Vorwort: Sinn und Zweck dieses Bereiches

In dieser Kategorie könnt ihr weniger bekannte Musicals vorstellen, um sie einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Vorwort: Sinn und Zweck dieses Bereiches

Beitragvon Duckly » 08.09.2009, 23:11:06

Auf Vorschlag von Elphaba gibt es eine neue Kategorie. :) Hier könnt ihr weniger bekannte Musicals vorstellen und sie so einer breiteren Öffentlichkeit schmackhaft machen.

Mit vorstellen ist dabei gemeint, dass ihr uns ein wenig über dieses Musical erzählt. Worum geht es und warum hat es euch so angetan? Sollte schon ein bisschen mehr als ein Satz und ein Link sein.

Dies ist jedoch nicht der Platz, um für bestimmte (kleine) Musicalproduktionen Werbung zu machen. Solche Themen gehören in den Bereich "Werbung für musicalische Veranstaltungen"!
Zuletzt geändert von Sisi Silberträne am 10.05.2015, 07:15:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Vorwort

Beitragvon ~Radu~ » 09.09.2009, 21:22:53

An sich finde ich die Idee ganz gut :D Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man die bekannteren von den weniger bekannten Musicals immer so eindeutig trennen kann :wink: Ich finde die Sache ein bisschen problematisch.

Wann ist ein Musical bekannt, wann unbekannt? Wenn ein Musical ganz neu ist, ist es erst mal unbekannt.
Was ist mit Stücken wie z.B. "Rudolf" oder "Rebecca"? Das sind ja Mainstreammusicals, die im großen Stil produziert werden, aber sie sind bisher nur in Österreich, im Forum und bei Musicalfans bekannt. Die breite Masse in Deutschland kennt diese Stücke nicht.
Es gibt auch Stücke, deren Stoff bekannt ist (durch Romane, Filme...), die aber als Bühnenversionen nicht sehr bekannt ist (Der Zauberer von Oz, Belle Bizarre...). Was ist mit denen?
Außerdem müsste man einige Musicals hierher verschieben, z.B. "Der Kuss der Spinnenfrau".
Ich denke auch, dass man sich hier nicht immer einig sein wird, ob ein Stück eher unbekannt ist oder nicht.
Was ist z.B. mit Sweeney Todd? Ist es von den unbekannteren Stücken eins der bekanntesten oder von den bekannteren Stücken eins der unbekanntesten? Schwierig. Durch den Film ist es bekannt geworden, aber es ist längst nicht so bekannt wie TdV, PdO, König der Löwen usw. Mir würd es in der Seele weh tun, wenn der Sweeney-Thread hier landen würde. :oops: :wink:

Ich will euch die Idee jetzt nicht schlecht reden, ich finde sie sogar gut, aber schwierig. :wink:

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Vorwort

Beitragvon Elphaba » 10.09.2009, 04:00:37

Nee, die Idee ist eine andere. Vielleicht ist der Titel der Rubrik doch nicht so geschickt gewählt... :oops:

Es geht darum dass man hier Musicals vorstellen kann, die einem sehr am Herzen liegen und die hier noch keiner oder kaum einer zu kennen scheint, entweder weil es so neu ist, oder weil es eben wirklich nicht so bekannt ist.

Es ist ja auch möglich, dass ein Musical, dass hier einmal vorgestellt worden ist, später einmal in den normalen "Musicals"-Thread wandert. :wink:

Ich könnte mir auch vorstellen, dass irgendwo im Forum ein Musical nur am Rande erwähnt wird und dann jemand mehr darüber wissen möchte und hier eine Anfrage postet, ob jemand, der das Stück besser kennt, nicht mal ne Vorstellung machen könnte... :)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Vorwort

Beitragvon ~Radu~ » 13.09.2009, 02:11:53

OK, dann hab ich's in etwa verstanden. Also hauptsächlich neue Musicals, die in Deutschland noch nicht gespielt wurden, oder Musicals, die eben wenige Leute, sogar wenige aus dem Forum kennen. Richtig so? :oops: Aber ich finde, im normalen Musical-Forum sind einige unbekannte Musicals drin, die dort vorgestellt wurden oder zumindest einen eigenen Thread haben. Ich finde, man sollte sie hierherverschieben, oder neue Threads machen, aber verschieben fänd ich sinnvoller.

Hier nur mal ein paar Beispiele:

viewtopic.php?f=1&t=1956
viewtopic.php?f=1&t=2505
viewtopic.php?f=1&t=964
viewtopic.php?f=1&t=770

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Vorwort

Beitragvon Elphaba » 13.09.2009, 05:29:25

Ja, ich denke, jetzt liegst du richtig! :D


Naja, damals, als diese Threads entstanden sind, gab es diesen Bereich ja noch nicht. Wenn jetzt diejenigen, die mal ein Musical vorgestellt haben möchten, dass "ihr" Musical nochmal etwas mehr in den Fokus gerückt wird (oder auch eines, dass sie nicht selbst vorgestellt haben), dann könnten diejenigen ja nochmal den Admins bescheid geben, dass sie ihr Thema gerne verschoben haben möchten.

Oder was sagen die anderen dazu?
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Vorwort

Beitragvon Sisi Silberträne » 13.09.2009, 13:58:05

Also DAS
Von*Krolock hat geschrieben:viewtopic.php?f=1&t=770
würd ich schon als bekanntes Musical einstufen, ist doch ein Klassiker...
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Vorwort

Beitragvon Elphaba » 13.09.2009, 23:35:46

Darum geht es nicht unbedingt, wenn es hier kaum jemand kennt. :wink:

Aber es soll hier ja auch nicht diskutiert werden ob bekannt oder nicht. Und so penibel muss die Ordnung auch nicht sein, ob nun hier oder im Musical-Thread.

HIER geht es darum dass jemand ein Musical, das ER gern mag und hier noch nicht bekannt zu sein scheint (egal ob Klassiker oder nicht), an dieser Stelle vorstellen kann.

Vor einem Jahr hätte ich hier auch gerne Spring Awakening vorgestellt, aber das kennt ja jetzt auch so gut wie jeder. Kommt eben auf die Situation an. :wink:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Vorwort

Beitragvon Piano » 14.09.2009, 11:26:13

Ich find die Idee klasse. Dann kann man sich hier gezielt auf die Suche nach Stücken machen, die man vielleicht noch nicht kennt, die man aber vielleicht ganz interessant findet.

Und man kann dann ja wirklich, wenn'S nötig ist, zwischen dem "normalen" und diesem Musicalabteil hin- und herschieben.

Benutzeravatar
Elanor de Monnier

Re: Vorwort

Beitragvon Elanor de Monnier » 26.09.2009, 11:48:05

Also betrifft das jetzt im allgemeinen auch Stücke aus dem Ausland die in Deutschland noch nicht aufgeführt wurden? Na da hab ich doch mal ein Reportoire in Petto das ich auf euch loslassen könnte, aber ich machs lieber nicht - nachher werdet ihr noch verschreckt :lol:


Zurück zu „Vorstellung weniger bekannter Musicals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast