Mozart Superstar 10.Feb. 16 Karlsruhe/Konzerthaus

Wie gefiel euch eine Vorstellung und was würdet ihr kritisieren?

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
nightrider
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 121
Registriert: 21.01.2014, 09:56:58

Mozart Superstar 10.Feb. 16 Karlsruhe/Konzerthaus

Beitragvon nightrider » 11.02.2016, 07:34:36

Das Musical hat nichts mit dm bekannten Mozart-Musical zu tun. Es handelt sich um eine Tourneeveranstaltung, die seit einiger Zeit durch das Land reist. Leider fand das Musical im Karlsruher Konzerthaus statt, einer, so denke ich, denkbar ungünstigen Location für ein Musical. Es ist ein altes Haus ohne Drehbühne oder ähnlicher Technik, was mir auch schon bei Sissi negativ aufgefallen war, als die Hälfte der Bühne umdekoriert wurde, während auf der anderen Seite noch gespielt wurde und die Darsteller z.T. noch selbst einige Bühnenbildteile mitbrachten, was in meinen Augen den Fluss des Musicals doch sehr störte und beeinflusste. Ich weiß nicht, wie man es im Januar schaffte, auf dieser Bühne das Phantom der Oper aufzuführen, ein Musical, das in der Lloyd-Webber-Version gerade von seinem opulenten Bühnenbild lebt. Die Tournee-Version wollte ich mir nicht antun, leider wurde ich im Nachhinein mit einem meiner größten Fehler konfrontiert-die Inszenierung war von Deborah Sasson und dem Vernehmen nach soll sie selbst an diesem Abend die Rolle der Christin gesungen haben.

Ich ging gespannt ins Konzerthaus, war interessiert, was man aus dem Stoff auf der kleinen Bühne herausholen kann. Ich bin ja eher die großen Bühnen gewöhnt, die Hamburger Theater, die Häuser in Stuttgart, Wien oder Baden-Baden. Trotz der eher spärlichen Plakatwerbung in Karlruhe war das Haus überraschend gut gefüllt. Die Kartnprise waren mit etwa 60 Euro im Vergleich zu Stage im erträglichen Rahmen, die Hoffnung, aber auch eine Stage-ähnliche Aufführung zu erleben, begleitete mich allerdings nicht.

Ich war wie immer etwas früher anwesend, ich mag es nicht, mich abhetzen zu müssen. Ein Gläschen Trollinger zum Einklang, Es gab eine CD, das war schon einmal erfreulich, das recht opulente Programmheft kostete im Gegensatz zu Stage nur einen Fünfer.

Leider war das Konzerthaus nur etwa zur Hälfte gefüllt, eigentlich enttäuschend.
Das Stück an sich war fantastisch. Es erzählt eine große Geschichte, das Leben und Wirken Mozarts, Hauptaufhänger war das unvollendete Requiem.

Das Ensemble spielte abwechslungsreich, schade, dass immer wieder die Darsteller letzte Hand an die Deko legen musste, sobald man sich aber daran gewöhnt hatte, spürte man, wie gekonnt der Umbau in die Show integriert wurde. Insbesondere sah ich ein unbekanntes Musical, das aber das Zeug dazu hat, ein Top zu werden.
Das Musical besticht durch die Kompositionen Mozarts, die mit Texten versehen und in ein musikalisch modernes Gewand gekleidet wurden. Allein schon die Königin der Nacht war das Eintrittsgeld wert. Sollte das Musical wieder irgend wan in meine Gegend kommen, werde ich es mir, schon wegen dieser gigantischen “Königin” noch einmal ansehen. :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:

Die Musik kam vom Band, was aber den Gesamteindruck nicht beeinträchtigte

Infos. www.deutsche-musical-company.de

Cast:

Mozart: Florian Hinxlage
Constanze: Steffi Regner
Schikaneder: Klaus Kranabetter
Leopold: Kevin Dickmann
Fridolin/Gottlieb/DA Ponte: Markus Lürick
Josepha/Königin der Nacht: Anna Gössi
Benedikt Schak/Graf Arco: Dominic Kron
Aloisia: Barbara Britsch (Assisrant Dance Captain)
Nannrl: Wibke Wittig
Gräfin Thun/Cäcilia: Judith Urban
Marinelli: Dimitri Vassilaidis

Ensemble: Sascha Theis, Mirko Costa,Johanna Wypich,Laura Trompetter, Philipp Lang, Thorben Söhn

Buch: Ulrich Gerhartz
Regie: Patrick Stanke
Choreografie: Anna Gottlieb
Musik-Arranhgements: Stefan Ziethen, Pieter Schlosser, Jens Schlieker, Nils Rohwer
Ton Design; Jörg Möll
Kosrüme: Malgorzata Sloniowska
Bühnenbild: Claudia Klein

Benutzeravatar
DracosAdriana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1150
Registriert: 23.05.2006, 18:26:38
Wohnort: Heimat des Schalkerkreisels

Re: Mozart Superstar 10.Feb. 16 Karlsruhe/Konzerthaus

Beitragvon DracosAdriana » 11.02.2016, 09:46:52

Danke für den Bericht!


Zurück zu „Showberichte / Showbewertungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron