Chats, Datenschutz und Sicherheit im Internet

Hilfe bei Problemen mit dem Internet und dem PC.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Chats, Datenschutz und Sicherheit im Internet

Beitragvon Lion King » 29.01.2015, 21:03:09

Zu FB: Im Tv wurde berichtet, wenn man ein Foto bei FB hochlädt, könnte FB das zum Beispiel als Werbeplakat benutzen und das ist rechtlich legal. Ob das noch immer gilt kann ich nicht sagen.

Benutzeravatar
Ceytlin
Forum verlassen
Beiträge: 568
Registriert: 06.04.2014, 12:47:11

Re: Chats, Datenschutz und Sicherheit im Internet

Beitragvon Ceytlin » 29.01.2015, 22:43:12

Mir ist zwar nicht recht, dass Facebook auch speichert wo ich mich sonst so rumtreibe, aber für mich ist es leider unverzichtbar, denn leider ist auf der Lernplattform der Fernuni Hagen sehr wenig los, während es bei Facebook eine sehr gute Vernetzung gibt, und ab und an hat man ja auch als Fernstudent Austauschbedarf.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Chats, Datenschutz und Sicherheit im Internet

Beitragvon Sisi Silberträne » 30.01.2015, 07:15:20

Lion King hat geschrieben:Zu FB: Im Tv wurde berichtet, wenn man ein Foto bei FB hochlädt, könnte FB das zum Beispiel als Werbeplakat benutzen und das ist rechtlich legal. Ob das noch immer gilt kann ich nicht sagen.

Bei Fotos von Personen kann ich mir das nur schwer vorstellen, weil die Rechte im Endeffekt bei der abgebildeten Person liegen und nicht beim Hochlader.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Ceytlin
Forum verlassen
Beiträge: 568
Registriert: 06.04.2014, 12:47:11

Re: Chats, Datenschutz und Sicherheit im Internet

Beitragvon Ceytlin » 30.01.2015, 12:21:17

Das ist zwar richtig, aber die Verantwortung dafür, was er hochlädt trägt ja der User, und wenn Facebook entsprechende Klauseln hat, die ihnen das Nutzungsrecht an den hochgeladenen Bildern einräumen, dann können sie es verwenden, man muss selbst darauf achten, dass man das Recht zur Veröffentlichung hat. Bei den Rechten muss man unterscheiden. Das Copyright liegt entgegen verbreiteter Ansicht nämlich nicht bei der Person, die abgebildet ist, sondern bei der, die das Bild gemacht hat. Allerdings spielen dann auch noch Persönlichkeitsrechte eine Rolle. Aber: Wenn man ein Foto hochlädt, geht Facebook davon aus, dass sowohl der Urheber als auch die abgebildete Person einverstanden damit sind, und wenn die Privatsphäre auf öffentlich gestellt ist, dann ist es bereits einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Letztendlich ist es leider so, dass es in der Verantwortung des einzelnen Users liegt, nur Bildmaterial zu verwenden, das er gemäß der AGB von Facebook auch verwenden darf, und mit dem Hochladen gibt er sein Einverständnis zur Nutzung gemäß der AGB. Wenn der Urheber oder die abgebildete Person mit dieser Form der Nutzung nicht einverstanden sind, dann liegt die Verantwortung dafür bei dem, der das Bild hochgeladen hat - er hätte sich informieren und vergewissern müssen. Ist nicht gerade Nutzerfreundlich, aber so schaut es rechtlich aus. Daher lade ich nur eigene Fotos hoch, habe alle Einstellungen auf privat und verwende auch auf meiner Blogseite nur Fotos mit offener Lizenz, so kann mir keiner was.

Benutzeravatar
RandalllToima

Chats Datenschutz und Sicherheit im Internet

Beitragvon RandalllToima » 02.01.2017, 17:20:58

Vielleicht klappt es mit Chrome besser, aber Firefox und HTML5 verträgt sich überhaupt nicht. Unter Linux ruckeln mit HTML5 sogar Videos auf einer 4 Kern-Maschine, mit Flash alles flüssig.


Zurück zu „Internet / Computer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron