Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Alles rund um die Ausbildung zum Musicaldarsteller bzw. zur Musicaldarstellerin.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Syrena
Grünschnabel
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2012, 12:31:32

Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Syrena » 07.01.2013, 21:00:57

Hi.
Ich hab mich gerade gefragt, welche Songs man am besten in der Audition nicht vorträgt, weil diese schon von jedem zweiten Bewerber vorgetragen werden. Jemand hat mir mal erzählt, dass "Tot zu sein ist komisch" und noch ein Song aus Les Misérables in diese Kategorie fallen.
Was glaubt ihr, mit welchen Songs ist es ähnlich?
Danke.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Traumtaenzerin » 08.01.2013, 01:30:00

'Memory', 'On my own', Phantom der Oper und natürlich: 'Ich gehör nur mir'.
Autschn.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Syrena
Grünschnabel
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2012, 12:31:32

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Syrena » 08.01.2013, 16:08:04

Hi, danke für die Antwort.
Aus welchem Musical ist on my own? Ich kenn das nur aus dem alten Fame-Spielfilm.
Aus Phantom der Oper dann wahrscheinlich "denk an mich"?

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon We will Rock You » 08.01.2013, 16:45:39

Syrena hat geschrieben:Hi, danke für die Antwort.
Aus welchem Musical ist on my own? Ich kenn das nur aus dem alten Fame-Spielfilm.
Aus Phantom der Oper dann wahrscheinlich "denk an mich"?


"On my own" ist aus Les Miserables.

Generell würde ich auf bekanntere Musicals verzichten, da die berühmten, großen Balladen aus diesen Stücken bei jedem Vorsingen sicher mehrfach vorkommen.
Außerdem würde ich als Prüfer auch denken, dass Teilnehmer, die diese "Nummer sicher" Stücke singen, vielleicht nicht wirklich viele andere Stücke kennen oder können.
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Syrena
Grünschnabel
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2012, 12:31:32

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Syrena » 08.01.2013, 17:13:32

we will Rock You hat geschrieben:Außerdem würde ich als Prüfer auch denken, dass Teilnehmer, die diese "Nummer sicher" Stücke singen, vielleicht nicht wirklich viele andere Stücke kennen oder können.


Wieso Nummer sicher? Nur weil sie bekannt sind, sind sie doch sicher nicht leichter als unbekanntere Stücke.

Also ich habe jetzt noch Songs aus "Rudolf" auf meiner Liste. Sind die von Bekanntheitsgrad in Ordnung? (Ich muss nur noch irgendwie diese Noten auftreiben, die gibts leider nirgendwo...)

Welche Musicals gibt es noch, wo schöne Sopran-Soli vorkommen (Möglichst ohne Belt-Anteil)?

Danke! ;)

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon We will Rock You » 08.01.2013, 17:29:35

Syrena hat geschrieben:
we will Rock You hat geschrieben:Außerdem würde ich als Prüfer auch denken, dass Teilnehmer, die diese "Nummer sicher" Stücke singen, vielleicht nicht wirklich viele andere Stücke kennen oder können.


Wieso Nummer sicher? Nur weil sie bekannt sind, sind sie doch sicher nicht leichter als unbekanntere Stücke.


Leichter sind sie nicht, aber da es von diesen Stücken zahlreiche Interpretationen gibt, kann man sich viel mehr abgucken, als bei Liedern, die es vielleicht nur in der Version eines Darstellers zu kaufen gibt.

Aber was ich mit "Nummer sicher" meine, ist dass es einfach für einen selbst ist, einen Song zu singen, den man gut kennt (was bei bekannteren Stücken ja eher der Fall ist), weil man sie schon im Chor oder Musikunterricht gesungen, bzw. die CD ständig gehört hat. Mit so einem Stück fühlt man sich vielleicht sicherer, aber die meisten Prüfern werden merken, dass es einer deiner "Katalogtitel" ist. Ein dir unbekannterer Song, den du extra für das Vorsingen lernst, lässt dich vielleicht zittern, aber du nimmst ein Risiko und wächst über dich hinaus. Das wird man dir auch anmerken!
(Kennst du die Serie "Glee"? Da wurde dieses Thema in einer Folge behandelt.)
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Syrena
Grünschnabel
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2012, 12:31:32

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Syrena » 08.01.2013, 18:09:20

Achso, ok. Nee, Glee hab ich noch nicht gesehen. Was meinst du denn zu Rudolf?

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon We will Rock You » 08.01.2013, 18:20:29

Syrena hat geschrieben:Achso, ok. Nee, Glee hab ich noch nicht gesehen. Was meinst du denn zu Rudolf?


Solltest du mal, die einzig gute musikalische Serie, die ich kenne.
Rudolf ist nicht so bekannt, wird aber den Prüfern in Deutschland definitiv ein Begriff sein. Ich finde, das ist eine gute Idee. :)
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Syrena
Grünschnabel
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2012, 12:31:32

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Syrena » 08.01.2013, 18:26:28

Ok, danke, dann werde ich davon was nehmen. Wieso gibt es denn dazu eigentlich kein Songbook? :cry: Ich glaub nicht, dass es so gern gesehen wird, wenn ich da mit ner Playback-CD ankomme...

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12788
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Elphaba » 15.01.2013, 05:36:06

Syrena hat geschrieben:Aus welchem Musical ist on my own? Ich kenn das nur aus dem alten Fame-Spielfilm.


Also das Lied aus dem Fame-Film heißt "Out Here On My Own". Das aus Les Misérables ist ein anderes. ;)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Syrena
Grünschnabel
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2012, 12:31:32

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Syrena » 15.01.2013, 07:55:41

Hi,
ach ja genau, stimmt ja. :)

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Traumtaenzerin » 08.02.2013, 20:37:55

Syrena hat geschrieben:Welche Musicals gibt es noch, wo schöne Sopran-Soli vorkommen (Möglichst ohne Belt-Anteil)?

Danke! ;)


'The Scarlet Pimpernel' hat ein paar echt schöne Lieder.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Mim
Grünschnabel
Beiträge: 77
Registriert: 05.02.2013, 18:38:24
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Mim » 03.03.2013, 10:36:54

Es kommt auf das Stück an, für das man sich bewirbt...
Ist es ein Comedy- Stück, dann sollte der Song lustig und flott sein.
Ist das ein Drama oder Ähnliches sollte auch der Song dazu passen.
Und wenn es "On my OWN" ist, ist das auch gut.
Bei derart bekannten Sachen sollte man allerding darauf achten, dem ganzen eine eigene Note zu geben.
Es kommt immer auf das "Verkaufen" an.

Benutzeravatar
Syrena
Grünschnabel
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2012, 12:31:32

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon Syrena » 03.03.2013, 10:42:24

Hi,
es geht um eine Audition zur Aufnahme an einer Hochschule o.ä., an der man Musical studieren kann. :)

Benutzeravatar
thielusmaximus
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 29.08.2013, 21:05:19

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon thielusmaximus » 29.08.2013, 21:07:28

Und am besten auch keine Songs aus dem Musical für das du vorsprichst vorsingen. Also wenn du zum Beispiel für Wicked vorsprichst, dann singe nicht "defying gravity" :)

Benutzeravatar
SuddenlySeymour
Grünschnabel
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2014, 11:14:48

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon SuddenlySeymour » 11.02.2014, 09:39:14

Ich finde, es sollte aber doch ein Lied sein, was mann als Prüfer gut kennt.
Ein sehr bekanntes Stück ist, meiner Meinung nach, schwieriger weil ein Juror das vielleicht schon zig mal "in richtig gut" gehört hat. Sich dann aus der Masse abzusetzen ist weit schwieriger als "einer von wenigen" zu sein. Schwierig vielleicht auch seinen eigenen Charakter einzubringen, wenn man eine "perfekte" sehr bekannte Version im Ohr hat. Ich würde nach einem aussergewöhnlichen Stück suchen, was nicht sooo bekannt ist. Ich kannte z.B. die Schöne und das Biest noch nicht als Musical und mir ist "Wie kann ich sie lieben" über den Weg gelaufen. Ich finde, das ist das perfekte Stück zum vortragen. Es ist schwierig uns super abwechslungsreich. Es hat eine tolle Melodie und ist auch im Aufbau nicht 08/15.

Benutzeravatar
MusicalboosterBerlin
Grünschnabel
Beiträge: 24
Registriert: 21.01.2017, 20:05:59

Re: Welche Songs in der Audition besser NICHT vortragen?

Beitragvon MusicalboosterBerlin » 31.03.2017, 12:56:59

Ich glaube, wenn man ein Lied gut singt UND interpretiert, dann gibt es keine schlechten Auditionsongs.
Wicked, My fair Lady Songs oder "Gar nichts" aus A Chorus Line werden beispielsweise sehr häufig vorgesungen, aber, wenn das Lied gut sitzt und Du Dich damit wohlfühlst, kannst Du eine Jury trotzdem damit überzeugen.
Was aber definitiv hilft, ist, dass man sich ein passendes Repertoire aussucht. Vielleicht nicht unbedingt die reifen Frauenrollen, wenn du 18 bist.
Song Raritäten interessieren die Jury natürlich und man kann sich auch besser an Dich erinnern.
Christian vom http://musicalbooster.de/
Anja, Christian, Christine und Stephan

Das Team vom Musicalbooster Berlin
Der 3-Tage-Powerworkshop für deine erfolgreiche Aufnahmeprüfung an Musicalhochschulen
Erfahre mehr http://www.musicalbooster.de


Zurück zu „Fragen zur Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron