Musiktheorie

Alles rund um die Ausbildung zum Musicaldarsteller bzw. zur Musicaldarstellerin.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
ѕαѕкια

Musiktheorie

Beitragvon ѕαѕкια » 14.06.2009, 14:01:33

In den meisten stattlichen Schulen wir man ja auch in Musiktheorie geprüft.
Da ich darin aber wirklich nicht sonderlich gut bin möchte ich mir das selber beibringen.
Könnt ihr mir dazu ein gutes Buch empfehlen? Ich hab bei Amazon geguckt und da gibt es so viele das ich da garnicht mehr durchsteige^^

Benutzeravatar
cma

Re: Musiktheorie

Beitragvon cma » 15.06.2009, 14:08:04

Was sind das denn für Bücher? Mirsagt "Musiktheorie" gar nichts ^^°

Benutzeravatar
Coco

Re: Musiktheorie

Beitragvon Coco » 15.06.2009, 15:08:33

Also, ein bestimmtes Buch kann ich dir jetzt nicht empfehlen, aber was ich dir empfehlen würde, wäre ein musiktheoriekurs paralell dazu. Sich das alles selber aus Büchern beibringen ist doch recht schwer, zumal viele Büche die Dinge sehr umständlich beschreiben.

@cma
Musiktheorie = alles was mit der Notenlehre usw zutun hat. Dur/Moll, Intervalle, Akkorde, Tonleitern, Vorzeichen.....

Benutzeravatar
musicalzwerg

Re: Musiktheorie

Beitragvon musicalzwerg » 15.06.2009, 15:36:46

Was wird denn genauer geprüft?
Wird die Musiktherorie nur schriftlich geprüft,oder sollte man auch viel "Gehör"mitbringen? Also ich meine damit, dass jemand z.B Akorrde auf dem Klavier spielt und man muss erkennen welche Tonart : vermidert erhöht usw. oder muss man auch ein "absulutes Gehör" mitbringen um den Grundton des Akkordes herauszufinden?
Gruß

Benutzeravatar
ѕαѕкια

Re: Musiktheorie

Beitragvon ѕαѕкια » 15.06.2009, 17:00:32

Ich glaube das ist unterschiedlich.
Eine Bekannte von mir wurde mündlich geprüft. Also sie haben ihr zuerst fragen gestellt und sie musste auch Töne am Klavier erkennen und erklären. Allerdings weiß ich nicht mehr genau welche Schule das war, irgendeine staatliche in Wien.
Aber irgendwas wird, zumindest an den staatlichen, Schulen immer geprüft soweit ich weiß. Deswegen muss ich da echt was tun, ich kann Noten lesen aber da hörts dann auch schon auf^^

Und Bücher meinte ich z.B solche:
http://www.amazon.de/exec/obidos/search ... _allbutton

Kurs ist natürlich besser, weiß ich auch. Allerdings wüsste ich jetzt garnicht wo ich den machen sollte. In meiner Musikschule ist mir das nämlich echt zu teuer. Da würde ich 50€ für 4 x 45 Min. zahlen. Als Gruppenunterricht.

Benutzeravatar
musicalzwerg

Re: Musiktheorie

Beitragvon musicalzwerg » 15.06.2009, 19:21:17

Also ich finde auch das der Kurs an diener Musikschule etwas zu teuer ist.
Ich denke aber bevor du dir ein solches Buch kaufst kannst du dir auch im Internet einiges an Wissen aneignen:
z.B. auf dieser Seite:
http://www.lehrklaenge.de/index.html

Hier hat es einiges an Grundwissen der Musiktheorie, aber auch Einiges darüber hinaus.
Ich habe zu Beginn erst alle Tonleitern lernen müssen. Danach geht so ziehmlich alles rund um die Akkorde besser zu lernen.
Gruß

Benutzeravatar
Coco

Re: Musiktheorie

Beitragvon Coco » 15.06.2009, 19:39:27

Ich weiß ja jetzt nicht genau wo du wohnst, aber schau mal ob bei dir in der Nähe eine Musikhochschule ist. Die bieten meistens gute Kurse zur Vorbereitung für ein musikalisches Studium und sind auch nicht allzu teuer.

Bei meiner Aufnahmeprüfung wurde damals übrigens schriftlich und mündlich geprüft. Mündlich waren es z.b. Dur/Moll Unterschiede, ne längere Melodie nachsingen, Intervalle hören...
Schriftlich war es eben das Basiswissen. Die gängigen Musikwörter (piano, forte, andante...), Noten- und Pausenwerte, Takte ergänzen, bzw falsche Sachen rausstreichen, Definitionen, z.b. Was ist ein Akkord/Intervall?

Benutzeravatar
musicalzwerg

Re: Musiktheorie

Beitragvon musicalzwerg » 15.06.2009, 19:51:59

also ich denke so wie coco von der Prüfung erzählt müsste dir die
Seite :http://www.lehrklaenge.de/
reichen um die Grundbegriff zu lernen und verstehen.
Aber um praktische Erfahrungen zu machen (also für das höhren von Dur ,Moll oder Intervallen usw.)
lohnt es sich sicher einen Kurs zu belegen.
Gruß

Benutzeravatar
ѕαѕкια

Re: Musiktheorie

Beitragvon ѕαѕкια » 15.06.2009, 20:53:54

@coco: Auf welche Schule gehst du wenn ich fragen darf?

@musicalzwerg: Danke für die Seite. Sieht auf den ersten Blick schonmal sehr hilfreich aus.

Benutzeravatar
Coco

Re: Musiktheorie

Beitragvon Coco » 15.06.2009, 21:39:43

Ich bin auf der Academy of Stage Arts in der Nähe von Frankfurt :)

Benutzeravatar
andromeda
Grünschnabel
Beiträge: 28
Registriert: 12.12.2013, 23:28:58

Re: Musiktheorie

Beitragvon andromeda » 06.02.2014, 01:11:40

Also da fällt mir gar nichts ein. Fragst du nach musiktheoretischem Unterricht? Ich meine also, das Schreiben, Malen und Spielen als Zugangsweg zu Grundsätzen der Musiktheorie? Wenn du danach suchst, dann habe ich einen Platz für dich. Es handelt sich um eine Musikschule in Hannover, die eben vieles bietet, unter anderem auch dieses musiktheoretische Unterricht. Wenn es dich interessiert, dann kannst du auf ihrer Seite http://musikschule-victon.de/ mehr Informationen finden.
Viele Glück und schöne Grüße


Zurück zu „Fragen zur Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast