Fantasy

Bücher, Hörbücher oder literarische Werke, die ihr empfehlen würdet.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Fantasy

Beitragvon Radagast » 12.05.2013, 13:32:57

Ich lese ja hauptsächlich Fantasy-Romane und bin immer auf der Suche nach neuen guten Riehen oder auch einzelnen Romanen.
Wie sieht das bei euch aus? Lest ihr auch Fantasy? Welche Bücher habt ihr da bisher gelesen und welche könnt ihr weiter empfehlen?


Meine Lieblinge sind bisher : Der Hobbit, der Herr der Ringe, Das Lied von Eis und Feuer, His dark materials und ganz neu für mich entdeckt "Das Lied der Dunkelheit".

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Sisi Silberträne » 12.05.2013, 14:08:59

Ich bin ja angetan von Legende der Wächter, der Eulen-Saga und seit Neuestem von Seekers. Das ist eine Buchreihe rund um Bären und von den Autoren der Warrior Cats Reihe (welche ich NICHT lese). Sowohl Legende der Wächter als auch Seekers sind allerdings Jugendbücher, aber es ist durchaus ein Stil, den man auch als Erwachsener genießen kann.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Fantasy

Beitragvon Lion King » 12.05.2013, 16:19:20

Von den 7 Narnia-Bücher habe ich 5 gelesen. Ich fand nur die Geschichte "Der König von Narnia" am besten. Die anderen fand ich nicht so toll und konnten mich kaum begeistern. Generell haben die religösen Anspielungen teilweise genervt.

Das Ende der letzten Geschichte (Der letzte Kampf) fand ich mißlungen. :!:

Auch lese ich gerne die Kinderbücherreihe Sternenschweif und Sternenfohlen, bei dem es um Einhörner geht. 8-)

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Radagast » 13.06.2013, 19:39:12

Was ich auch jedem empfehlen kann sind die Bücher von Ben Aaronovitch.
"Die Flüsse von London", "Schwarzer Mond über Soho" und "Wispern unter Bakerstreet", das sind sozusagen übernatürliche Krimis. ;)
Echt genial geschrieben.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Fantasy

Beitragvon Lion King » 25.07.2013, 18:38:35

Wer von euch hat die Eragon-Bücher gelesen?

In Amazon wurde ganz sachlich begründet, dass die Bücher schlecht sein soll. Stimmt das?

Es wird unter anderen kritsiert, dass Eragon keine wirkliche Charakterentwicklung bekommen hat.

Da die Bücher sehr dick, reizt es mich nicht sie zu lesen.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Sisi Silberträne » 25.07.2013, 18:46:29

Ich hab den ersten Band, aber gelesen hab ich ihn noch nicht. Mich störts nicht, wenn ein Buch dick ist, solange mir der Inhalt zusagt. "Die Nebel von Avalon" ist sehr dick und meiner Meinung nach ein sehr gelungener Fantasyroman, dessen Handlung sich über viele Jahre zieht.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
smaragdgrün
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1483
Registriert: 11.01.2009, 22:14:40

Re: Fantasy

Beitragvon smaragdgrün » 27.07.2013, 06:25:17

Ich habe den ersten Band von Eragon gelesen und fand es auch sehr unterhaltsam. Nach einer Weile wollte ich auch den zweiten Teil lesen, aber da habe ich irgendwie nicht rein gefunden und er steht bis jetzt immer noch ungelesen im Regal. Ich mag ja sogar dicke Bücher eigentlich lieber, bei dünnen Büchern ist man ja so schnell fertig :-) Aber natürlich kommt es immer auf die Gechichte an.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Fantasy

Beitragvon Lion King » 01.10.2013, 14:01:14

Am 3. Oktober wird eine Biografieverfilmung von J.K. Rowling bei RTL um 12:10 Uhr gezeigt. Ich habe sie schon gesehen und fand sie interessant erzählt.

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Radagast » 02.10.2013, 23:58:32

oh danke für die Info. Hört sich interessant an

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Fantasy

Beitragvon Lion King » 03.10.2013, 18:16:04

Hast du den Film gesehen? Wie fandest du ihn?

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Radagast » 03.10.2013, 20:43:20

nee, leider nich, war heute den ganzen Tag unterwegs. Werd aber die Tage mal schaun das ich mir den Film besorg und ihn mir dann anseh

Benutzeravatar
DracosAdriana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1151
Registriert: 23.05.2006, 18:26:38
Wohnort: Heimat des Schalkerkreisels

Re: Fantasy

Beitragvon DracosAdriana » 03.10.2013, 21:46:43

Also ich mag die Darkover Serie von Marion Zimmer Bradley
Auch die Serie vom Dämonenkind von Jennifer Fallon ist super!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Fantasy

Beitragvon Lion King » 10.10.2013, 18:48:08

Ich empfehle das Buch "Kristin und das Einhorn" von Dagmar Hoßfeld. Ich habe es fast fertig gelesen und werde danach die Fortsetzung lesen. Wer Fantasie und Einhörner mag, sollte das Buch gelesen haben.

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3172
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: Fantasy

Beitragvon little miss sunshine » 20.10.2013, 13:32:36

Lion King hat geschrieben:Am 3. Oktober wird eine Biografieverfilmung von J.K. Rowling bei RTL um 12:10 Uhr gezeigt. Ich habe sie schon gesehen und fand sie interessant erzählt.

Ich habe sie letztes Jahr schon mal im TV gesehen (da lief sie auch vormittags an irgendeinem Feiertag), und fand sie total toll! Die DVD bekommt man übrigens auch unter dem Titel "Magic beyond words" bei Amazon ;).

Aber mal zurück zum Thema: Ich finde z.B. auch die Jugendbuchreihe "Cassia & Ky" richtig gut; davon gibt es bisher 3 Bände (Die Auswahl, Die Ankunft, Die Flucht). Ist zwar eher Science Fiction, bzw. Zukunftsliteratur, aber ich finde, da sind die Übergänge zu Fantasy oft recht fließend. Also wer gerne darüber liest, wie sich die Gesellschaft in Zukunft entwickeln *könnte*, umsponnen mit einer ganz netten Liebesgeschichte, dem empfehle ich diese Reihe.

Ansonsten bin ich, mal abgesehen von Harry Potter, eher nicht so der Fantasy-Leser.
:coolbrows:

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Fantasy

Beitragvon Ophelia » 17.11.2013, 17:06:24

Ich liebe Fantasy! Ich kann das Buch "Der Kuss des Kjier" von Lynn Raven empfehlen, es ist großartig! Außerdem "Blutbraut" (auch von Lynn).
Ich habe fast nur Fantasy im Regal. In diesem Genre gibt es keine Regeln, alles ist erlaubt, man wird immer überrascht. Was ich auch immer interessant finde: mögt ihr lieber high Fantasy (also eine vollkommen fiktive Geschichte) oder urban Fantasy (mit Realitätsbezug, z.b. Narnia)?
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Sisi Silberträne » 17.11.2013, 17:19:54

Ich hab auch ein Buch von Lynn Raven, nämlich "Werwolf". Das befasst sich mit den Ereignissen im französischen Gévaudan rund um eine mysteriöse Bestie. Die damaligen Geschehnisse wurden nie wirklich geklärt, es gibt nur eine Reihe von Vermutungen. Diese Werwolfgeschichte wirft ein interessantes Bild auf das Ungeheuer und kommt dabei auch noch ohne Vampire aus ;)

Zu deiner Frage: ich mag beides gern. Den Herrn der Ringe und das Silmarillion liebe ich ja.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Fantasy

Beitragvon Lion King » 17.11.2013, 19:28:29

Ophelia hat geschrieben:Ich liebe Fantasy! Ich kann das Buch "Der Kuss des Kjier" von Lynn Raven empfehlen, es ist großartig! Außerdem "Blutbraut" (auch von Lynn).
Ich habe fast nur Fantasy im Regal. In diesem Genre gibt es keine Regeln, alles ist erlaubt, man wird immer überrascht. Was ich auch immer interessant finde: mögt ihr lieber high Fantasy (also eine vollkommen fiktive Geschichte) oder urban Fantasy (mit Realitätsbezug, z.b. Narnia)?


Ich mag eher die Urban Fantasie (Beispiele: Sternenschweif, Kristin und das Einhorn,Das Einhorngeheimnis,Narnia,...).

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Fantasy

Beitragvon Ophelia » 25.11.2013, 19:29:27

Ich mag beides gerne, aber Urban doch einen Tick mehr. Das ist irgendwie noch geheimnisvoller.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Sisi Silberträne » 07.01.2014, 19:44:41

Hat von euch jemand die Percy Jackson Bücher gelesen? Ich liebäugle damit, weil ich von der griechischen Götterwelt seit jeher angetan bin.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Fantasy

Beitragvon Radagast » 18.04.2014, 09:13:05

Ich hab die ersten drei Bände bisher gelesen. Fand sie schon ziemlich gut und unterhaltsam. :-)


Zurück zu „Bücher / Literatur / Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron