ebooks

Bücher, Hörbücher oder literarische Werke, die ihr empfehlen würdet.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

ebooks

Beitragvon Sisi Silberträne » 14.09.2012, 22:22:14

Lest ihr ebooks oder bevorzugt ihr richtige Bücher aus Papier? Wenn ihr ebooks lest, auf welchen Geräten denn so?

Ich hab mich fürn Urlaub mit ein paar ebooks eingedeckt. Nutze auf meinem Tab hauptsächlich den Thalia Reader, weil mir das Angebot vob Thalia mehr zusagt. Die Kindle App habe ich aber auch, weil wiederum Amazon Bücher hat, die es bei Thalia nicht gibt.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2909
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: ebooks

Beitragvon serena » 14.09.2012, 22:25:15

Ich lese konsequent Papier-Bücher. Ich habe lieber die Seiten in der Hand als noch mehr Elektronik.

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: ebooks

Beitragvon Kitti » 14.09.2012, 22:43:29

serena hat geschrieben:Ich lese konsequent Papier-Bücher. Ich habe lieber die Seiten in der Hand als noch mehr Elektronik.


Das geht mir genauso, ich lese einfach nicht gern lange am Bildschirm und ich liebe das Blättern in Büchern und das Vertiefen in die Lektüre. ;)
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
midnight
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 314
Registriert: 30.11.2009, 19:21:13
Wohnort: Klagenfurt (Österreich)

Re: ebooks

Beitragvon midnight » 15.09.2012, 02:12:59

Ich lese am liebsten auch auf Papier, aber da ich soooo viele Bücher habe, hab ich mir einen Sony Reader zugelegt. Damit sind längere Reisen oder Urlaube, wo man nur wenige Bücher mitnehmen kann, ziemlich bequem. Da hab ich nicht die Qual der Wahl, welche Bücher ich jetzt mitnehmen soll. Höchstens die, welches von meinen vielen ich jetzt lesen soll ;)
Nen Kindl wollt ich nicht, da ich mir da nur Bücher von Amazon raufladen kann, und sonst nichts.
Im Dunkeln sind wir alle gleich

Benutzeravatar
Eponine Thénardier
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 371
Registriert: 03.04.2012, 22:00:17

Re: ebooks

Beitragvon Eponine Thénardier » 15.09.2012, 08:38:52

Ich lese auch lieber richtige Bücher aus Papier, das ist mir lieber - auch wenn ich sagen muss, dass ich noch nie ein ebook gelesen habe. Vielleicht würde es mich überzeugen, wenn ich es versuchen würde, aber eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen. ;)
"IF LIFE WERE MORE LIKE THEATRE, LIFE WOULDN'T SUCK SO MUCH!" (Opening der Tony Awards 2012)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon Sisi Silberträne » 15.09.2012, 10:45:43

Ich habe auch lieber richtige Bücher, aber für unterwegs sind ebooks schon praktisch und sie sparen Platz. In meinem Bücherregal gibt es den nämlich kaum noch.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon We will Rock You » 15.09.2012, 18:07:03

Ich lese am liebsten iBooks (Apple Bibliothek). Dann habe ich immer -zig Bücher dabei und muss nichts schleppen.
Außerdem kosten Schulbücher und -lektüren bei Apple nichts und man kann mit einem Klick nach jedem Wort suchen, Stellen markieren und Notizen machen.
Und die Preise sind echt super! Für 3 oder 4€ ein kurzweiliges Taschenbuch für zwischendurch. --> Super! :)

Außerdem ist es am iPad lustig die iBooks zu lesen, denn man kann die Seiten richtig umblättern. :D :dance:
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Wackelnase
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 745
Registriert: 23.04.2010, 02:46:32

Re: ebooks

Beitragvon Wackelnase » 16.09.2012, 01:48:25

Hallo,

Momentan bevorzuge ich noch Bücher aus Papier. Aber ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir ein eBook zu kaufen. :mrgreen:

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: ebooks

Beitragvon Elphaba » 16.09.2012, 07:14:33

We will Rock You hat geschrieben:Außerdem kosten Schulbücher und -lektüren bei Apple nichts und man kann mit einem Klick nach jedem Wort suchen, Stellen markieren und Notizen machen.


Wie muss ich mir das vorstellen? Sitzen da jetzt echt schon die Schüler mit ihren tablet-PCs im Unterricht anstatt von Büchern wie zu meiner Schulzeit? :shock: :oops:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon We will Rock You » 16.09.2012, 11:14:12

Elphaba hat geschrieben:
We will Rock You hat geschrieben:Außerdem kosten Schulbücher und -lektüren bei Apple nichts und man kann mit einem Klick nach jedem Wort suchen, Stellen markieren und Notizen machen.


Wie muss ich mir das vorstellen? Sitzen da jetzt echt schon die Schüler mit ihren tablet-PCs im Unterricht anstatt von Büchern wie zu meiner Schulzeit? :shock: :oops:


Nein, NOCH nicht. ;) Aber wir brauchen die Lektüren nur selten im Unterricht. (Einer der Gründe wieso wir uns darüber aufregen, dass wir die kaufen müssen!) Und Zuhause ist das iBook einfach praktischer.
Aber ich nehme mein iPad manchmal mit in die Schule, um z.B. Texte abzutippen. Die Lehrer finden das gut, weil sie denken wir arbeiten lieber mit Technik.
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: ebooks

Beitragvon Elphaba » 17.09.2012, 05:33:49

Oha, ich glaub, ich werde alt.... :roll: :oops:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: ebooks

Beitragvon Lion King » 17.09.2012, 09:43:52

Bislang habe ich noch kein ebook gelesen. ;)

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon Piano » 24.09.2012, 22:15:03

Ich bin ebenfalls konsequenter Leser von normalen Büchern aus Papier. Meine Regale sind auch voll. Aber ich bringe deshalb einmal im Jahr Bücher, die ich nicht mehr brauche, zu einem Laden, der die für einen guten Zweck verkauft.
Ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, auf einem Bildschirm rumzublättern. Und für ein Taschenbuch hab ich immer Platz im Rucksack ^^

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon Sisi Silberträne » 04.01.2013, 21:02:20

Jetzt hab ich mir einen eReader angeschafft. Ist ein Weihnachtsgeschenk von meinen Eltern, das ich mir selbst aussuchen durfte. Hab mich für ein Modell von Sony entschieden.

Schon doof, dass Amazon eine Extrawurscht braucht. Les ich halt keine von dort. Dass der Reader epub unterstützt, war mir jedenfalls wichtiger.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Re: ebooks

Beitragvon Duckly » 04.01.2013, 21:57:18

Ich lese auch nicht gerne am Bildschirm, wobei ich dabei in erster Linie den PC meine. Auf einem Tablet, ich selbst besitze keins, ist das Lesen aber sicherlich etwas angenehmer. Auch bei Computerliteratur bevorzuge ich normale Bücher. Zwar gibt es mittlerweile auch viele Opensource-Ebooks, aber mehr als 1000 Seiten am Bildschirm zu lesen, kann eine Qual sein. Ansonsten finde ich Videos zum Lernen besser geeignet als Bücher. Auf einem Video bekommt man alles schön praxisnah erklärt und kann sofort erkennen, wie etwas funktioniert. :)

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3172
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: ebooks

Beitragvon little miss sunshine » 09.01.2013, 01:09:38

Also im Moment und allgemein sind mir richtige Bücher (noch) lieber. Ich mag das Papier-Gefühl :).
Überlege aber,mir für unterwegs einen eBook-Reader,evtl.auch als Tablet,zuzulegen.
Hat vllt.jmd von euch nen Tipp,was da gut ist?
(In meiner näheren Auswahl sind z.Zt.der Kindle oder der von Thalia.)
:coolbrows:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon Sisi Silberträne » 09.01.2013, 06:40:28

Ich kann den Sony PRS-T2 empfehlen. Kindle soll toll sein, aber mit Amazons Extrawurst kann man nur dort Bücher kaufen. Mit einem Tablet ist das Lesen nicht so angenehm und der Akku bald leer.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
midnight
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 314
Registriert: 30.11.2009, 19:21:13
Wohnort: Klagenfurt (Österreich)

Re: ebooks

Beitragvon midnight » 09.01.2013, 06:59:35

Sisi Silberträne hat geschrieben:Ich kann den Sony PRS-T2 empfehlen. Kindle soll toll sein, aber mit Amazons Extrawurst kann man nur dort Bücher kaufen. Mit einem Tablet ist das Lesen nicht so angenehm und der Akku bald leer.


Den hab ich auch, und der ist wirklich empfehlenswert. Mit Kindl kann ich nix anfangen. Der hat mir generell nicht gefallen. Und beim Sony hält der Akku auch wirklich lange.
Im Dunkeln sind wir alle gleich

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon We will Rock You » 09.01.2013, 15:46:26

Also ich kann nur das iPad empfehlen!
Im Apple eBook Store gibt es eine riesige Auswahl und hundertausende kostenlose Bücher. Schullektüren und Lehrbücher sind fast immer gratis.
Weiterhin kann man mit einer kostenlosen App von Amazon auch auf deren Kindle Store zurückgreifen.
Das Lesen am iPad ist sehr angenehm, man kann die Schriftgrößen leicht verändert (sonst gibt es auch eine virtuelle Lupe ;)), mit einem Klick und ohne Internet jedes beliebe Wort definieren lassen und ganze Textabschnitte in -zig Sprache übersetzen. Für Schüler und Studenten: Es besteht auch die Möglichkeit mit verschiedenen Farben zu markieren und Anmerkungen zu machen.
Optik ist auch super. Auf dem Bildschirm ist ein schönes hölzernes Bücherregal, auf dem die Bücher stehen und beim Aufschlagen und Lesen bleibt die Buchoptik erhalten und man kann die Seiten richtig umblättern.
Außerdem hält der Akku beim Lesen etwa 10 Stunden.

Zwar nicht die billigste, aber definitiv die vielfältigste Variante, da man nicht wie bei Readern an einen Shop gebunden ist.
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ebooks

Beitragvon Sisi Silberträne » 09.01.2013, 18:39:12

Man ist eigentlich nur beim Kindle an einen Shop gebunden. Sony, Kobo und Co unterstützen epub. Das ist das gängstigte Format, das man in den meisten Shops bekommt.

Ist das Lesen auf dem iPad-Bildschirm nicht recht anstrengend? Die beleuchteten Smartphone- und Tab-Bildschirme spiegeln doch. eReader sind nicht beleuchtet, aber manche haben eine Beleuchtung as Zusatzfeature. Alternativ gibts Schutzhüllen mit eingebauter Leselampe. Ich merke den Unterschied auch erst jetzt im direkten Vergleich.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!


Zurück zu „Bücher / Literatur / Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron