Musical-Magazine

Alles was sich nicht zuordnen lässt.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Ceytlin
Forum verlassen
Beiträge: 568
Registriert: 06.04.2014, 12:47:11

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Ceytlin » 30.04.2014, 13:52:03

Habe von der Musicals ein Probeheft (gibts ja kostenlos) und ein Probeabo (2 Ausgaben für 12 Euro) bestellt, also insgesamt 3 Ausgaben zum testen. Gut finde ich, dass das Probeabo automatisch endet und ich nicht daran denken muss, zu kündigen. Ich bin mir nicht so ganz sicher ob ich sie danach weiter abonnieren möchte. Liest sich teils gut, insbesondere den im Artus-Thread auch erwähnten Artikel zum Musical fand ich sehr gut (und bestätigt mich darin, dass ich mit der Handlung nur wenig anfangen kann ;) ), und es ist auch recht interessant die verschiedenen Rezensionen zu lesen. Und nun das Aber: Ich würde mir insgesamt etwas mehr Hintergrundberichte und Interviews und etwas weniger Rezensionen wünschen. Ist natürlich Geschmackssache, kann mir gut vorstellen, dass für viele gerade die zahlreichen Rezensionen spannend sind. Andere Zeitschriften habe ich bisher noch nicht getestet.

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Musical-Magazine

Beitragvon serena » 30.04.2014, 22:59:31

Ich habe die Musicals seit Jahren im Abo und es ist inzwischen das einzige Magazin, das ich regelmäßig lese. Denn genau die zahlreichen Rezensionen schätze ich an dem Heft. Dazu ist es verhältnismäßig sachlich geschrieben, was ich gut finde.

Das war insbesondere bei der Musical-Cocktail aus Österreich füher gar nicht so. Dort wusste man nach 2 Ausgaben, dass die Produktionen in Deutschland grundsätzlich schlecht sind und welcher Autor welchen Lieblingskünstler hat. Zudem war das Layout alles andere als lesefreundlich (zu enge Spalten, teils fehlten halbe Sätze, einmal sogar der halbe Artikel), so dass ich von dem Heft schnell wieder Abstand genommen hatte. Keine Ahnung, ob das Heft heute immer noch so schlimm ist, denn ich blättere es höchstens mal in der Bahnhofsbuchhandlung durch, ohne es wirklich interessant zu finden.

Die Blickpunkt Musical gefällt mir vom Layout her nicht und ist mir für die dunklen Seiten schlicht zu teuer. Da stimmt für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht. Und von den Artikeln her finde ich das Heft auch nicht überragend.

Wenn ich die ganzen Magazine mal mit dem Zeitungsmarkt vergleiche, dann ist die Musicals wie die FAZ und die anderen bedienen eher den Unterhaltungssektor.

Benutzeravatar
Ceytlin
Forum verlassen
Beiträge: 568
Registriert: 06.04.2014, 12:47:11

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Ceytlin » 30.04.2014, 23:17:03

Ich habe mir nun von der Blickpunkt Musical eine Ausgabe geholt. Ich werde demnächst wenn ich in der Stadt bin auch einfach mal am Bahnhof die Augen offen halten, ob die die Musicals auch haben. Das wäre für mich dann nämlich nicht unbedingt ein Magazin, von dem ich jede Ausgabe lesen möchte, sondern eher eines, das ich kaufen würde, wenn ein für mich besonders interessanter Artikel drin ist, wie etwa der zu Artus, der sehr gut war und auch viel über die Handlung erklärt hat. das ist, habe ich festgestellt, sehr unterschiedlich. Manche Artikel vermitteln auch einen guten Einblick in die Handlung, andere erfordern wie ich finde ein gewisses Vorwissen zu dem Musical. Das ist völlig okay, ist ja auch für eine entsprechende Leserschaft geschrieben. Könnte mir schon vorstellen, sie ab und an zu lesen, aber eben nicht alle Ausgaben, also nicht als Abo.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Sisi Silberträne » 01.05.2014, 00:00:53

Also ich bin mit dem Cocktail zufrieden. Ist auch verhältnismäßig günstig. Die Musicals macht natürlich am meisten her, ist aber auch die bei weitem teuerste Zeitschrift. Am wenigsten hat mir bisher die Da Capo zugesagt, da die Artikel ziemlich viele Schreibfehler aufweisen. Das kann sich aber inzwischen auch geändert haben.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Ceytlin
Forum verlassen
Beiträge: 568
Registriert: 06.04.2014, 12:47:11

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Ceytlin » 01.05.2014, 00:02:25

Bei DaCapo schreckt irgendwie schon die Webseite ab... Die gefällt mir gar nicht.

Benutzeravatar
DracosAdriana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1155
Registriert: 23.05.2006, 18:26:38
Wohnort: Heimat des Schalkerkreisels

Re: Musical-Magazine

Beitragvon DracosAdriana » 01.05.2014, 09:47:48

Ich lese unregelmäßig die Musicals und die Blickpunkt da mir die beiden am meisten das geben was mich interessiert!

Benutzeravatar
Eponine Thénardier
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 371
Registriert: 03.04.2012, 22:00:17

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Eponine Thénardier » 01.05.2014, 13:03:42

Fest abonniert habe ich gar keine Zeitschrift, in der Bibliothek bei mir gibt's aber die Musicals, und wenn eine Rezension drin ist, die mich interessiert, leihe ich mir die Ausgabe aus oder setzte mich in der Bibliothek hin und überfliege die Artikel da ;)
"IF LIFE WERE MORE LIKE THEATRE, LIFE WOULDN'T SUCK SO MUCH!" (Opening der Tony Awards 2012)

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Musical-Magazine

Beitragvon serena » 01.05.2014, 22:11:45

Sisi Silberträne hat geschrieben: Am wenigsten hat mir bisher die Da Capo zugesagt, da die Artikel ziemlich viele Schreibfehler aufweisen. Das kann sich aber inzwischen auch geändert haben.

Stimmt, die gibt es auch noch. ;) Und deren Schreibfehler schreckten mich bisher auch ab. Und irgendwie finde ich den Stil recht reißerisch, wobei ich nicht genau erklären kann, warum. :?

Wenige Ausgaben lang gab es auch mal die Time for Musicals, die mit "schlauen" Layout-Ideen aufwies wie schwarz-weiße Hintergrundbilder, auf denen sich die schwarze Schrift natürlich sehr gut lesen ließ. :doh:

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1432
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Ophelia » 28.07.2016, 16:47:27

Was haltet ihr denn von dem neuen BliMu-Sonderheft zu Tanz der Vampire? Nach der endlos langen Wartezeit war ich froh, endlich was für mein Geld zu bekommen, aber das Bildmaterial ist doch etwas mau im Gegensatz zu dem, was für das zweite Heft angekündigt ist... Das klingt, als würden da noch mehrere hundert Seiten auf uns zurollen.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron