Nichtraucherlokale?

Alle Themen rund um Gesellschaft, Politik und das aktuelle Zeitgeschehen.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Seid ihr gegen das Rauchverbot in Lokalen oder dafür?

 
Abstimmungen insgesamt: 0

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1461
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 12.03.2008, 00:46:49

Bei unserem Stammgriechen dürfen die Gäste immer noch rauchen. :roll: Allerdings nur in abgegrenzten Bereichen.

Ich habe es erst am Sonntag im Stadion wieder einmal erlebt, wie rücksichtslos manche Raucher sein können. Ich wurde von zwei Seiten zugequalmt und hatte danach richtig Kopfschmerzen, weil ich ohnehin keinen Zigarettenrauch vertrage.

Benutzeravatar
~Rose~

Beitragvon ~Rose~ » 12.03.2008, 10:30:21

Rauch stört mich nicht, ich mache es ja auch manchmal, aber eher selten. Aber in Lokalen nervt es dann schon, wenn man von 10 Leuten zugequalmt wird, die neben einem sitzen. Das ist schon etwas zu viel. Dort will man ja essen & trinken und nicht ersticken.
:wink:

Benutzeravatar
Theresa
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3361
Registriert: 20.08.2007, 19:54:47
Wohnort: Bayern

Beitragvon Theresa » 12.03.2008, 15:18:44

Ich finde das Rauchverbot sehr gut... Besonders in Lokalen, stört es wirklihc wenn um dich rum alle rauchen. Aber manche Raucher sind wirklich rücksichtslos. An unserem Bahnhof sind Schilder aufgestellt, dass man dort nicht rauchen soll und manche stellen sich dann demonstrativ genau vor das Schild hin und rauchen genüsslich Eine :roll: ... Das Verhalten kann ich nun wirklihc nicht verstehen...

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1461
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 12.03.2008, 17:37:24

@Theresa Kenne ich auch. Ich meine, wenn man sich selbst die Gesundheit ruinieren möchte ok, aber bitte dann nicht noch andere mitschädigen ! ;)

Benutzeravatar
June
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3236
Registriert: 07.04.2007, 20:45:00

Beitragvon June » 12.03.2008, 18:53:46

@Annie.
Also ich finds ziemlich gut,v.a. wenn ich in Resturants wirklich etwas Essen und nicht nur etwas Trinken bin. Da ists wirklich sehr sehr angenehm ohne Rauch.
in Kneipen täten mich Raucher aber nicht stören.
wir waren am Sa auch in 'ner Kneipe, wo man rauchen durfte (zwei Räume-also einen ohne Rauchverbot). Links von mir und rechts von mir wurde da dann auch geraucht...mich stört das nicht...ich steh/sitz oft neben Leuten, die grad rauchen.
@Andy..hast du was gesagt, dass es dich stört/du Kopfweh bekommst?
Doch immer, wenn ich nach dem Leben greif,
spür ich, wie es zerbricht.
Ich will die Welt verstehen und alles wissen,
und kenn mich selber nicht.

Doch die wahre Macht, die uns regiert,
ist die schändliche, unendliche, verzehrende,
zerstörende und ewig unstillbare Gier.

Benutzeravatar
Theresa
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3361
Registriert: 20.08.2007, 19:54:47
Wohnort: Bayern

Beitragvon Theresa » 12.03.2008, 19:41:42

And^y^-[Duckly] hat geschrieben:@Theresa Kenne ich auch. Ich meine, wenn man sich selbst die Gesundheit ruinieren möchte ok, aber bitte dann nicht noch andere mitschädigen ! ;)


Der Meinung bin ich auch!!! Schon schlimm genug, dass so viele Menschen an Lungenkrebs sterben (Meine Oma ist daran übrigens auch gestorben), aber noch schlimmer find ich es, dass so viele Menschen an Passiv-Rauchen sterben :roll: ... Muss ja nich sein...

Benutzeravatar
Annie

Beitragvon Annie » 12.03.2008, 23:27:33

Ich finde es auch sehr gut, vor allem beim Essen ist es schön nicht zugequalmt zu werden! Dann schmeckt das Essen doch gleich viel besser.
Bei mir in der Wohnung wird auch nicht geraucht, wenn jemand rauchen möchte, darf er gerne meine Balkon mißbrauchen, das sage ich dann auch klipp und klar.

