Star Trek

Diskussionen über Kino, Theater, TV und Radio.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 13.05.2013, 09:46:26

Sorry verschrieben. Ich meinte Gerücht. ;)

Wie fandet ihr den Tod von Tasha Yar?

Die Umstände fand ich dramatisch und traurig. :(

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 15.05.2013, 03:56:40

Unnötig irgendwie, kein dramatischer Heldentod eben. Genau wie bei Jadzia Dax, das berührte mich nach sechs Serienstaffeln auch mehr, ich mochte Dax.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 16.05.2013, 09:20:23

Sisi Silberträne hat geschrieben:Unnötig irgendwie, kein dramatischer Heldentod eben. Genau wie bei Jadzia Dax, das berührte mich nach sechs Serienstaffeln auch mehr, ich mochte Dax.


Weißt du, ob die Darstellerin von Dax aus der Serie aussteigen wollte?

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 16.05.2013, 13:57:07

slara hat geschrieben:Die Filme habe ich noch gar nicht gesehen! Aber ich mag die Serien total. Aktuell sehe ich mir wieder Deep Space nine an ^^


Da hast du wirklich was verpasst. Star Trek 4 solltest du unbedingt gesehen haben. ;)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 16.05.2013, 14:42:33

Lion King hat geschrieben:Weißt du, ob die Darstellerin von Dax aus der Serie aussteigen wollte?

Ja, wollte sie, ich glaube, weil keine Einigung bzgl. Gehalt erzielt werden konnte.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 16.05.2013, 18:36:55

Was ist eure Vermutung, warum Q großen Respekt vor Guinan hat?

Das wird leider nicht erklärt und ich wüßte spontan nicht, wie der Grund aussehen könnte. :think:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 16.05.2013, 19:02:50

Vermutlich weil El-Aurianer... anders sind. Sie leben mehrere hundert Jahre und haben große geistige Kräfte. Letzteres hat Guinan ja öfters unter Beweis gestellt. Einer meiner Lieblingscharaktere übrigens ;)
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 17.05.2013, 00:23:14

Wußtet ihr, dass Whoopi Goldberg bei Star Trek 7 ohne Gage dort mitspielte und in den Darstellernennung nicht erwähnt wurde?

Das erstaunt mich, dass sie keine Gage wollte.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Star Trek

Beitragvon Elphaba » 18.05.2013, 03:41:40

Vielleicht ist sie ja so ein großer Fan?

Peter Jackson zum Beispiel will auch ohne Gage bei einer Folge von "Dr. Who" Regie führen, weil er die Serie seit seiner Kindheit liebt. ;)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 18.05.2013, 12:59:17

Das könnte sein. Aber gehört habe ich davon nicht wirklich, ob sie ein großer Fan ist. :think:

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek

Beitragvon Traumtaenzerin » 25.05.2013, 18:09:14

Sollte man sich ein bisschen in die Geschichten etc einlesen oder kann man 'Into Darkness' ohne jegliches Vorwissen angucken?
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 25.05.2013, 19:00:27

Ich kam heute dazu Star Trek into Darkness zu gucken. Der Film war spannend, dramatisch und etwas komisch gewesen. Er hat mir gefallen. Positiv ist zu sagen, dass der Film keine wirkliche Kopie von Der Zorn des Khans ist.

Aber es stimmt, dass der Film zum Teil mit Star Trek nichts zu tun hat.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Star Trek

Beitragvon Elphaba » 26.05.2013, 03:00:20

Das lässt ja hoffen! :D
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 26.05.2013, 10:13:06

Willst du dir den Film wegen dem Sherlock-Darsteller doch noch anschauen? :mrgreen: ;)

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12781
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Star Trek

Beitragvon Elphaba » 27.05.2013, 02:53:36

Ja tatsächlich, und wegen einer sehr lieben Kollegin, die das noch viel lieber möchte... :D


..wir waren uns aber einig, dass er uns als Sherlock (und andere) besser gefällt, wenn er nicht so viele Leute umbringt... :mrgreen:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek

Beitragvon Traumtaenzerin » 27.05.2013, 06:35:56

Obwohl sein phantastisches Talent auch hier zu sehen ist :mrgreen:


John Harrison hat ja entweder ein wahnsinniges Timing oder ein wahnsinniges Glück! Dass er nach der ganzen Geschichte nach London zurückkommt und seinen Mantel auf irgendeiner Stuhllehne wiederfindet...
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 27.05.2013, 09:33:49

Elphaba hat geschrieben:Ja tatsächlich, und wegen einer sehr lieben Kollegin, die das noch viel lieber möchte... :D


..wir waren uns aber einig, dass er uns als Sherlock (und andere) besser gefällt, wenn er nicht so viele Leute umbringt... :mrgreen:


Für immer mit Sherlock in Verbindung gebracht zu werden, ist nicht unbedingt immer toll. Dann ist es doch auch gut, was anderes zu spielen.

Störte es euch, dass er hier nicht seine deutsche Sherlock Stimme hatte?

Ich fand es etwas gewöhnungsbedürftig.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek

Beitragvon Traumtaenzerin » 27.05.2013, 09:48:17

Er spielt ja zum Glück auch in fantastischen Filmen und Serien wie 'Third Star', 'Parade's End' udn 'The Last Enemy' mit, in denen er einem besser gefallen kann.

Da ich die deutsche Sherlockstimme extrem schlecht finde (wenn man seine wirkliche Stimme kennt kann man kaum anders) war ich sehr erleichtert, dass er für 'Star Trek' von jemand anderem synchronisiert wurde.
Kurz: Ich finde die Stimme sehr gut.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12642
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Star Trek

Beitragvon Sisi Silberträne » 27.05.2013, 10:10:10

Arte zeigt heute Abend Star Trek 2 und 3.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10787
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Star Trek

Beitragvon Lion King » 27.05.2013, 11:27:39

Zur deutschen Stimme des Sherlock-Darstellers in Star Trek: Dieser Sprecher war auch die deutsche Stimme von Dr. Chase aus Dr. House. Ist es euch aufgefallen? :mrgreen: Das ist mir erst in nachhinein aufgefallen. :mrgreen:


Zurück zu „Kino / Filme / TV / Radio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast