde, seine Stimme ähnelt "ansatzweise" sehr, der Stimme von Kevin!

Aber über die Vamps will ich hier ja nicht schreiben ;)
Mir hats gefallen ^^
>>>>>BLOG

Benutzeravatar
Marie Antoinette
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8886
Registriert: 15.06.2006, 19:48:28
Wohnort: Bodenseegebiet
Kontaktdaten:

Re: South Pacific

Beitragvon Marie Antoinette » 21.03.2010, 14:52:01

bei youtube gibts sogar drei Videos davon... hier ist eines:

http://www.youtube.com/watch?v=yn7QBN--gVM


Zurück zu „Vorstellung weniger bekannter Musicals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast