Lieblingshelden der Literatur

Bücher, Hörbücher oder literarische Werke, die ihr empfehlen würdet.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Eponine Thénardier
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 371
Registriert: 03.04.2012, 22:00:17

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Eponine Thénardier » 21.04.2012, 14:30:43

Lyra hat geschrieben:Rue aus die Tribute von Panem finde ich auch toll!

Rue ist auch meine Lieblingsfigur aus Panem! ;)
"IF LIFE WERE MORE LIKE THEATRE, LIFE WOULDN'T SUCK SO MUCH!" (Opening der Tony Awards 2012)

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Lyra » 22.04.2012, 12:01:55

Eponine Thénardier hat geschrieben:Rue ist auch meine Lieblingsfigur aus Panem! ;)


wir haben ganz schön viel gemeinsam :D
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Radagast » 22.04.2012, 16:36:41

Eponine Thénardier hat geschrieben:
Lyra hat geschrieben:Rue aus die Tribute von Panem finde ich auch toll!

Rue ist auch meine Lieblingsfigur aus Panem! ;)



meine auch zusammen mit Cinna

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Lyra » 23.04.2012, 11:28:57

Ich hab ganz vergessen Prim zu erwähnen. Sie ist so mutig im 3. Teil :)
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Eponine Thénardier
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 371
Registriert: 03.04.2012, 22:00:17

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Eponine Thénardier » 14.05.2012, 14:03:51

Ich finde, in Panem gibt's sowieso viele gute Figuren, wie Rue, Cinna, Effie, Prim, Haymitch...
Was mich ein bisschen gestört hat, war, dass Cinnas Tod (ich hoffe, ich nehme jetzt niemandem, der das Buch noch nicht gelesen hat, was vorweg - wenn doch, tut mir das Leid) nur so "nebenbei" erwähnt wird.
"IF LIFE WERE MORE LIKE THEATRE, LIFE WOULDN'T SUCK SO MUCH!" (Opening der Tony Awards 2012)

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Lyra » 14.05.2012, 14:20:38

ja das ist wirklich sehr schade. Aber in Katniss' Erinnerung taucht er ja mehrmals auf :)
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Eponine Thénardier
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 371
Registriert: 03.04.2012, 22:00:17

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Eponine Thénardier » 20.05.2012, 13:16:55

Mir wär's eigentlich am liebsten gewesen, er wäre gar nicht gestorben :| ... aber daran kann man halt nichts ändern und schließlich könen in Büchern nicht immer alle guten Figuren überleben!
"IF LIFE WERE MORE LIKE THEATRE, LIFE WOULDN'T SUCK SO MUCH!" (Opening der Tony Awards 2012)

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Lyra » 20.05.2012, 21:20:45

Nein und außerdem war es vom Kapitol gut eingefädelt. So konnten sie Katniss' Willen brechen bzw. es versuchen.
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Traumtaenzerin » 21.05.2012, 18:44:56

Mein Lieblingsheld ist definitiv Lucas' aus 'Lucas' von Kevin Brooks.
Mysteriös, unnahbar und gleichzeitig so real, dass ich jedes einzelne Mal, wenn ich an diese Figur denke, Gänsehaut habe :)
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
KoenigLoew
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: 02.07.2012, 17:21:14

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon KoenigLoew » 02.07.2012, 17:45:05

Ich finde Anna Karenina toll, weil sie auf ihr Herz gehört hat!
Hakuna Matata!

Benutzeravatar
Eponine Thénardier
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 371
Registriert: 03.04.2012, 22:00:17

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Eponine Thénardier » 09.07.2012, 09:58:46

Wessen Charakter ich auch irgendwie mag, ist der von Lily aus "Zwei und dieselbe" von mary E. Pearson (sowieso ein sehr empfehlenswertes Buch!)
"IF LIFE WERE MORE LIKE THEATRE, LIFE WOULDN'T SUCK SO MUCH!" (Opening der Tony Awards 2012)

Benutzeravatar
Lyra
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 665
Registriert: 05.02.2010, 11:56:05
Wohnort: Wien

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Lyra » 13.07.2012, 13:58:07

Ich mag auch eine Lily - und zwar die aus The devil wears Prada. Die is cool :)
Und Miranda Priestly ist eine furchtbare Person!
When I look into your eyes
I can see a love restrained.
But darlin' when I hold you
Don't you know I feel the same.
'Cause nothin' lasts forever.
And we both know hearts can change.
And it's hard to hold a candle
In the cold November rain.

Benutzeravatar
Elektrina
Grünschnabel
Beiträge: 65
Registriert: 04.08.2012, 23:41:06
Wohnort: ein Kaff in der Ostschweiz

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Elektrina » 06.08.2012, 01:03:42

Mary Malone aus "das Bernstein Teleskop"
Remus Lupin aus "Harry Potter"
Joas aus "Skogland"
Shuici Akai aus dem Manga "Detective Conan"
Uf de Suechi nach em neue Eldorado
It's the music of the people, who will not be not be slaves again
Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Lion King » 26.03.2013, 20:01:10

Ariliana hat geschrieben:Habt ihr Roman-Figuren die ihr besonders interessant findet?
Wenn ja , warum?


Lisbeth Salander gehört zu meinen Lieblingshelden. Ihre Art und Weise ist mir sympathisch, da sie anders tickt. Das gefällt mir und hat Stil.

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1431
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Ophelia » 30.08.2013, 21:33:53

Ich aus "Rebecca". Die Wandlung, die sie von Beginn des Romanes bis zum Schluss macht, ist so nachvollziehbar und toll beschrieben, genau wie die von Maxim. Ansonsten mag ich Meggie, aus "Tintenherz" etc., sie war und ist eine meiner größten Bücherheldinnen, ebenso wie Mo und Staubfinger.

Und Edward aus den Bis(s)-Büchern liebe ich auch
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Above and Beyond
Grünschnabel
Beiträge: 58
Registriert: 24.11.2014, 16:01:25

Re: Lieblingshelden der Literatur

Beitragvon Above and Beyond » 24.11.2014, 18:58:52

Bedeutet Held eigentlich, dass die Person gut ist oder der/die Protagonist/in ist oder ein/e Held/in ist? Ich finde das immer ein wenig verwirrend!

Von guten Figuren erzähl ich mal gar nichts, da mag ich viel zu viele! :D Protagonisten... mag ich eher seltener - auch wenn sie gut sind. Bzw. ich mag sie zwar, bin aber kein Riesen-Fan. Vielleicht Trix Solier! Ja, ich finde Trix Solier toll :D

Was Helden betrifft... Nunja, was jemanden zum Helden macht ist auch eher Ansichtssache... ich würde sagen, dass ich John Childermass ("Jonathan Strange & Mr Norrell) für einen Helden halte. Und ich mag ihn sehr. Er hat mich von Anfang an interessiert und daran hat sich auch nichts geändert. Ansonsten mag ich unzählige Figuren aus "The Chronicles Of The Imaginarium Geographica" sehr gerne, aber da sind die Grenzen zwischen Deuteragonist, Held, und "gut", sowie Anti-Held sehr verworren. Charles ist ein Protagonist bzw. Deuteragonist und ich mag ihn seeehr ♥ das Gleiche gilt für Chaz und Alvin, falls man die überhaupt zusätzlich zählen kann - aber zumindest Alvin ist ja eigentlich eine andere Person (Alvin mag ich auch in seinem eigenen Buch sehr gerne!). Und Laura Glue ist ja auch eine richtige Heldin! Sie und Aven mag ich sowieso, weil zum Einen sehr starke Frauen, zum anderen aber nicht solche nervenden feministischen Charaktere sind. Und das darf man bitte nicht falsch verstehen, ich finde bloß, dass einige emanzipierte Frauen in der Literatur irgendwie übertrieben dargestellt werden und eher nerven als beeindrucken. Und Madoc ist natürlich ein toller Anti-Held. Und Grimalkin! Ist der ein Held? Egal! Ansonsten sind Severus Snape und Neville Longbottom wahre Helden, beide auf ihre Art. Ach ja - und noch eine Standart-Antwort: Sam aus Herr der Ringe! Nach Celeborn und Bregalad mein Lieblingscharakter und definitiv DER Held des ganzen Buches!

Das sind aber nicht alles genau meine Lieblingscharaktere im Allgemeinen.
Hoffentlich hat mein Spiel etwas im Herzen getroffen.
~Steve Barton


The true perfection of man lies not in what man has, but in what man is.
~Oscar Wilde


Zurück zu „Bücher / Literatur / Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast