Grafikbearbeitungsprogramme

Hier ist Platz für eure musicalische Kreativität in Bildern.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Fantine
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 332
Registriert: 05.02.2007, 08:55:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantine » 30.12.2007, 11:48:17

Oh, danke...das habe ich gesucht...@christin Tja...unsere Computer nehmen halt nicht alles...;-)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 02.01.2008, 21:29:19

Hier das Tutorial fürs Rahmen erstellen.

Bild

:arrow: Wir wählen zunächst das Bild aus, das einen Rahmen bekommen soll. Dazu klicken wir die entsprechende Ebene im Ebenreiter mit der rechten Maustaste an und wählen "Auswahl aus Alphakanal

Bild

:arrow: 1. Bevor wir den Rahmen erstellen, legen wir bei der Farbwahl die Farbe fest, die der Rahmen haben soll. 2. Am besten erstellen wir den Rahmen in einer eigenen Ebene (ob diese am besten unter oder ober dem zu rahmenden Bild liegt, lässt sich am fertigen Rahmen ausprobieren. Bei dem Rahmen im Beispiel ists besser unterhalt). 3. Wir rufen bei Bearbeiten den Auswahl nachziehen Dialog auf.

Bild

:arrow: 1. zieht einen einfachen einfärbigen Rahmen, Dicke und Linienstil können verändert werden. 2. benutzt zum Nachziehen das aktive Malwerkzeug mit dem aktiven Brush. Hierfür nimmt man als Malwerkzeug am besten den Pinsel.

Bild

:arrow: Ok und FERTIG! Jetzt kann durch die extra Ebene noch die Deckkraft des Rahmens (siehe letztes Tutorial) verändert werden.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Killerqueen
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1698
Registriert: 30.06.2007, 20:19:59
Wohnort: Bayern!
Kontaktdaten:

Beitragvon Killerqueen » 02.01.2008, 21:36:48

@Sisi: Danke! So geht es wirklich viel einfacher und schneller als bei meiner Methode. :wink:

Was ich dich noch fragen wollte, dein GIMP sieht irgendwie ganz anders aus, als das was ich habe. Ich habe GIMP 2. Hast du ein anderes?

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 02.01.2008, 21:41:08

Ich habe mittlerweile 2.4. das sieht ein bissl anders aus als das 2.2. du wirst wahrscheinlich noch das haben...
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Killerqueen
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1698
Registriert: 30.06.2007, 20:19:59
Wohnort: Bayern!
Kontaktdaten:

Beitragvon Killerqueen » 02.01.2008, 21:58:02

Achso, deswegen. :wink: Danke für deine Antwort! :D

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 25.01.2008, 01:07:17

Kleines Tutorial für Überblendungen, weil GlindaVonOz gefragt hat...

Bild

:arrow: Zunächst ordnen wir alle Bilder, die die fertige Grafik enthalten soll, als einzelne Ebenen so an, wie es im Edeffekt aussehen soll. Die Übergänge sind jetzt natürlich noch harte Kanten.

Bild

:arrow: Wir nehmen uns zunächst das erste Bild vor (Bild 1) und erstellen eine Ebenenmaske. Im nun folgenden nicht abgebildeten Ebenendialog bestätigen wir mit "Maske erstellen", die Einstellungen bleiben unverändert (weiß, volle Deckkraft).

Bild

:arrow: Wenn die Ebenenmaske erstellt ist und im Ebenendialog angezeigt wird, nehmen wir uns das Verlaufswerkzeug im Werkzeugmenü vor. Dabei setzen wir am vor der Kante des Bildes mit der Maus an und ziehen mit gedrückt gehaltener linker Taste eine waagrechte Linie. Je länger, desto breiter auch der Übergang. Danach wenden wir die Maske an (siehe zweites Bild, der entsprechende Menüpunkt ersetz Maske erstellen).

Bild

:arrow: Die vorigen Schritte wiederholen wir nun für das zweite Bild (Bild 2). Wenn die Kanten immer noch zu sehen sind wiederholen wir sie, bis die Übergänge flüssig und wir mit dem Ergebnis zufrieden sind. Masken anwenden natürlich nicht vergessen.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!


Zurück zu „Fanart / Zeichnungen / Fotos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron