Schmutzfinken...

Alle Themen rund um Gesellschaft, Politik und das aktuelle Zeitgeschehen.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Schmutzfinken...

Beitragvon Sisi Silberträne » 06.04.2009, 18:29:38

Es regt mich immer wieder auf, wie es in den Öffis oder auch den Bahnhofanlage und so, aussieht. Dacht ich mir vorhin auf dem Heimweg erst, weil ich die Tage gelesen habe, dass überlegt wird, ein Essverbot in Öffis einzuführen. Na ja, das Essen an sich stört mich eigentlich nicht, das mach ich selber ab und zu, aber furchtbar ist es, dass manche Leute ihren Abfall, die Sackerl vom Bäcker, die Becher vom Coffee-to-go, die Hamburgerverpackungen oder was auch immer, nicht wieder mit hinaus nehmen und in den nächsten Kübel werfen können. Es gibt weiß Gott nicht zu wenige Mistkübel in den Stationen und überhaupt in der Stadt. Da frag ich mich, ob die zu Hause auch alles aufm Boden fallen lassen? Und ob ihnen eine saubere Stadt nicht gefällt. Hier in der Anlage nimmt die Verschmutzung auch zu, seit gegenüber die Hauptschule ist -.- An alle, die in Städten wohnen, fällt euch sowas auch immer wieder auf?
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon ~Radu~ » 23.07.2009, 09:38:22

Ich könnte mich auch immer wieder über herumliegenden Abfall aufregen.

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Piano » 26.07.2009, 16:10:39

Ich reg mich auch immer auf, wenn Straßen, U-Bahnen, Züge etc verschmutzt sind.
Wobei es nicht sinnvoll wäre, zum Beispiel ein Ess-Verbot in Verkehrsmitteln einzuführen. Vor allem bei 7-stündigen Zugfahrten bin ich über meinen Snack mehr als froh. Aber es ist halt der Unterschied, dass ich ne Plastiktüte auf den Schoß lege, um nicht auf den Sitz zu bröseln und danach alles fein säuberlich in meiner Tasche verstaue.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Lion King » 20.05.2013, 23:10:50

Bei meiner Stadt ist das noch im akzeptablen Bereich. Vor ein paar Jahren haben die Verantwortlichen für öffentliche Verkehrmittel Werbung dafür gemacht, dass der Bürger seinen Müll mitnehmen soll. Ob das seine Wirkung erreicht hat, kann ich nicht sagen. :think:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Sisi Silberträne » 23.09.2013, 20:05:37

Am allermeisten regt es mich auf, wenn die Leute in der Natur so wie im Wald oder aktuell auf dem Rastplatz des Addo Elephant National Parcs ihren Dreck nicht wieder mitnehmen können, sondern einfach in die Gegend werfen! Plastik und Metall verrotten nicht und können zur Todesfalle für Tiere werden, Glas kann im schlimmsten Fall Waldbrände verursachen. Weggeworfene Tschikkstummel ebenso. Die stören mich in der Stadt auch immens. Leute, die einen oder zwei Meter vom Kübel mit Aschenbecher weg stehen und ihren Abfall/Tschikkstummel trotzdem auf den Boden werfen, sind sowas von ignorant!
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Lion King » 25.09.2013, 15:07:23

Das von dir geschilderte passiert leider auch in Europa. Ich vermute, dass unter anderen Faulheit der Grund für dieses Verhalten ist. Auch denkbar ist, dass die Leute nicht nachdenken, welche Folgen ihr Handeln hat.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Sisi Silberträne » 25.09.2013, 17:48:00

Ich rede auch hauptsächlich von hierzulande.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
smaragdgrün
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1483
Registriert: 11.01.2009, 22:14:40

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon smaragdgrün » 26.09.2013, 08:44:56

Das ärgert mich auch immer sehr. Allerdings noch mehr, wenn Leute ihre Müllsäcke bewusst irgendwo auf dem Feld oder im Wald abladen. Bei meiner Hundespaziergangsrunde sehe ich sowas ganz oft, mitten auf dem Feld ein voller Müll -oder Wertstoffsack. Der wird dann natürlich von Vögeln oder Nagern aufgerissen und somit verteilt sich der Inhalt von Tag zu Tag mehr. Wie kommt man denn auf die Idee, seinen Müll ins Auto zu laden und irgendwo abzulegen?

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Lion King » 26.09.2013, 09:38:27

Ich finde es auch ärgerlich, wenn Hundebesitzer den Kot ihrer Hunde liegen lassen. Das sollte häufiger kontrolliert werden.

Auch schlimm ist es auch, wenn im Stadtpark gegrillt wird und der Müll dort einfach liegen gelassen wird.

Benutzeravatar
smaragdgrün
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1483
Registriert: 11.01.2009, 22:14:40

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon smaragdgrün » 27.09.2013, 06:37:34

Ja, das stimmt auch. Ich bin ja auch Hundebesitzer und ärgere mich auch darüber, wenn in der Stadt überall Haufen liegen.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Lion King » 08.10.2013, 18:12:26

Unterwegs nach Hause sah ich heute einen ausländischen Jungen (Ich vermute, dass der Junge aus dem arabischen Raum stammt), der in der Nähe eines Zauns wild gepinkelt hat. Das ist widerlich und assozial. Schade, dass kein Polizist in der Nähe war, weil die Familie hat das gesehen und geduldet. Früher habe ich sowas nicht erlebt. :naughty:

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Elphaba » 09.10.2013, 00:20:39

Auf dem P & R - Platz, wo ich oft parke, ist geradezu ein öffentliches Klo entstanden. So gut wie immer, wenn ich dort ankomme/wegfahre, steht dort einer oder sogar mehrere, sehr Nicht-Arabisch aussehende Männer und Pinkeln an mauern, ins Gebüsch, an die Müllcontainer überall. Es stinkt bestialisch dort und es ist auch kein schöner Anblick, wenn man da als Frau ankommt und die Typen da stehen sieht... Jedes Alter übrigens. Die fahren extra da hin. Und direkt daneben ist eine öffentliche Toilette. aber die kostet ja 50 Cent... :roll:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Schmutzfinken...

Beitragvon Sisi Silberträne » 09.10.2013, 05:56:53

Ah pfui, da fällt mir letztes Silvester wieder ein. Wir kamen gerade aus unserer angestammten Tapas-Bar, die in einer Seitengasse in der Nähe vom Steffel ist. Mitten in dieser Gasse stand ein blader widerlicher Kerl und hat durch das Kanalgitter gebrunzt O_O
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!


Zurück zu „Politik / Gesellschaft / Aktualität“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron