Rolle für große, dicke Frau mittleren Alters

Wenn euch die Meinung eurer Mituser zu einer bestimmten Frage oder einem Thema interessiert, dann könnt ihr hier eine Umfrage starten.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
AmandadieFrau
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2017, 00:21:33

Rolle für große, dicke Frau mittleren Alters

Beitragvon AmandadieFrau » 13.05.2017, 00:36:16

Vor etwa 10 Jahren habe ich meine Musicalausbildung abgeschlossen, aber nie in meinem Beruf gearbeitet. Mitte 20 war ich persönlich auch viel zu unreif und nicht selbstbewusst genug um sich auf eine Bühne vor Menschen zu stellen.
Jetzt bin ich 33, groß, laut, dick und extrovertiert. 185cm und 118 Kilo. Tanzen war und ist nicht meine Stärke!! Ausdruck und Gesang ist mein Ding.

Gibt es für Frauen wie mich überhaupt eine Rolle, das habe ich mich zuletzt oft gefragt, oder bleibt für mich das Spielen ein Traum?

Wenn ich mich selbst besetzen müsste, dann als Ursula in Arielle.

Habt ihr Ideen?

Danke vielmals.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12640
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rolle für große, dicke Frau mittleren Alters

Beitragvon Sisi Silberträne » 13.05.2017, 13:51:50

Willkommen im DMF!

Das Thema wurde verschoben, da der Bereich Fragen/Anregungen nur Fragen zum Forum betrifft.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2886
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Rolle für große, dicke Frau mittleren Alters

Beitragvon serena » 14.05.2017, 21:31:57

Hallo und willkommen hier!
Zm Thema Rollen, die mit etwas mehr Volumen dargestellt werden, fält mir spontan "Rebbeca" im Tanz der Vampire ein. Aber mit 185cm dürftest du eher zu groß für die Rolle sein.

Benutzeravatar
NYaddicted
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: 09.01.2009, 22:00:03

Re: Rolle für große, dicke Frau mittleren Alters

Beitragvon NYaddicted » 16.05.2017, 18:05:50

Bei Don Camillo und Peppone stand eine etwas fülligere Darstellerin auf der Bühne

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20081
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Rolle für große, dicke Frau mittleren Alters

Beitragvon duketgg » 20.05.2017, 16:07:20

Leider werden die zwei bekannteste Musicalrollen, die eine stattliche Frau singen sollte - Edna Turnblad in Hairspray und Miss Trunchbull in Matilda - mit Männern in Frauenkleidern besetzt, aber man braucht z.B. in Hairspray auch ein stattliches Mädchen, um Tracy zu spielen, genauso wie Nadia in Bare: A Pop Opera, Becky Bakowski in Do Patent Leather Shoes Really Reflect Up? und Rose Fenny in Dogfight.

Mrs Van Hopper in Rebecca, Madame Thénardier in Les Misérables, Rosie in Mamma Mia!, Madame Morrible (bzw. Akaber) in Wicked, Mrs Lovett in Sweeney Todd, Evangeline Harcourt in Anything Goes, die Amme in Romeo & Julia, Madame Pottine in Die Schöne und das Biest, Mrs Gloop in Charlie and the Chocolate Factory, Electra in Gypsy und Mama Morton in Chicago werden aber auch für gewöhnlich von stattlichen Frauen gespielt.

In R.R.R.E.D. a Secret Musical, singt Goldie Balls "I'm Not Pregnant, I'm Just Fat".

In Gigantic, das Rock-Musical von Randy Blair, Timothy Michael Drucker und Matthew roi Berger, sind alle Hauptdarsteller/innen übergewichtige Teenagers.

Es gibt auch reine Theaterstücke, wo große Frauen gefragt sind: In Neil LaButes Fat Pig (Helen) oder in Tennessee Williams' Die Katze auf dem heißen Blechdach (Big Mama), oder in Mark Medoffs When You Comin' Back, Red Ryder? (Angel).

Als Frankie and Johnny in the Claire De Lune seine Off-Broadway-Premiere feierte, wurde Frankie von Kathy Bates gespielt. (Ganz nebenbei: Es gibt eine Menge Nacktszenen im 1. Akt.)

Aber vielleicht ändert sich in der Musicalbranche auch langsam was - http://www.playbill.com/article/heavy-c ... on-casting
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)


Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste