Wie lernt ihr am besten ?

Hilfe bei den Hausaufgaben sowie Fragen zum schulischen Geschehen und zum Studium.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
*~*Giftnudl*~*

Beitragvon *~*Giftnudl*~* » 19.09.2006, 20:10:45

Also es muss auf jeden Fall Musik laufen. Und es dürfen keine deutschen Texte sein, sonst kann ich mich nicht konzentrieren. Natürlich darf die Musik nur leise laufen.
Dann les ich mir erst mal alles 1 - 2 mal durch. Dabei mach ich mir dann schon nebenher Notizen. Dann versuch ich, das ganze auch zu verstehn... :lol: :roll: . Am Schluss, wird dann noch ein wenig auswendig gelernt, was ich Gott sei Dank sehr gut kann. Das wären die Lernfächer.

Die anderen wie Englisch, Mathe usw, da mach ich einfach so viel wie möglich Aufgaben und halt Vokabeln lernen für Sprachen.

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 19.09.2006, 22:08:32

Musik höre ich auch ab und an wenn ich mich durch mathematische Definitionen und Sätze kämpfe. Mit Musik kann ich mich einfach am besten konzentrieren ! Meistens jedenfalls ! Ansonsten schwöre ich immer noch auf das Prinzip der Lernkartei !

Benutzeravatar
Scaramouche
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 222
Registriert: 31.08.2006, 14:44:43
Kontaktdaten:

Beitragvon Scaramouche » 19.09.2006, 23:21:05

Ich lerne meistens nur auswendig. Damit komme ich immer gut zurecht auch bei Prüfungen und so. Musik läuft bei mir manchmal und manchmal nicht. Ist ganz egal...
I want it all and who wants to live forever

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 20.09.2006, 12:28:35

Ich gehöre auch zu den Leuten die fast immer auswendig lernen. Mir bereitet das auch keine sonderlichen Probleme, weil ich ebenfalls eine schnelle Merkfähigkeit besitze. Auf der Uni ist das jedoch schwierig, weil es dort darum geht Zusammenhänge zu begreifen und Methoden auf verschiedene Probleme anwenden zu können. Daher ist es ganz gut, wenn man versucht sich auch andere Lernstrategien anzueignen.

Benutzeravatar
June
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3236
Registriert: 07.04.2007, 20:45:00

Beitragvon June » 03.06.2007, 20:03:29

ich lern am Besten, wenn der TV läuft^^sonst steh ich nach 5 min auf und tu wieder was anderes...und ich lern meist erst am Tag vor der Klausur sonst krieg ich mich nicht dazu mein Heft bzw. Buch in die Hand zu nehmen^^
Doch immer, wenn ich nach dem Leben greif,
spür ich, wie es zerbricht.
Ich will die Welt verstehen und alles wissen,
und kenn mich selber nicht.

Doch die wahre Macht, die uns regiert,
ist die schändliche, unendliche, verzehrende,
zerstörende und ewig unstillbare Gier.

Benutzeravatar
ChristineDaae
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8911
Registriert: 10.03.2007, 16:11:56
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon ChristineDaae » 04.06.2007, 11:49:22

Ich lern eig. immer direkt vor der Schulstunde wo der Test/Schulaufgabe oder was auch immer ist...
Und wenn vorher mal zu Hause dann auf jeden Fall mit Musik. Beim Vokabeln lernen nur Instrumentalaufnahmen, sonst kann ich mich nicht konzentrieren...
Meistens hör ich beim Lernen Sunset Boulevard, das ist so schön schwungvoll... :wink:
Freue dich, wenn es regnet – wenn du dich nicht freust, regnet es auch.
(Karl Valentin)


Bild
http://www.razyboard.com/system/user_christinedaae.html

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 04.06.2007, 16:31:07

Ich lerne immer am besten wenn ich in den Vorlesungen mitschreibe,da krieg ich schon mal viel mit.Vor Prüfungen lese ich mir dann den Text immer laut vor und laufe deklamiernd in meinem Zimmer herum wenn ich ihn wiedergebe...da kommt manchmal fast ein Marathaton zustande :wink: .
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Rumpleteazer

Beitragvon Rumpleteazer » 04.06.2007, 18:21:51

Ich wiederhole gelerntes auch oft, wenn ich nebenbei ihm Zimmer rumgehe. Nur dass mein Zimmer recht klein ist. :)
Ansonsten schreibe ich mir wichtige Dinge auf kleine Notizzettel. Die hab ich dann meistens dabei und lese sie mir immer wieder mal durch.

Benutzeravatar
Nataraja
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 205
Registriert: 01.04.2006, 09:58:55
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Nataraja » 04.06.2007, 20:16:07

Ich schreibe auch mit und übertrage das Mitgeschriebene zu Hause nochmals und sortiere es. Neue und wichtige Wörter, Begriffe und Daten schreibe ich auf Karteikarten, mit denen ich dann für die Klausur lerne. Ist dann noch etwas unklar, kann ich dann in meinen Aufzeichnungen nachlesen.
Beim Lernen laufe ich auch am liebsten rum und höre Klassikradio, mein absolutes Lieblingsradio. Abends die klassiklounge eignet sich prima zum Lernen, weil die Chillmusik nicht so ablenkt.
Fürchte Fehler nicht, es gibt keine.
(Miles Davis)

Benutzeravatar
Rumpleteazer

Beitragvon Rumpleteazer » 05.06.2007, 18:44:07

Musik brauch ich auch beim Lernen, auch wenn sie mich manchmal ablenkt, weil ich dann unbedingt wieder mitsingen muss. :D
Aber da ist es mir auch egal, was für Musik läuft. Entweder Radio oder irgendeine meiner CDs.

Benutzeravatar
June
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3236
Registriert: 07.04.2007, 20:45:00

Beitragvon June » 06.06.2007, 09:42:43

ach nochwas: ich kann irgendwie nur abend lernen(+Hausaufgaben machen)...21.00/22.00 bzw. später, was nich wirklich toll ist, weil ich ja theoretisch, wenn Schule ist, kurz nach 6.00 aufstehen sollt....
Doch immer, wenn ich nach dem Leben greif,
spür ich, wie es zerbricht.
Ich will die Welt verstehen und alles wissen,
und kenn mich selber nicht.

Doch die wahre Macht, die uns regiert,
ist die schändliche, unendliche, verzehrende,
zerstörende und ewig unstillbare Gier.

Benutzeravatar
Rumpleteazer

Beitragvon Rumpleteazer » 06.06.2007, 15:49:49

Hm, das ist schon hart dann. Aber mir geht's jetzt auch so. Seitdem ich in den Prüfungsvorbereitungen bin, bin ich so konzentriert, dass ich sogar abends was machen kann. Zum Glück hab ich noch Ferien.

Benutzeravatar
June
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3236
Registriert: 07.04.2007, 20:45:00

Beitragvon June » 06.06.2007, 18:00:13

ich hab auch Ferien, aber da tu ich schon mal gleich zweimal nix, sollt noch was für ne Physikklausur lernen, aber ich bin einfach zu faul.BIn sehr unmotiviert und weiß auch gar nicht wie ich mich motivieren könnte :roll:
Doch immer, wenn ich nach dem Leben greif,
spür ich, wie es zerbricht.
Ich will die Welt verstehen und alles wissen,
und kenn mich selber nicht.

Doch die wahre Macht, die uns regiert,
ist die schändliche, unendliche, verzehrende,
zerstörende und ewig unstillbare Gier.

Benutzeravatar
Rumpleteazer

Beitragvon Rumpleteazer » 06.06.2007, 18:04:31

Naja, ich hab nächste Woche gleich Abi-Prüfungen. Da muss ich leider dafür lernen... Dafür hab ich dann bis Mitte Oktober meine Ruhe.

Benutzeravatar
Heldin
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 11601
Registriert: 03.11.2007, 11:42:34
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Heldin » 20.05.2008, 14:10:56

Ich schreibe mir immer eine Zusammenfassung, alles auf 1-2 Seiten questschen und das meiste hab ich dann eh schon im Kopf und den Rest kann ich immer wieder nachlesen, da sich so ein Zettel überall mitnehmen lässt.. Das klappt bei mir für die meisten Fächer, nur halt bei Mathe nicht, da muss ich mich halt hinsetzen und Aufgaben üben..

Benutzeravatar
Duckly
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1462
Registriert: 31.03.2006, 22:44:14

Beitragvon Duckly » 20.05.2008, 16:04:31

Am besten lernt man durch regelmäßige Wiederholung. Je öfter man in immer größer werdenden Abständen wiederholt, umso eher geht das Gelernte ins Langzeitgedächtnis ein.

Benutzeravatar
ChristineDaae
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8911
Registriert: 10.03.2007, 16:11:56
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon ChristineDaae » 20.05.2008, 19:44:55

Ich lerne Vokabeln etc. am leichtesten mit Vokabelkarten. Die, die man schon mal gewusst hat, kann man zur Seite legen und sich ganz auf die konzentrieren, die einem nicht in den Kopf wollen. Und am Schluss wiederholt man nochmal alle, bis man alles weiß.
Noch ein Vorteil ist, dass man die Vokabelkarten mischen kann und sich so keine "Reihenfolge" merkt.
Freue dich, wenn es regnet – wenn du dich nicht freust, regnet es auch.
(Karl Valentin)


Bild
http://www.razyboard.com/system/user_christinedaae.html

Benutzeravatar
Nataraja
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 205
Registriert: 01.04.2006, 09:58:55
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Nataraja » 21.05.2008, 18:31:12

Ja so mache ich das auch, nur das ich die Karten für alle Fächer benutze.
Erstens muss man die Themen kurz und knapp zusammenfassen, womit man sich auch schon alles einprägt. Dann wie ChristineDaae schon gesagt hat, kann man die Reihenfolge ändern und sehen, ob man auch wirklich alles kann.
Fürchte Fehler nicht, es gibt keine.

(Miles Davis)

Benutzeravatar
tebi
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 891
Registriert: 23.11.2008, 22:40:50

Re: Wie lernt ihr am besten ?

Beitragvon tebi » 30.11.2008, 22:21:07

Hab mir das Topic mal durchgelesen. Ich finde eure Strategien echt ansprechend. Bin jetzt in der elf. In der 9 und 10 war meine schulische Laufbahn total im Keller wäre fast sitzen geblieben, hab aber durch ne Nachprüfung in der 9 mein Arsch gerettet und durch die Abschlussprüfung in der 10 die echt leicht waren habe ich mich auch in die Oberstufe gerettet. Habe jetzt meine ersten Quartalsnoten bekommen und bin zufrieden, weil die Noten seit Jahren mal wieder über dem Durchschnitt liegen (sind aber nur mündliche Noten). Das Problem ist das schriftliche. Ich habe in allen Klausuren, die ich in der 11 geschrieben habe immer nur 4 oder 5.. die einizge 2 die ich hatte war in meiner Kunstklausur. Ich bin echt in dem Sinne verzweifelt, das ich zu Hause lerne, aber dann immer wieder aufgebe, weil ich an den Klausurren sehe, dass ich eh nur meine Zeit verschwende. Stecke grad in so nem doofen Teufelskreis und will da unbedingt wieder raus! Hab mir wegen meinen schlechten Noten schon den Autralien- und den Ecuador-Austausch zu Nichte gemacht!
And the rest will just be
rock ´n´ roll...
-Buddy Holly

Benutzeravatar
Calypse
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1123
Registriert: 11.08.2008, 12:26:17
Wohnort: Ammersee, Bayern

Re: Wie lernt ihr am besten ?

Beitragvon Calypse » 14.12.2008, 19:23:30

Ich lerne immer auswendig und in meinem Zimmer.
Entweder lass ich nebenher den Fernseher leise laufen oder ganz leise Musik (aber keine Musicals, sonst kann ich mich nicht mehr konzentrieren und muss immer mitsingen!).
Bild


Zurück zu „Hausaufgaben / Schule / Studium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast