Wie nennt man das?

Alles was hinter den Kulissen geschieht.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Helena
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2013, 16:28:44
Wohnort: Hamburg

Wie nennt man das?

Beitragvon Helena » 28.05.2013, 16:44:19

Hallo, ich bin neu hier..
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die FRAGE hier in die Rubrik passt, ich stell sie einfach mal.
Vielleicht hat der ein oder andere das St Pauli Musical Heiße Ecke & das Berliner Musical Linie 1 gesehen.
Mich würde interessieren, wie man solche Musicals nennt, in denen wenige Darsteller viele Rollen spielen & es keinen richtigen Handlungsstrang gibt... Mehr kann ich das ncht beschreiben, tut mir leid :D

Viele Grüße, Helena.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon Elphaba » 29.05.2013, 02:56:21

Heiße Ecke= Trash

Linie 1= Kunst

Beides= irgendwie Kult...

:lol:


Nee, sorry, war nur ein Spaß (bzw. meiner Meinung nach mit nem Funken Wahrheit...).
Mir fällt da auch keine Fachbezeichnung für ein. Aber ich denk nochmal nach. ;)

Aber auf jeden Fall herzlich willkommen hier im Forum Helena! *wink*
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Helena
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2013, 16:28:44
Wohnort: Hamburg

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon Helena » 29.05.2013, 19:05:32

Danke schonmal :D

Ich find beide irgendwie genial.. Gibts es eigentlich noch andere, die so ähnlich sind wie die Beiden ?

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2891
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon serena » 29.05.2013, 22:11:45

Avenue Q hat auch keinen direkten Handlungsstrang.
Es dürfte davon noch so einige Stücke geben. Aber einen Fachbegriff dafür kenne ich auch nicht.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon Elphaba » 30.05.2013, 03:17:51

Oh aber ich verbitte mir einen Vergleich von AvenueQ und Heiße Ecke!!! :naughty:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2891
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon serena » 30.05.2013, 22:10:00

Elphaba hat geschrieben:Oh aber ich verbitte mir einen Vergleich von AvenueQ und Heiße Ecke!!! :naughty:

:lol:

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon ~Radu~ » 30.05.2013, 23:01:33

Revue-artige Musicals?

Benutzeravatar
Helena
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2013, 16:28:44
Wohnort: Hamburg

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon Helena » 03.06.2013, 16:29:56

ja, vielleicht nennt man das wirklich einfach Revue-Musical.. Weil Revues in dem Sinne sind ja nochmal ein bisschen anders..

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon Traumtaenzerin » 07.06.2013, 10:17:09

Sitze gerade in der Bahn und im Fenster neben mir hängt ein Plakat: "Heiße Zeiten: Die Wechseljahre- Revue".

Ich nehme mal stark an, Heiße Ecke und Heiße Zeiten gehören iwie zusammen.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon Elphaba » 07.06.2013, 17:35:54

Nein, das tun sie tatsächlich nicht.

Heiße Ecke ist das selbst ernannte "Hamburg-Musical" (also eher Kiez-Musical würde ich sagen) und spielt an einer Wurstbude auf dem Kiez. Das läuft im Schmidt's Tivoli.
"Heiße Zeiten" ist eine Produktion des St. Pauli-Theaters und ist tatsächlich eine Revue (mit schon bekannten Songs soviel ich weiß) über Frauen in den Wechseljahren.
Das ist da ein Dauerbrenner. ich hab's noch nicht gesehen.
Aber Marion Martienzen spielt mit. ;)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon Traumtaenzerin » 07.06.2013, 18:16:24

Ups. Okay,dankeschön xD
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
MusicalboosterBerlin
Grünschnabel
Beiträge: 22
Registriert: 21.01.2017, 20:05:59

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon MusicalboosterBerlin » 02.04.2017, 07:34:45

"Musical Revue" ist durchaus der gebräuchliche Ausdruck für Musicals ohne Handlungsstrang. LG Anja vom www.musicalbooster.de
Anja, Christian, Christine und Stephan

Das Team vom Musicalbooster Berlin
Der 3-Tage-Powerworkshop für deine erfolgreiche Aufnahmeprüfung an Musicalhochschulen
Erfahre mehr http://www.musicalbooster.de

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20081
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon duketgg » 24.04.2017, 16:04:31

serena hat geschrieben:Avenue Q hat auch keinen direkten Handlungsstrang.
:shock: Wer behauptet denn so was?
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2891
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon serena » 24.04.2017, 22:15:38

Die Autoren, so einige Kritiker und die Erläuterungen in den Programmheften aus Mannheim und Hagen. :wink:

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20081
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Wie nennt man das ?

Beitragvon duketgg » 21.05.2017, 13:25:46

serena hat geschrieben:Die Autoren, so einige Kritiker und die Erläuterungen in den Programmheften aus Mannheim und Hagen. :wink:
Echt, die Autoren auch? :kopfkratz:
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)


Zurück zu „Backstage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast