Wie krank sind manche Menschen?

Alle Themen rund um Gesellschaft, Politik und das aktuelle Zeitgeschehen.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12791
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Elphaba » 05.09.2013, 01:06:07

Ich wunderte mich nur, weil Lion King ihn immer als Haupttäter bezeichnet hat...
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Ophelia » 05.09.2013, 07:53:24

Hm. Soweit ich das verstanden habe, waren alle ungefähr gleich schuld. Kann mich aber auch irren
Übrigens hat sich der Entführer aus Cleveland in seiner Zelle erhängt.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Lion King » 05.09.2013, 10:09:04

Elphaba hat geschrieben:Ich wunderte mich nur, weil Lion King ihn immer als Haupttäter bezeichnet hat...


In den Nachrichten wurde das so gesagt. Vielleicht habe ich das mißverstanden. :think:

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Lion King » 13.09.2013, 12:18:19

Vier Vergewaltiger bekamen die Todesstrafe!

http://www.mopo.de/panorama/hoechstmoeg ... 03062.html

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Lion King » 24.10.2013, 10:59:17

Wer diesem Kater das angetan hat, ist ohne Zweifel gestört: http://www.mopo.de/panorama/mit-armbrus ... 57592.html

Unglaublich, dass der Kater das überlebt hat. Hoffentlich wird der/die Verantwortliche geschnappt.

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Ophelia » 03.01.2014, 08:21:06

Passt jetzt nur teilweise hier rein: was sagt ihr zu Michael Schumacher? Mir gehts langsam auf den Geist, jeden Tag von dem Mann zu hören, der einen schrecklichen Skiunfall hatte. -ach, Moment. Er ist neben der Piste gefahren, oder? :roll: dass einmal so etwas passiert, ist tragisch (Friso), beim zweiten Mal einfach nur leichtsinnig und dämlich.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Lion King » 03.01.2014, 09:39:13

Ophelia hat geschrieben:Passt jetzt nur teilweise hier rein: was sagt ihr zu Michael Schumacher? Mir gehts langsam auf den Geist, jeden Tag von dem Mann zu hören, der einen schrecklichen Skiunfall hatte. -ach, Moment. Er ist neben der Piste gefahren, oder? :roll: dass einmal so etwas passiert, ist tragisch (Friso), beim zweiten Mal einfach nur leichtsinnig und dämlich.


Ich muss sagen, dass deine Äußerung daneben ist, da Michael Schumacher eine öffentliche Person ist, die vielen Leute durch seinen Sport große Freude gemacht hat und auch ein großzügier Spender ist. Da sollte man Respekt zeigen, weil er gerade um sein Leben kämpft. Auch sollte man sich gut informieren, wie der Unfall geschehen war, was ich als selbstverständlich sehe. Der Unfall ist leider passiert, weil er vorher einem Mädchen geholfen hatte.

Benutzeravatar
Beteigeuze
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1333
Registriert: 22.07.2006, 17:43:24
Wohnort: Halle (Saale)
Kontaktdaten:

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Beteigeuze » 03.01.2014, 12:35:13

Man sollte jedem Respekt zeigen, der sein Leben riskiert um anderen Menschen das Leben zu retten. Was ich traurig finde ist: wenn dieser Unfall unter den gleichen Bedingungen irgendeinem Otto-Normal-Verbraucher passiert wäre, würde sich kein Schwein daran stören. Aber bei Leuten von öffentlichen Interesse, wie du so schön angesprochen hast, wird ein Mega-Trara gemacht. Jedem in solch einem Fall gebührt Respekt.
Wir sind Sternenstaub
Wir sind samt und sonders Kinder der Sonne - Wir sind aus dem Staub von Sternen gemacht, die starben, ihn wie Pollen in den Weltraum streuten und ihn so auf die Erde brachten. (Ernesto Cardenal)

Benutzeravatar
Lukas
Forum verlassen
Beiträge: 39
Registriert: 12.02.2011, 22:00:24

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Lukas » 03.01.2014, 12:40:32

naja, mich interessieren Personen des öffentlichen Lebens eigentlich so gar nicht.
Mir geht's dann mehr darum, warum sie in der Öffentlichkeit stehen und welche Leistung sie erbringen.

Lion King, nur weil jemand eine öffentliche Person ist oder spendet (weil er viel Geld hat und es erwartet wird), hat er meiner Meinung nach noch lange kein Respekt verdient. Da gibt es ganz andere.
Zuletzt geändert von Lukas am 31.10.2014, 22:09:31, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Ophelia » 03.01.2014, 12:55:53

Lion King hat geschrieben:
Ophelia hat geschrieben:Passt jetzt nur teilweise hier rein: was sagt ihr zu Michael Schumacher? Mir gehts langsam auf den Geist, jeden Tag von dem Mann zu hören, der einen schrecklichen Skiunfall hatte. -ach, Moment. Er ist neben der Piste gefahren, oder? :roll: dass einmal so etwas passiert, ist tragisch (Friso), beim zweiten Mal einfach nur leichtsinnig und dämlich.


Ich muss sagen, dass deine Äußerung daneben ist, da Michael Schumacher eine öffentliche Person ist, die vielen Leute durch seinen Sport große Freude gemacht hat und auch ein großzügier Spender ist. Da sollte man Respekt zeigen, weil er gerade um sein Leben kämpft. Auch sollte man sich gut informieren, wie der Unfall geschehen war, was ich als selbstverständlich sehe. Der Unfall ist leider passiert, weil er vorher einem Mädchen geholfen hatte.

Hm, das mit dem Mädchen war mir neu, und informiert war (und bin) ich eigentlich auch- habe gerade noch einmal diverse Artikel durchgelesen. Bei manchen steht, dass es so passiert ist, andwre sagen es anders. Ich kannte die Version mit dem Mädchen gar nicht, im Radio wurde nie etwas davon gesagt. Wenn dem so sein sollte, nehme ich das "dämlich" auch zurück.@ Lukas: das trifft es genau.
@Lukas:
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Lukas
Forum verlassen
Beiträge: 39
Registriert: 12.02.2011, 22:00:24

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Lukas » 03.01.2014, 16:45:06

@Ophelia
danke dir :)

Benutzeravatar
Wackelnase
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 745
Registriert: 23.04.2010, 02:46:32

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Wackelnase » 04.01.2014, 00:22:13

Das er einem Mädchen geholfen hat die "Blöd" verbreitet. ;)

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12791
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Elphaba » 04.01.2014, 01:57:31

Also es tut mir ja auch sehr leid für ihn und seine Familie, vor allem für seine Kinder. Aber ganz ehrlich: Wenn das meinem Nachbarn passieren würde (wie oben schon gesagt wurde) oder irgendjemand anderem der nicht auf der Sonnenseite des Lebens steht wie Herr Schuhmacher, dann wäre das genauso schlimm für mich.
Und ich kann beim besten Willen kein Verständnis dafür aufbringen, dass jetzt selbst offizielle Personen wie die Bundeskanzlerin (!!) ihre offiziellen Genesungswünsche ausspricht, aber nehmen wir mal an, ein Rettungssanitäter, der schon zig Menschenleben gerettet hat, kommt in dieselbe Situation, dann kümmert sie das nicht die Bohne. :roll:

Und was hat dieser Mann denn großartiges für die Menschheit getan? Ja, er hat gespendet, aber bei den unfassbaren Summen, die er verdient, wäre das auch eine Schande, wenn nicht. Und diese Spenden werden ihm auch nicht schwer gefallen sein (womit ich das nicht schmälern will, er hat ja Gutes damit getan und das ist natürlich sehr lobenswert, ich mein das nur in der Relation), im Gegensatz zu einem Menschen, der Geld spendet und selbst nicht viel hat (was auch sehr oft der Fall ist, das wird nur nicht gewürdigt). Aber ansonsten... ist er in einem wahnsinnig teuren Auto für unglaubliche Bezahlung immer im Kreis gefahren, hat dabei die Umwelt verschmutzt und sich und andere Menschenleben gefährdet. Mal ehrlich: Warum verdinet dieser Mann jetzt mehr respekt als andere verunglückte Menschen?
Klar, er selber kann nichts für den Rummel, der jetzt gemacht wird, und vielleicht (oder vermutlich) wäre ihm das auch gar nicht recht. Ich kann nur diese unterschiedlichen Maßstäbe mit denen gemessen wird, nicht nachvollziehen.

Und zu dem Unfall: Also Fakt ist ja wohl, dass er abseits der markierten Pisten gefahren ist. Muss man das? Und ich glaube der Theorie, dass er ziemlich schnell gebrettert sein muss, da er ja angeblich durch die Luft geschleudert wurde und sein Helm in zwei Teile gespalten wurde. Nun musste aber atürlich seine Managerin neulich erklären: Naaaaaahaaaaiin, er ist nicht schnell gefahren. Er ist gaaaaaanz langsam den Berg runter gerutscht, denn ein Risiko eingehen... das passt ja so gaaar nicht zu ihm.
Also wer immer das glaubwürdig findet. Ich nicht. :roll:
Und die Geschichte, dass das alles nur passiert ist, weil er noch eine holde Maid retten musste... ähm, ja das macht sich natürlich super, um sein Image zu retten. Und die Zeitung mit dem großen B liebt ja solche wild-romantischen Heldengeschichten....


Vielleicht tu ich unserem "Nationalhelden" (traurig, Deutschland, echt!) verdammt unrecht und er tut mir wirklich leid (wie jeder der durch Leichtsinn verunglückt ist, es tun würde), aber was hier durch die Presse aufgebauscht wird (und sogar von der Politik aufgeriffen wird!), fine ich nur noch übertrieben! :doh:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20097
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon duketgg » 31.01.2014, 21:50:23

Elphaba hat geschrieben: was hat dieser Mann denn großartiges für die Menschheit getan? Ja, er hat gespendet, aber bei den unfassbaren Summen, die er verdient, wäre das auch eine Schande, wenn nicht. Und diese Spenden werden ihm auch nicht schwer gefallen sein (womit ich das nicht schmälern will, er hat ja Gutes damit getan und das ist natürlich sehr lobenswert, ich mein das nur in der Relation), im Gegensatz zu einem Menschen, der Geld spendet und selbst nicht viel hat (was auch sehr oft der Fall ist, das wird nur nicht gewürdigt).
Nicht zu vergessen: Die, die spenden, ohne selbst viel zu verdienen, spenden nicht aus der Schweiz, wo der werter Herr residiert, um der deutschen Steuerbehörde Arbeit zu sparen. Und von dort hat er auch schon mal versucht, in Deutschland Arbeitslosengeld zu beantragen.
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
ann
Grünschnabel
Beiträge: 37
Registriert: 12.08.2013, 21:59:17
Wohnort: Hannover

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon ann » 27.02.2014, 14:33:33

Er ist aber einfach eine Person des öffentlichen Interesses. Und ich würde behaupten, viele Deutsche waren trotz seiner Steuerflucht (wobei ich das in einem gewissen Grad nachvollziehen kann!) stolz, dass er über viele Jahre in der Formel 1 die deutsche Flagge hochgehalten und ein hervorragender Rennfahrer gewesen ist! Ob man unbedingt irgendwas getan haben muss, weiß ich nicht. Die Queen tut auch nichts anderes als Steuergelder zu verprassen und wird dafür vom Volk geliebt!

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Ophelia » 12.06.2014, 15:10:16

Ich möchte das einfach nicht glauben...
http://indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/06/04/der-preis-der-fusball-wm/
Dieser Artikel ist allerdings nicht der einzige, der von diesem... *mir fehlen die Worte* berichtet.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Sisi Silberträne » 12.06.2014, 17:17:33

Sehr schlimm, wenn es denn stimmt :( In Russland waren es die Hunde, in Quatar sterben reihenweise die Arbeiter.

Die Kommentare zum Artikel tun auch weh.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Ophelia » 12.06.2014, 19:14:06

Sisi Silberträne hat geschrieben:Sehr schlimm, wenn es denn stimmt :( .

Ich schätze schon. Nur wer jetzt genau Drahtzieher ist, ist unklar. Manchmal sollen es Politiker initiiert haben, manchmal wird nur von Banden oder Einzeltätern geschrieben... Dass nur so wenig darüber im Internet kursiert, finde ich schlimm. So etwas muss unbedingt öffentlicher gemacht werden - die WM-Vorbereitungen in Brasilien kommen mir sowieso sehr chaotisch vor.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Sisi Silberträne » 24.11.2014, 18:20:03

http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/art23652,1099599 - ohne Worte...

Hoffentlich erwischen sie das A***loch! Aber solange ein Tierleben vor dem Gesetz nur Sachbeschädigung ist, wird die Strafe viel mild ausfallen :(
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Wackelnase
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 745
Registriert: 23.04.2010, 02:46:32

Re: Wie krank sind manche Menschen?

Beitragvon Wackelnase » 25.11.2014, 17:18:40

Ich kann einfach nicht verstehen warum man Tieren so etwas antut. :(


Zurück zu „Politik / Gesellschaft / Aktualität“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron