Seite 1 von 1

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 13.03.2010, 01:23:32
von Sisi Silberträne
Tadaaaaa... The Gimp :mrgreen:

Ist vollkommen kostenlos zu haben und lässt von den Funktionen her eigentlich kaum Wünsche offen. Ich arbeite nur damit, kann es wärmstens empfehlen. Der Einstieg mag ein bissl gewöhnungsbedürftig sein, deswegen hänge ich den Link zu den Tuts des Gimpforums gleich an, einige haben mir sehr geholfen.

Download: http://www.chip.de/downloads/GIMP_12992070.html

Tutorials: http://www.gimpforum.de/forumdisplay.ph ... 71dfa&f=10

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 14.03.2010, 23:35:44
von Duckly
gimp kann ich auch empfehlen. :) Mit gimp arbeite ich selbst schon länger. Es ist die kostenlose Alternative zu Photoshop und hat einen vergleichbaren Funktionsumfang.

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 18.04.2010, 16:16:20
von Sisi Silberträne
Zum Texte einfügen gibts im Fenster mit der Aufschrift "Werkzeugkasten" ein großes fettes A ;) Wenn du das drückst, geht ein kleines Fenster auf, in das du den Text hinein schreiben musst. Schriftart, Größe und Farbe lassen sich auch im Werkzeugkasten festlegen.

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 18.04.2010, 16:53:52
von Sisi Silberträne
Also Größe 18 müsste immer voreingestellt sein. Neben dem Feld mit der Zahl sind Auf/Ab-Pfeile. Wahlweise lässt sich die Schriftgröße auch durch direktes Ersetzen der Zahl anpassen.

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 25.03.2011, 10:05:29
von HBMann
Mir gefällt Photoshop Elements besser als Gi8mp. Das gabs von unserem Internetanbieter mal einfach kostenlos auf ner CD. Ich weiß nicht ob das Elements vonm Photoshop generell kostenlos zum Download bereits steht.

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 30.07.2013, 09:46:22
von piermineu
Hallo Sissi,
ich finde das Bildbearbeitungsprogramm Fotoworks XL ist sehr gut und einfach zu bedienen. Ich bin sehr zufrieden damit und benutze es schon länger. Das Programm kannst Du unter http://www.inbq.de kostenlos runterladen.

Grüße

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 30.07.2013, 10:22:48
von Duckly
Als Bildbearbeitungsprogramm für Vektorgrafiken ist übrigens "Inkscape" sehr zu empfehlen. Das Programm ist ebenso wie gimp kostenlos und gerade für Webdesigner sehr interessant. Es ist einfach zu bedienen und Vektorgrafiken haben den Vorteil, dass sie sich beliebig vergrößern oder verkleinern lassen, ohne dass es zu einem Qualitätsverlust kommt.

Wer an 3D-Grafiken interessiert ist, der kann sich auch einmal "Blender" anschauen. Das Programm ist ebenfalls kostenlos. Mit ihm lassen sich professionelle 3D-Grafiken und -Animationen erstellen.

Zu beiden Programmen gibt es viele YouTube-Tutorials.

=> Inkscape

=> Blender

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 07.04.2014, 16:07:31
von piermineu
Ich finde diese Bildbearbeitungsprogramm auch noch gut http://bildbearbeitungsprogramm-kostenlos.aheadz.de/ :clap: Das kann man sich kostenlos runter laden.

Grüße Piermin

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 01.07.2015, 14:09:48
von piermineu
Wenn man ein leichtes Fotobearbeitungsprogramm für Windows sucht kann ich das hier empfehlen http://www.mediakg-ti.de

Grüße

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 27.07.2015, 11:09:14
von Losfell
Wenn man ein kostenloses und mächtiges Tool nutzen möchte, dann empfehle ich, wie die anderen über mir, GIMP.
Es ist ein Tool, was an Photoshop rankommt, und sehr viele nützliche Tools beinhaltet.
Was zudem sehr von Vorteil ist, ist die Menge an Tutorials die es für GIMP gibt. Nehme man ein NoName Grafiktool, dann hat man nicht so viel Support wie bei GIMP oder Photoshop.

Re: Bildbearbeitungsprogramm

Verfasst: 01.08.2017, 15:04:41
von ann
Ich nutze nur die interne Bearbeitung von Apple Fotos. Die finde ich mittlerweile eigentlich ziemlich ausgereift und man bekommt gute Ergebnisse. Klar, im Vergleich mit anderen kann es nicht mithalten. Aber muss es auch nicht. Für den Privatgebrauch völlig ok.