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1461
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 12.03.2008, 23:29:56

Ich frage mich, inwiefern das Rauchverbot in Restaurants überhaupt gilt. Bei unserem Griechen wurde eben wieder fleißig geraucht.

Benutzeravatar
Annie

Beitragvon Annie » 12.03.2008, 23:38:35

Also bei uns raucht keiner mehr. War neulich in Freiburg, in der Bar in der wir waren gab es extra ein eigenes Lokal für Raucher und das für Nichtraucher war gegenüber! War aber von der gleichen Bar!

Benutzeravatar
June
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3236
Registriert: 07.04.2007, 20:45:00

Beitragvon June » 13.03.2008, 19:43:45

@Andy...in BW darf nicht geraucht werden, außer es hat einen abgetrennten Raum^^
Doch immer, wenn ich nach dem Leben greif,
spür ich, wie es zerbricht.
Ich will die Welt verstehen und alles wissen,
und kenn mich selber nicht.

Doch die wahre Macht, die uns regiert,
ist die schändliche, unendliche, verzehrende,
zerstörende und ewig unstillbare Gier.

Benutzeravatar
Theresa
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3361
Registriert: 20.08.2007, 19:54:47
Wohnort: Bayern

Beitragvon Theresa » 13.03.2008, 19:53:19

Und in Bayern darf man glaub ich gar nicht mehr rauchen...
Bei uns in der Stadt, hat jetzt jeder Club, einen "Raucher-Club" :lol:

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 14.03.2008, 00:58:39

In HH sind sie da jetzt auch ziemlich streng (Rauchen nur in abgetrennten Räumen).
Also mir gefällt`s so vergiften die wenigstens nur sich selbst (naja, und die armen Bedienungen :roll: ) und nicht die Nichtraucher, die versuchen, gesund zu bleiben (zumindest was die Lungen angeht...).

Bei uns in den Kammerspielen ist auch pünktlich ab dem 1.1. ein Rauchverbotsschild im Aufenthaltsraum aufgehängt worden. Und tatsächlich verschwinden jetzt immer alle (es rauchen wirklich ziemlich viele da) auf den Balkon (der ziemlich klein ist). Das ist aber irgendwie auch nicht so das Wahre: Jetzt ist im Aufenthaltsraum zwar schöne klare Luft, aber ich hab es eigentlich immer genossen, vor den Vosrtellungen und in der Pause mit den anderen dort zu sitzen und zu schnacken. Das ist jetzt irgendwie nicht mehr so muggelich, weil jetzt ständig jemand auf dem Balkon verschwindet. :(
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon Piano » 28.06.2010, 17:46:39

Bei uns in Bayern ist ja zur Nichtraucherschutz-Abstimmung am Sonntag schon ein regelrechter Kleinkrieg ausgebrochen, hab ich das Gefühl. Ich find die Abstimmung... naja... etwas jämmerlich. Die Regierung hat es einfach nicht zustande gebracht, ihr Gesetz einzuführen und durchzuhalten. Ich glaube, wenn sie hart geblieben wären, hätte sich nach einem Jahr niemand mehr über das Rauchverbot aufgeregt. In anderen Bundesländern funktioniert es ja auch und die Raucher dort sind bis jetzt noch nicht daran gestorben, für die Zigarette eben vor die Tür zu gehen. Wenn sich also manche meiner Landesgenossen aufregen, dass es überall geht nur nicht in Bayern ist das ein wirkliches Armutszeugnis für diese Personen, finde ich. Eigentlich alle Raucher in meinem Freundeskreis akzeptieren es, wenn sie irgendwo rausgehen müssen zum Qualmen und regen sich nicht darüber auf.
Ich fand es allerdinga auch so, wie es jetzt ist, in Ordnung. Die Raucherkneipen waren gekennzeichnet und die Nichtraucher konnten nen großen Bogen herum machen. Und in Speiselokalen darf und soll es einfach ein striktes Rauchverbot geben, finde ich. Es ist einfach unappetitlich, wenn man sein Essen nicht schmeckt, weil man nur den beißenden Zigarettenqualm in der Nase hat.
Und ganz ehrlich: im Bierzelt ist glaube ich Zigarettengestank die bessere Alternative zu einer Bier-Fett-Schweiß-Sonstiges-Mischung :wink:
Naja, ich werde trotzdem am Sonntag mit Ja stimmen, da ich einfach Angst habe, dass das Rauchen bei einem anderen Ergebnis wieder überall erlaubt ist und ich dann meine Lieblingslokale vergessen kann.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon Sisi Silberträne » 28.06.2010, 18:19:36

Bei uns schaffts die Regierung auch nicht das Rauchverbot wirklich durchzukriegen. Die jetzigen Lösungen sind halbherzig, den Wirten unentgegenkommend und darauf abzielend, dass die EU irgendwann sowieso draufhaut - was ich wünschenswert fände.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Wackelnase
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 745
Registriert: 23.04.2010, 02:46:32

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon Wackelnase » 29.06.2010, 01:36:56

Hallo,

Bei uns in Niedersachsen wird leider auch munter weiter gequalmt. Ich wäre auch für ein endgültiges Rauchverbot! Ich bin der Meinung jeder sollte das mit seiner Gesundheit machen was er will. Trotzdem bin ich für getrennte Räume oder das der Rauer zum rauchen eben rausgehen muss. Man ist doch nicht aus Zucker einmal schnell raus ist doch nicht so schlimm. :wink:

Egal wo man hingeht ob Restaurant, Disko etc. man stinkt danach nach Rauch! Ich werde auch immer gefragt, ob ich rauchen würde dabei rauche ich nicht.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon Sisi Silberträne » 29.06.2010, 18:04:22

Ich geh in keine Lokale, wo mir beim Reinkommen der Rauch entgegen schlägt. Das halt ich nicht aus, meine Augen fangen vom Rauch fürchterlich an zu brennen. Aber gut, das kann ich mir Gott sei Dank aussuchen. Abends fortgehen heißt für mich sowieso Theater und nicht Disko und Kneipen. Ich fände es aber angenehm die Theater generell rauchfrei zu machen. Klappt in der Staatsoper wunderbar. Speiserestaurants sollten rauchfrei werden. Ist wirklich grindig, wenn man gerade isst und vom Nebentisch eine Rauchwolke abbekommt. Leider funktioniert die räumliche Trennung bisher noch nicht so gut und nicht alle Restaurants haben eine gute Entlüftung. Der Umbau kostet natürlich und ich kann verstehen, dass die Gastwirte das so lange wie möglich hinauszögern, weil zu erwarten ist, dass die EU noch ein generelles Rauchverbot draufhaut. Dann können die Politiker ja der EU wieder den schwarzen Peter zuschieben. Komplettes Rauchverbot in Speiserestaurants käme auch den Kellnern zugute, die selbst nicht rauchen. In einen abgetrennten Raucherraum, der einer Räucherkammer gleicht, müssen sie ja immer rein, zum servieren. In einer Kneipe, in der nur getrunken und allenfalls Snacks konsumiert werden, könnte man Selbstbedienung machen.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
June
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3236
Registriert: 07.04.2007, 20:45:00

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon June » 29.06.2010, 21:12:57

ich kann definitiv nachvollziehen, dass zigarettenrauch Leute stört, kenne einige Leute, die wirklich schnell trändende Augen, trockenen Hals etc. bekommen, wenn sie im Rauch sitzen. Daher finde ich ein Rauchverbot grundsätzlich auch sinnvoll. In Restaurants sowieso, beim Essen ist es absolut störend und zum Teil wirklich wiederlich, wenn alles zugeraucht ist- das empfinden ja selbst die meisten Raucher so. Man kann dann für die Zigarette nach dem Essen immer noch vor die Tür.
So...nun zu mir persönlich...also wie gesagt in Restaurants ist Rauchverbot für mich ein Muss. In Diskos find ichs auch ganz gut, ich möchte dann tanzen und nicht rauchen...ABER in Kneipen gehe ich ungern, wenn man gar nicht rauchen kann. Für mich gehört die Zigarette zu einem Kneipenabend einfach dazu. Gehe ich nur mit Nichtrauchern weg, verzichte ich meist drauf, alleine nach draußen zu stehen, ist eben nicht wirklich toll, aber sobald andere Raucher dabei sind, geht eig. immer jmd. raus zum Rauchen, wodurch dann gar kein richtiges Gespräch etc. zustande kommt. Wir gehen daher auch nur noch in Raucherlokale odre in den Raucherbereich!
Ich mag daher die Regelung hier eigentlich. Entweder es wird nur draußen geraucht, es gibt 2 seperate Räume oder man muss das Lokal als Raucherlokal kennzeichnen und Jugendlichen unter 18 ist dann der Zugang verwehrt (in so Kneipen gibt es dann auch eig. nichts zu essen).
Ach am schönsten ist eh der Sommer, man kann sich nach draußen an den Rand setzen und schauen, dass man andere Leute nicht mit seinem Gequalme belästigt....
Doch immer, wenn ich nach dem Leben greif,
spür ich, wie es zerbricht.
Ich will die Welt verstehen und alles wissen,
und kenn mich selber nicht.

Doch die wahre Macht, die uns regiert,
ist die schändliche, unendliche, verzehrende,
zerstörende und ewig unstillbare Gier.

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon Piano » 04.07.2010, 13:34:01

Es sind leider nicht alle Raucher so rücksichtsvoll wie du, June. Heut gehts bei uns in Bayern um die Wurscht, aber ich befürchte, dass wieder einmal die Tabakindustrie und menschlicher Unverstand siegen werden wie so oft. Naja, solange mein Stammlokal rauchfrei bleibt (und das wird es, weil es da auch Essen gibt), kann es mir egal sein, aber ich würd mich schon freuen, wenn ich mal vom Theaterstammtisch zurückäme und nicht stinke wie ein Tabakfeld. Ich war da jetzt zweimal und es war wirklich unangenehm. Hatte mir jetzt eigentlich auch vorgenommen, da nur noch hinzugehen, wenn wir draußen sitzen können. Aber es ist halt die einzige Gelegenheit, meine lieben Kollegen mal wieder zu treffen.
Und grade bei uns auf dem land gibt es halt kleine Dorfkneipen, die zu Raucherclubs umfunktioniert wurden, die aber die einzigen im Umkreis sind. Dann muss man als Nichtraucher ne halbe Stunde fahren, um mal weggehen zu können und kennt dann da auch niemanden. Ist halt auch nicht schön.

Benutzeravatar
Nachtschwärmerin
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 840
Registriert: 23.04.2010, 20:19:37
Wohnort: NRW

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon Nachtschwärmerin » 04.07.2010, 14:00:15

ich bin total dafür, dass lokale rauchfrei sind/bleiben! nichts ist störender als eine vollgequalmte bude (und das sag ich, obwohl ich auch mal gerne ne zigarette rauche).
in discos oder bei rock-konzerten würde man sich allerdings manchmal wieder zigarettenqualm wünschen... alleine um den ekligen schweiß-geruch mancher leute zu übertünchen. krass wie sehr man das jetzt riecht - das ist nicht immer schön, sag ich euch!
Nachtschwärmereien - Mein Musical-Blog unter: http://nachtschwaermende.blogspot.com/
Schaut doch mal vorbei :)


Like me on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Nachtschw%C3%A4rmerin-Musical-Blog/170907636315725

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Nichtraucherlokale?

Beitragvon Piano » 05.07.2010, 00:23:48

Dagegen kann man ja auch (aluminiumfreie) Gratis-Deos verteilen ;-)
Naja, das der Volksentscheid ist mit 61 % für den Nichtraucherschutz ausgefallen, die Gegener werden jetzt vermutlich ein paar Monate bocken, sich aber damit abfinden müssen und bestimmt auch werden. In der Lieblingskneipe meines Dad's war es auch beim ersten Rauchverbot schon so. Die sturen Raucher (die wirklich typisch niederbayrische Sturköpfe sind) sind zwei Monate weggeblieben, jetzt gehen aber alle wieder hin und zum Rauchen vor die Tür. Es ist schön, wenn die Vernunft bei allen siegt und man friedlich zusammensitzen kann, ohne andere mit Zigarettenqualm zu stören.


Zurück zu „Politik / Gesellschaft / Aktualität“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast