Zu privat oder nicht?

Diskutiert über Darsteller, Tänzer oder das Ensemble.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
davetheking
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1074
Registriert: 10.10.2009, 09:03:55

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon davetheking » 14.09.2010, 18:26:04

ich finde, man sollte darsteller überall, egal wo, ansprechen, fotos machen und mit ihnen das gespräch suchen. notfalls sollte man auch deren privatanschrift herausfinden und sie daheim überraschen, die freuen sich bestimmt ^^

Benutzeravatar
Nachtschwärmerin
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 840
Registriert: 23.04.2010, 20:19:37
Wohnort: NRW

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Nachtschwärmerin » 14.09.2010, 19:23:06

davetheking hat geschrieben:ich finde, man sollte darsteller überall, egal wo, ansprechen, fotos machen und mit ihnen das gespräch suchen. notfalls sollte man auch deren privatanschrift herausfinden und sie daheim überraschen, die freuen sich bestimmt ^^


gute idee :lol:
Nachtschwärmereien - Mein Musical-Blog unter: http://nachtschwaermende.blogspot.com/
Schaut doch mal vorbei :)


Like me on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Nachtschw%C3%A4rmerin-Musical-Blog/170907636315725

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Elisabeth » 14.09.2010, 19:34:07

nicht zu vergessen dass man auch rund um die Uhr am Handy anrufen sollte damit sie sich auch ganz bestimmt nicht zu einsam fühlen :-) !!
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20118
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon duketgg » 14.09.2010, 19:50:21

Gut, dass du das Thema "Handy" anschneidest.
Thomas hat mich gerade nach deiner Nummer gefragt. Sollte er sich einsam fühlen, wird er dich anrufen, hat er gesagt.
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Nachtschwärmerin
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 840
Registriert: 23.04.2010, 20:19:37
Wohnort: NRW

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Nachtschwärmerin » 14.09.2010, 20:13:16

duketgg hat geschrieben:Gut, dass du das Thema "Handy" anschneidest.
Thomas hat mich gerade nach deiner Nummer gefragt. Sollte er sich einsam fühlen, wird er dich anrufen, hat er gesagt.


voll nervig... diese stalkende darsteller... ich muss mein handy nachts schon ausstellen, weil ständig wer anruft^^
Nachtschwärmereien - Mein Musical-Blog unter: http://nachtschwaermende.blogspot.com/
Schaut doch mal vorbei :)


Like me on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Nachtschw%C3%A4rmerin-Musical-Blog/170907636315725

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Elisabeth » 14.09.2010, 20:27:18

duketgg hat geschrieben:Gut, dass du das Thema "Handy" anschneidest.
Thomas hat mich gerade nach deiner Nummer gefragt. Sollte er sich einsam fühlen, wird er dich anrufen, hat er gesagt.
kein Anschluss unter dieser Nummer :lachtot: !!
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20118
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon duketgg » 15.09.2010, 08:28:05

Du solltest lieber ans Telefon gehen, sonst kommt er am Ende noch direkt zu dir auf den Flügeln der Nacht.

Julika hat geschrieben: ich muss mein handy nachts schon ausstellen, weil ständig wer anruft
Wem sagst du das: Mal wollen sie Sprachunterricht, mal Gesangsunterricht... Bin völlig ausgebucht!
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Lyra » 15.09.2010, 13:00:17

duketgg hat geschrieben:Du solltest lieber ans Telefon gehen, sonst kommt er am Ende noch direkt zu dir auf den Flügeln der Nacht.

Julika hat geschrieben: ich muss mein handy nachts schon ausstellen, weil ständig wer anruft
Wem sagst du das: Mal wollen sie Sprachunterricht, mal Gesangsunterricht... Bin völlig ausgebucht!


:lachtot: :gott: :handy:
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Elisabeth » 15.09.2010, 16:27:40

duketgg hat geschrieben:Du solltest lieber ans Telefon gehen, sonst kommt er am Ende noch direkt zu dir auf den Flügeln der Nacht.
http://www.youtube.com/watch?v=RoQo9s6cpng&feature=related (bei ca 9.50 :lachtot: )
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Nachtschwärmerin
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 840
Registriert: 23.04.2010, 20:19:37
Wohnort: NRW

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Nachtschwärmerin » 15.09.2010, 16:52:26

Elisabeth hat geschrieben:
duketgg hat geschrieben:Du solltest lieber ans Telefon gehen, sonst kommt er am Ende noch direkt zu dir auf den Flügeln der Nacht.
http://www.youtube.com/watch?v=RoQo9s6cpng&feature=related (bei ca 9.50 :lachtot: )



na, solang das fenster zu ist, kann ja nichts passieren :D
Nachtschwärmereien - Mein Musical-Blog unter: http://nachtschwaermende.blogspot.com/
Schaut doch mal vorbei :)


Like me on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Nachtschw%C3%A4rmerin-Musical-Blog/170907636315725

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20118
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon duketgg » 15.09.2010, 18:05:36

Ich liebe diesen Film! :lachtot:
Aber Thomas ist bestimmt nicht so trottelig wie Leslie Nielsen. :lol:
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Elisabeth » 15.09.2010, 19:18:32

duketgg hat geschrieben:
Ich liebe diesen Film! :lachtot:
Aber Thomas ist bestimmt nicht so trottelig wie Leslie Nielsen. :lol:
der ist nicht trottelig sondern genial und Mel Brookes ein begnadeter Regisseur.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20118
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon duketgg » 16.09.2010, 13:12:01

Leslie Nielsen ist bestimmt nicht trottelig, aber er spielt immer Figuren, die trottelig sind bzw. trottelig wirken.

Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass Von Krolock nicht so trottelig ist wie der Dracula von Mel Brooks (den ich übrigens für genial halte).
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3172
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon little miss sunshine » 16.09.2010, 15:27:23

Also mal abgesehen davon, dass ich verhältnismäßig wenige Darsteller (ohne Kostüm & Bühnenschminke) erkennen würde...hm...ich weiß nicht...
Ich glaube, ich würd's abhängig von der Situation machen - ob derjenige gestresst wirkt, ob er so wirkt, als habe er grade lieber seine Privatsphäre,...all sowas. Wenn ich allerdings das Gefühl hätte, dass es grade nicht stört und/oder mir auch schon andere zuvor gekommen sind - why not? ;-)
Allgemein wär ich da aber lieber sehr vorsichtig, da es sich schließlich immer noch um Menschen wie du & ich handelt, die auch mal für sich allein sein möchten...
:coolbrows:

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Lyra » 17.09.2010, 09:13:14

duketgg hat geschrieben:Leslie Nielsen ist bestimmt nicht trottelig, aber er spielt immer Figuren, die trottelig sind bzw. trottelig wirken.

Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass Von Krolock nicht so trottelig ist wie der Dracula von Mel Brooks (den ich übrigens für genial halte).


Ich liebe ihn auch :^^:

"Er kann fliegen, ich nicht. Er kann fliegen, ich nicht" :lachtot:

Damit hab ich deine Tochter, Elisabeth, die ganze Zeit sekiert, als wir damals zu Dracula nach Graz fuhren...

"Minaaaaa du bist im Wandschrank" :lol:
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Rustys Darling
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2014, 12:56:08
Wohnort: With ♥ in Munich
Kontaktdaten:

Re: zu Privat oder nicht?

Beitragvon Rustys Darling » 10.09.2014, 13:20:15

Im Urlaub würde ichie nicht ansprechen, aber wenn ich meinen absoluten Liebling in der Stadt treffen würde, wieso nicht? Ausser er/sie ist grade in einem Gespräch oder guckt schlecht gelaunt..xD
Kommt aber auch ganz auf die Darsteller an, wenn es jetzt jemand ist den ich zwar kenne, aber nicht unbedingt fangirle, würde ich es sein lassen. Aber falls mir da eine Willemijn Verkaik (oder halt wer anders) gut gelaunt und alleine in der Stadt entgegenkommt, würde ich sie schon ansprechen. Selbst wenn's dann nur ein Autogramm und kein Foto wird. c:

Benutzeravatar
mortifer
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 305
Registriert: 08.03.2012, 16:42:50
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Zu privat oder nicht?

Beitragvon mortifer » 10.09.2014, 18:14:23

Na ich bin der Meinung, dass man Leute in ihrem Privatleben nicht anspricht, weil man sie auf der Bühne gesehen hat. Man hat ja die Möglichkeit, die Leute im/am Theater zu sehen. Wenn man nach der Show an die SD geht und dort nach Fotos und Autogrammen fragt, find ich das in Ordnung. Aber das Privatleben sollte man respektieren; egal ob man Fan ist oder nicht, finde ich.
Bild


Zurück zu „Darsteller / Tänzer / Ensemble“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast