Star Trek

Diskussionen über Kino, Theater, TV und Radio.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Star Trek

Beitragvon Elphaba » 28.05.2013, 04:28:12

Ich wusste das, weil ich den Schauspieler kenne. (Er ist mit Carolin Fortenbacher verheiratet und spricht bei uns in einem Stück zwei Einspieler.)

Er hat auch noch weit mehr gemacht, als Dr.Chase. Z.B. den Dris in "Ziemlich beste Freunde". Den "Sherlock-Darsteller" wie du ihn nennst, hat er auch schon in "Gefährten" (War Horse) synchronisiert.
Wenn es nach mir ginge, könnte Herr Rothermund ihn komplett übernehmen, auch in Sherlock. :D

Und: ich denke nicht, dass Benedict Cumberbatch (so heißt er nämlich ;) ) sich sorgen machen muss, auf ewig NUR mit Sherlock in Verbindung gebracht zu werden (wobei es meiner Meinung nach echt Schlimmeres gibt :mrgreen: ), er hat so viel anderes gemacht und er ist einfach verdammt gut. Den Durchbruch als (Film-)Schauspieler hat er übrigens 2004 als Stephen Hawking in einem Bio-Pic gehabt. ;)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek

Beitragvon Traumtaenzerin » 28.05.2013, 09:10:52

Elphaba hat geschrieben:Wenn es nach mir ginge, könnte Herr Rothermund ihn komplett übernehmen, auch in Sherlock. :D

Oh ja...


Elphaba hat geschrieben:er ist einfach verdammt gut.

Oh ja!!! :mrgreen:
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 28.05.2013, 09:43:45

Ist euch aufgefallen, dass der junge Kirk von der deutschen Stimme von Harry Potter gesprochen wurde? :mrgreen:

Das ist mir erst in nachhinein aufgefallen.

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Piano » 01.06.2013, 19:04:50

Ich bin seit meiner Kindheit Trekkie und quasi erst mit "Raumschiff Enterprise" und dann den anderen Serien aufgewachsen. Bin aber auch sehr großer Fan der neuen Filme, wenn auch für mich nichts an den 4. rankommt ^^ Dass so viele Trekkies über die neuen Filme meckern kann ich nicht nachvollziehen. Klar, sie sind nicht wie die alten Streifen, aber das kann man im 21. Jahrhundert auch einfach schwer machen. Und ich finde die Darsteller machen ihre Sache sehr gut, vor allem Zachary Quinto, Karl Urban und Simon Pegg. Sie erinnern mich am meisten an die Originalcharaktere, die ich schon seit so langer Zeit liebe.
Intzwischen bin ich auch stolzer Besitzer der DVDs der elf bisherigen Filme und von Voyager, Deep Space Nine und der Originalserie. Da geb ich mir regelmäßig Trekkieabende. ^^

Heute beim Comicfestival habe ich übrigens ein tolles Buch für alle Trekkies entdeckt und mir gleich vom Illustrator signieren lassen: "Sorge dich nicht, beame - Besser leben mit Star Wars und Star Trek". Sehr sehr lustig, was ich bis jetzt gelesen habe. Auch toll ist der Zombieroman "DIe Nacht der lebenden Trekkies" :D

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 01.06.2013, 22:04:25

Morgen werden Star Trek 4 & 5 bei ARTE ab 20:15 Uhr gezeigt. 8-)

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 03.06.2013, 18:53:59

An Sisi: Könntest du im Thread eine Umfrage ergänzen, wo es um die Frage geht, welcher Star Trek Film man mag. Ginge es, dass man drei Antwortmöglichkeiten abgeben kann?

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 05.06.2013, 17:38:57

Die würde bei 12 Filmen ganz schön lang... Mehrere Antwortmöglichkeiten geht, aber ich weiß nicht, ob es sich auf eine bestimmte Anzahl beschränken lässt.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 05.06.2013, 18:15:16

Sisi Silberträne hat geschrieben:Die würde bei 12 Filmen ganz schön lang... Mehrere Antwortmöglichkeiten geht, aber ich weiß nicht, ob es sich auf eine bestimmte Anzahl beschränken lässt.


Ohne Beschränkung ist sogar besser. Bei der Umfrage bin ich gespannt, welcher Teil der beliebstete sein wird.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek

Beitragvon Traumtaenzerin » 05.06.2013, 20:02:18

Das Ergebnis wird bestimmt wahnsinnig aufschlussreich, wenn 3 Leute bei der Umfrage mitmachen...
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 05.06.2013, 23:26:53

Traumtaenzerin hat geschrieben:Das Ergebnis wird bestimmt wahnsinnig aufschlussreich, wenn 3 Leute bei der Umfrage mitmachen...


Wenn die Umfrage ohne Zeitlimit läuft, könnten im Laufe der Zeit wahrscheinlich weitere User da abstimmen.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek

Beitragvon Traumtaenzerin » 05.06.2013, 23:41:07

okay, 5 User :mrgreen:
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Star Trek

Beitragvon Elphaba » 06.06.2013, 05:13:09

Wart's ab... man weiß ja nie, wie viele stille Trekkies hier mitlesen... ;) :D

Aber gibt es solche Umfragen nicht auch schon im Netz? Was kommt denn da so raus?
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 06.06.2013, 06:09:18

Hier z.B. http://www.scifi-forum.de/science-fiction/star-trek-serien-filme/tos-tas-tng-kinofilme/18661-bester-kinofilm-bewertungen-allgemein.html

Außerdem gibts eine Umfrage zum schlechtesten Film und nochmal zu jedem Film eine. Die beiden neuen Filme haben einen eigenen Forenbereich.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 06.06.2013, 09:41:06

Sisi Silberträne hat geschrieben:Hier z.B. http://www.scifi-forum.de/science-fiction/star-trek-serien-filme/tos-tas-tng-kinofilme/18661-bester-kinofilm-bewertungen-allgemein.html

Außerdem gibts eine Umfrage zum schlechtesten Film und nochmal zu jedem Film eine. Die beiden neuen Filme haben einen eigenen Forenbereich.


Das erstaunt mich, dass Star Trek 4 nicht weit vorne ist. :o :think:

Bekommt der Thread keine Umfrage?

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 28.07.2013, 19:02:29

Findet ihr, dass der Darsteller des jungen Spock auf euch schwul wirkt? :mrgreen:

Dabei ist zu erwähnen, dass Spock-Darsteller schwul ist. Ein Bekannter von mir sieht das so. Ich selbst bin davon nicht wirklicj überzeugt. :think:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 28.07.2013, 19:18:27

Als Spock wirkt er vulkanisch ;) Und den Schauspieler find ich sehr hübsch :herzaugen: Tolle dunkle Augen.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 04.08.2013, 18:24:36

Stört es dich nicht, dass der Darsteller des jungen Spocks schwul ist, denn als weiblicher Fan kann man ihn nicht mehr bekommen?

Dieser Star Trek-Darsteller ist verstorben: http://www.gmx.net/themen/tv/stars/40aj ... n.378.2656

Ehrlich gesagt kenne ich den Schauspieler nicht. :think:

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek

Beitragvon Traumtaenzerin » 04.08.2013, 18:36:55

Abgesehen davon, dass man als weiblicher Fan eh keine Chance hat, ihn zu 'bekommen' ( :kopfkratz: ) ist es doch vollkommen wurscht ob er schwul, hetero oder oder objektophil ist.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 04.08.2013, 19:10:24

Lion King hat geschrieben:Stört es dich nicht, dass der Darsteller des jungen Spocks schwul ist, denn als weiblicher Fan kann man ihn nicht mehr bekommen?

Sollte es? Da müsste es mich doch auch stören, dass manche Musicaldarsteller schwul sind.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Star Trek

Beitragvon Elphaba » 05.08.2013, 04:04:19

Also wenn man sich bei einem Filmschauspieler (egal ob homo oder hetero) überhaupt vorstellt, man könnte ihn "bekommen", dann läuft da ohnehin irgendwie was schief... :spinner: :mrgreen:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net


Zurück zu „Kino / Filme / TV / Radio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron