Was lest ihr gerade?

Bücher, Hörbücher oder literarische Werke, die ihr empfehlen würdet.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
TigerKoko

Was lest ihr gerade?

Beitragvon TigerKoko » 01.04.2006, 18:24:52

was lest ihr den gerade so?
habe gerade die Narnia-Bücher hinter mir u. bin an "Jonathan Strange u. Mr. Norrell" dran. In dem geht es über die Zauberei u. dass sie wieder erneut aufsteigen soll in England. Ganz interessant, aber bis jetzt laangatmig. ;)

Benutzeravatar
KrolocksErbe
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2991
Registriert: 01.04.2006, 13:19:17
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon KrolocksErbe » 01.04.2006, 18:31:15

lesen tu ich zur zeit nix, hab auch wenig zeit dafür... aber nen richtig gutes buch könnte mir mal wieder in die hände fallen...
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst..."

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 01.04.2006, 18:32:06

@ Tigerkoko Der Thread ist eine tolle Idee. :-)

Ich lese im Moment die zweite Folge von " Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod"

Es ist wirklich gut und witzig geschrieben, wenn ihr euch ab und zu Gedanken über den richtigen Ausdruck macht, ist es zu empfehlen, gerade weil es toller zu lesen ist, als ein Buch nur mit Regeln.

Also ist es meiner Meinung nach nicht umsonst ganz oben in den Bestsellerlisten gewesen.

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 01.04.2006, 18:46:45

Also auf mich warten noch so einige Bücher, aber momentan lese ich "So lernt man lernen" von Sebastian Leitner. Anschließend werde ich "Big Bang - II. Akt" beginnen, in welchem es um die Urknalltheorie und die Beschaffenheit des Universums geht :)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 01.04.2006, 23:56:56

Ich lese "Elisabeth, Kaiserin wider Willen", die Eli Biographie von Brigitte Hamann. Davor habe ich "Sisi - ein Traum von Liebe", ein Roman von Gabriele Marie Cristen gelesen. Und danach folgt "Elisabeth, das poetische Tagebuch", herausgegeben von Brigitte Hamann - ich bin total auf dem Elisabeth-Trip :D
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
TigerKoko

Beitragvon TigerKoko » 02.04.2006, 12:07:21

dass merkt man *g* aber schön, dass du dich so genau damit befasst ;)

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 02.04.2006, 13:23:43

@ Sisi Welches ist denn deiner Meinung nach das beste Buch über Elisabeth?

Ich würd ja auch mal gerne so etwas lesen. :-)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 02.04.2006, 16:47:52

Na ja, so viele hab ich noch nicht durch.

Bei der Hamann-Bio bin ich bei der Hälfte. Die kann ich nur empfehlen! Da wird auch alles im Kontext zur damaligen Zeit, den politischen Vorgängen und so betrachtet. Und das gibt einem zu denken.

Als Einstieg ist der Roman "Sisi - ein Traum von Liebe" auch ned schlecht. Ist zwar wie gesagt ein Roman, aber verlockend ist die Ich-Perspektive aus Sisis Sicht. Und die ganzen Fakten finden ihren Platz, auch wenn fiktive Zusammenhänge hergestellt werden.

Dann hab ich noch ein dünnes Buch "Sisi - zwischen Mythos und Wahrheit" gelesen. Geschrieben von der Kuratorin des Wiener Sisi Museums. Das geht in Wort und Bild auf die gängigsten Gerüchte ein und räumt sie aus.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 02.04.2006, 18:43:25

Danke, mal schauen, welche davon dann mal lesen kann.

Benutzeravatar
Nataraja
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 205
Registriert: 01.04.2006, 09:58:55
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Nataraja » 02.04.2006, 20:40:49

Also ich lese gerade Minna von Barnhelm von Lessing, Der Weg des Künstlers von Julia Cameron, Denkanstöße 2005, Charakterkunde der 4 Temperamente von Randy Rolfe.
Wenn ich Zeit habe lese ich auch mal gerne die Welt Kompakt oder die FAZ.

Ansonsten stehen auf dem Plan für demnächst: Bestellung beim Universum von Bärbel Mohr, Flut von Wolfgang Hohlbein, Wallenstein von Schiller und noch vieles mehr.... Warum hat ein Tag nicht 48 Stunden?!?!
Fürchte Fehler nicht, es gibt keine.
(Miles Davis)

Benutzeravatar
TigerKoko

Beitragvon TigerKoko » 03.04.2006, 19:20:59

Stimmt ^^
Ich bin ja schon froh, wenn ich die Zeit während der Bahnfahrt zu lesen nutzen kann, nur dann muss ich wegen meinem dicken Buch direkt ne größere Tasche mitnehmen :lol:
Außerdem bin ich morgens immer soooooo müüüüüüüde ^^

Benutzeravatar
Annie

Beitragvon Annie » 04.04.2006, 23:36:26

Ich lese gerade ein Buch, daß ein autistischer junger Mann selbst geschrieben hat, es heißt "Ich will kein inmich mehr sein" und ist wirklich genial!

Der Autor heißt Birger Sellin, daß Buch ist im KiWi-Verlag erschienen, falls sich jemand dafür interessiert, es lohnt sich auf jeden Fall!!!

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 04.04.2006, 23:44:46

@Annie Das hört sich interessant an ! Vielleicht kannst du mir mal bei Gelegenheit die ISBN-Nummer schicken ? :D

Benutzeravatar
Annie

Beitragvon Annie » 05.04.2006, 21:54:11

@And^y^^: Klar, das kann ich machen!

Benutzeravatar
musitigga
Grünschnabel
Beiträge: 29
Registriert: 01.04.2006, 17:35:13
Wohnort: wolfenbüttel

Beitragvon musitigga » 22.04.2006, 13:59:24

ich habe gerade "sisi - ein traum von liebe" durchgelesen und kann sisi da nur recht geben; für alle, die sich zukünftig mit eli-biografien beschäftigen wollen, ist dieses buch der ideale einstieg. ich habe bereits auch mehrere bücher über die kaiserin gelesen und finde auch die hamann biografie am besten. welches mir auch sehr gut gefällt ist "kaiserin elisabeth und ihre töchter". so viel zur eli. ;)
zur zeit lese ich "das phantom" von susan kay. sie hat sich ein leben für das phantom der oper ausgedacht, und erzählt dieses in einem schlichten allerdings auch sehr fantasievollem stil. sie beschreibt sein leben von geburt an bis hin zu seinem spuken in der pariser oper und sein verliebt sein in christine, wobei die autorin immer aus anderen ich-perspektiven schreibt; mal aus seiner, dann aus der seiner mutter, aus christines usw...
ich habe es zwar noch nicht ganz durch, aber ich kann es jedem nur empfehlen. :D
fragst du mich nocheinmal,
dann sag ich wieder ja,
so wie es früher war.
wir 2 allein im licht der sterne.

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 22.04.2006, 21:00:57

@ musitigga Das Buch habe ich im Urlaub gelesen und finde es einfach klasse. Aber einige Erlebnisse des Phantoms hat die Autorin recherchiert, ihre Geschichte geht ja über den Ausgangsroman von Gaston Leroux hinaus.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 22.04.2006, 22:59:43

Ich habe nun begonnen ein Buch über "Prüfungsängste" zu lesen. Ich dachte mir, dass ich doch für die Prüfungen irgendwie gewaffnet sein muss :lol: Das Buch ist aber auch sehr interessant und es ist immer wieder erstaunlich, was man alleine durch falsche Gedanken anrichten kann.

Benutzeravatar
KrolocksErbe
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2991
Registriert: 01.04.2006, 13:19:17
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon KrolocksErbe » 23.04.2006, 13:20:48

das klingt gut, dass muss ich mir auch ma zulegen, hab ja auch bald prüfungen ;)
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht, ob du es morgen bereuen wirst..."

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 20.05.2006, 23:29:48

Ich lese gerade "XML - Das Einsteigerseminar" von Michael Seeboerger-Weichselbaum, weil ich das Buch bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Na ja, wie könnte es auch anders sein, dass Buch ist nicht besonders gut und hat auch eine einstimmig schlechte Leserbewertung bei Amazon erhalten.

Ansonsten höre ich gerade "Der Schwarm" und von dem Buch bin ich absolut begeistert. Ich freue mich schon, dass es verfilmt wird :)

Benutzeravatar
IKPFS
Grünschnabel
Beiträge: 20
Registriert: 03.04.2006, 08:14:23
Kontaktdaten:

Beitragvon IKPFS » 22.05.2006, 07:08:28

Ich lese zur Zeit mal wieder "Das Phantom" von Susan Kay... ich liebe dieses Buch, es ist wirklich sehr schön geschrieben...


Zurück zu „Bücher / Literatur / Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast