Die Deutsche Bahn

Alle Themen rund um Gesellschaft, Politik und das aktuelle Zeitgeschehen.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 27.09.2013, 15:23:23

Auch ein ICE kann sich verfahren: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/ful ... 24753.html

Das hatte "nur" 40 Minuten Verspätung zur Folge. Trotzdem ist wirklich peinlich, was der DB wieder gelungen ist. Für die Zukunft ist zu befürchten, dass es andere Pannen geben könnte, die bislang noch nicht passiert sind.

Benutzeravatar
jankru
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 380
Registriert: 05.10.2009, 01:50:55
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon jankru » 27.09.2013, 19:00:31

Da hat im Stellwerk einer gepennt, aber der Lokführer fuhr da offenbar öfter lang, und hats gemerkt. Aber bei 2 Kilometer Bremsweg... Kann passieren, dort arbeiten halt auch nur Menschen, und besser eine Weiche, als ein Signal.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 30.09.2013, 19:03:14

Die Bahn erhöht wieder die Preise: http://www.gmx.net/themen/reise/reiseti ... -9-prozent

Leider kann man nicht erwarten, dass durch die Preiserhöhung die Qualität des Services besser wird.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 20.10.2013, 16:22:13

Schon wieder wurde eine Haltstelle ausgelassen: http://www.bild.de/news/inland/deutsche ... .bild.html

Das ist doch peinlich und ich frage mich, wie es so häufig vorkommen kann. Menschliches Versagen wäre mir zu einfach als Erklärung. :think:

Benutzeravatar
Wackelnase
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 745
Registriert: 23.04.2010, 02:46:32

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Wackelnase » 24.10.2013, 06:20:46

Natürlich ist das kein menschliches Versagen! :roll:

Das ist ein Fall für Galileo Mystery. Da stecken ganz bestimmt die Illuminati dahinter! :lol:

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 24.10.2013, 10:34:08

Tatti hat geschrieben:Natürlich ist das kein menschliches Versagen! :roll:

Das ist ein Fall für Galileo Mystery. Da stecken ganz bestimmt die Illuminati dahinter! :lol:


Dann ist es eher ein Fall für die Parodie-Version von Galileo Mystery. :mrgreen:

Schade, dass es diese Sendung nicht mehr gibt.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Sisi Silberträne » 29.10.2013, 06:12:43

Ist zwar nicht die DB, aber bei der U6 gabs letztens in der Früh eine leicht skurrile Panne. Lt Durchsage konnte der Zug aufgrund eines erkrankten Fahrgastes nicht abfahren. Wie man später im Radio erfuhr, hatte sich ein Schwan auf die Schienen verirrt.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Rascal
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3476
Registriert: 31.10.2010, 12:19:39

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Rascal » 29.10.2013, 12:32:18

Sisi Silberträne hat geschrieben:Ist zwar nicht die DB, aber bei der U6 gabs letztens in der Früh eine leicht skurrile Panne. Lt Durchsage konnte der Zug aufgrund eines erkrankten Fahrgastes nicht abfahren. Wie man später im Radio erfuhr, hatte sich ein Schwan auf die Schienen verirrt.


Ich dachte, mein Bekannter von der ÖB veräppelt mich, aber jetzt erzählst du hier das gleiche! :lachweg: :lachweg:
Bild

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 29.10.2013, 14:53:09

Gestern war wegen dem Orkan bei mir die S-Bahnen viele Stunden ausgefallen. Weiterhin läuft es noch nicht alles rund.

Benutzeravatar
Rascal
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3476
Registriert: 31.10.2010, 12:19:39

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Rascal » 28.11.2013, 00:20:51

Na toll...
Wegen dem Chaos in Essen fährt mein Anschlusszug in Bochum nicht mehr. Da der Online-Service der Bahn inkompetent ist und ich mit dem Semesterticket nur mit REs fahren kann, durfte ich mir jetzt meine gesamte Fahrt selbst zusammenstückeln. Was toll ist, wenn man weiß, dass man keinen Zug bekommt, der in Essen oder Bochum abfährt.
So darf ich jetzt insgesamt mit 3 Zügen fahren und habe minimale Umstiegszeiten. Danke auch. :evil:
Bild

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 03.12.2013, 11:18:41

Da macht Bahnfahren keine Freude: http://www.mopo.de/politik---wirtschaft ... 83162.html

Wer wegen Weihnachten mit dem Zug fährt, der muss starke Nerven und viel Geduld haben.

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon serena » 01.05.2015, 22:02:37

Die GDL will schon wieder streiken, und das noch länger als bisher. :twisted:

Ich bin für eine Lohnerhöhung der GDL-Mitglieder, denn dann können sie davon ja meinen Lohnausfall ersetzen, wenn ich wegen deren Streikerei wieder nicht pünktlich zur Arbeit komme! :angry-fire:

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 02.05.2015, 18:58:27

Noch ist es nicht offiziell, wann wieder Gestreik wird.

Trotzdem nervt das längerfristig gesehen.

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon serena » 02.05.2015, 22:25:26

Vor allem nervt es, weil es gar nicht mehr um mehr Geld für die Arbeiter geht, sondern rein um mehr Macht gegenüber der anderen Bahn-Gewerkschaft. :wallbash:
In meinem Arbeitsfeld will auch eine Gewekschaft für mehr Geld streiken, und die andere Gewerkschaft zieht mit. Beide agieren gemeinsam. Und so sollte es auch sein, wenn man wirklich an der Verbesserung der Arbeitsbedingungen interessiert ist.
Das sollte man mal der GDL beibringen... :twisted:

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Lion King » 03.05.2015, 20:13:52

Ab Morgen wird bis Sonntag gestreikt. Dabei ist der Personenverkehr erst am Dienstag betroffen.

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon serena » 03.05.2015, 21:02:49

An dieser Stelle spare ich mir die Worte...
:abgelehnt: :dagegen: :vogel: :esreicht: :schimpfen:

Benutzeravatar
Gaefa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2203
Registriert: 20.03.2007, 18:32:59
Wohnort: Göttingen

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Gaefa » 03.05.2015, 21:40:49

Na toll und wie soll ich dann ab Dienstag pünktlich zur Arbeit kommen?? :angry-fire:
Danke, GDL, dass ich dafür dann jeden Tag eine Stunde früher aufstehen muss und auch deutlich später nach Hause komme, habe ja sonst nichts zu tun :spinner:
~*Niemand nimmt mir meine Träume und schließt meine Sehnsucht ein, wo es Liebe gab und Freiheit wird mein Herz für immer sein*~

Benutzeravatar
Tessa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1879
Registriert: 28.05.2010, 21:45:53
Wohnort: OWL / Ruhrgebiet

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Tessa » 04.05.2015, 15:10:23

serena hat geschrieben:An dieser Stelle spare ich mir die Worte...
:abgelehnt: :dagegen: :vogel: :esreicht: :schimpfen:


Ganz deiner Meinung. :angry-fire:
Morgen is vandaag.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon Sisi Silberträne » 05.05.2015, 07:21:27

Ich weiß nicht wie das bei euch nebenan sonst so ist, aber 5% mehr und dafür eine Stunde weniger Arbeit erscheint mir schon sehr astronomisch.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2917
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Die Deutsche Bahn

Beitragvon serena » 05.05.2015, 22:38:07

@ SIsi: das ist es auch. Und zudem geht es weniger um diese Zahlen, als vielmehr um die Macht über die deutlich größere "Konkurrenz"-Gewerkschaft EVG. :wallbash:


Zurück zu „Politik / Gesellschaft / Aktualität“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast