Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr nicht

Hilfe bei den Hausaufgaben sowie Fragen zum schulischen Geschehen und zum Studium.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
TeenQueen
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1384
Registriert: 04.03.2007, 17:03:23

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon TeenQueen » 18.01.2013, 01:28:15

In Erziehungswissenschaften haben wir eher die generellen Theorien von Piaget, Freud, Erikson sowie Hurrelmann etc besprochen. Aber wir hatten da auch viel Psychologie drinnen.

Pädagogik haben wir die Konzepte besprochen, wie Montessori, Waldorf, EU-Schulsysteme, die Fragebögen der Kinder und deren Entwicklungsstand, PISA,... etc.

Also kann man sagen: EZW eher Theorie, trocken, langweilig. Pädagogik eher die praktischen Alltagsdinge, die man auch in Einrichtungen findet.
My website:
Bild

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Kitti » 18.01.2013, 12:40:01

TeenQueen hat geschrieben:In Erziehungswissenschaften haben wir eher die generellen Theorien von Piaget, Freud, Erikson sowie Hurrelmann etc besprochen. Aber wir hatten da auch viel Psychologie drinnen.

Pädagogik haben wir die Konzepte besprochen, wie Montessori, Waldorf, EU-Schulsysteme, die Fragebögen der Kinder und deren Entwicklungsstand, PISA,... etc.

Also kann man sagen: EZW eher Theorie, trocken, langweilig. Pädagogik eher die praktischen Alltagsdinge, die man auch in Einrichtungen findet.


Ach so, bei mir in der Oberstufe haben wir beide Themengebiete, die du jetzt genannt hast, im Fach "Pädagogik" behandelt.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Gwaagy
Grünschnabel
Beiträge: 87
Registriert: 07.01.2013, 20:55:27
Wohnort: Schweiz

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Gwaagy » 18.01.2013, 21:25:53

Gaefa hat geschrieben:Wie unterscheidet man denn dass die Lehramtsstudenten von den reinen Fachstudenten, ohne, dass es umständlich wird?? Man kann die meisten Fächer ja "auf Lehramt" oder "rein" studieren, so ist zumindest bei uns die Bezeichnung.


Ich bin mir nicht so ganz sicher wie das bei uns läuft. Ich glaube aber es ist so, dass man für die unteren Schulstufen (Vorschule und 1.-5. Klasse) erstmals gar nicht studieren, sondern nur die Pädagogische Hochschule besuche muss. Für die höheren Schulen studiert man meines Wissens einfach das Fach das man unterrichten will und zusätzlich den entsprechenden Lehrgang an der Pädagogischen Hochschule.

Ich hab hier gerade das Prospekt für die Infotage der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz liegen. Es gibt da folgende Studiengänge:
- Vorschul-/Primarunterstufe
- Primarstufe
- Sekundarstufe I
- Sekundarstufe II
- Logopädie

Wo man das entsprechende Fach das man unterrichtet lernt steht allerdings.
Don't Stop me now... I've got something to say!
WWRY & RHS (Nicht zwingend meine Lieblingsmusicals)

Jaah, meine Beiträge sind IMMER zu lang. :oops: I'm Sorry.

Profilbild: Wikipedia -> Schildrabe

Benutzeravatar
Gaefa
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2203
Registriert: 20.03.2007, 18:32:59
Wohnort: Göttingen

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Gaefa » 19.01.2013, 10:42:03

Ah okay, die pädagogischen Hochschulen sind ja wieder anders organisiert, bei uns ist das alles an der Uni und hat einen starken Fächerbezug, vor allem im Bachelor.
~*Niemand nimmt mir meine Träume und schließt meine Sehnsucht ein, wo es Liebe gab und Freiheit wird mein Herz für immer sein*~

Benutzeravatar
Eponine Thénardier
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 371
Registriert: 03.04.2012, 22:00:17

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Eponine Thénardier » 20.01.2013, 12:50:59

Also, Fächer, die ich überhaupt nicht mag, sind Chemie und Physik, da fehlt mir einfach völlig das Verständnis für, manchmal auch Bio, obwohl ich das interessanter finde als die beiden anderen.
Spaß habe ich an Deutsch, Musik, Englisch Geschichte und (meistens auch) Latein.
"IF LIFE WERE MORE LIKE THEATRE, LIFE WOULDN'T SUCK SO MUCH!" (Opening der Tony Awards 2012)

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2909
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon serena » 20.01.2013, 22:28:53

Kitti hat geschrieben:Ach so, bei mir in der Oberstufe haben wir beide Themengebiete, die du jetzt genannt hast, im Fach "Pädagogik" behandelt.

Jepp, bei mir war´s genau so.

Benutzeravatar
Lansburys-Boy
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 16.02.2013, 18:23:05

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Lansburys-Boy » 16.02.2013, 23:04:47

Liebe: Deutsch, Bibelkunde, Musik, Schauspiel, Biologie
Hass: Mathe, Bio, IV, Spanisch

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Traumtaenzerin » 17.02.2013, 07:57:26

Was ist IV?
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Heldin
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 11601
Registriert: 03.11.2007, 11:42:34
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Heldin » 17.02.2013, 09:00:53

Auf den verschiedensten Schulen, auf denen ich war, waren das immer:

bevorzugte Fächer: Englisch, Kunst, Deutsch & Pädagogik/Psychologie

nicht gemochten Fächer: Mathe (!), Physik, Mensch & Umwelt (was nichts anderes war als kochen und nähen und besonders zweites ist gar nichts für mich, meine Nähaufgaben haben mir meist Klassenkameraden dann fertig gemacht :mrgreen:) & Technik.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Lion King » 03.07.2013, 18:23:49

Dieser Vorfall erstaunt mich: http://www.ruhrnachrichten.de/nachricht ... 44,2046401

Ich frage mich, was an diesem Thema so heftig sein soll. :think:

Benutzeravatar
jankru
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 380
Registriert: 05.10.2009, 01:50:55
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon jankru » 03.07.2013, 18:52:30

Sport hab ich gehasst wie die Pest, und englisch-Fan bin ich auch nicht unbedingt. Mathe habe ich geliebt.

Zu dem Link: An dem Thema ist gar nichts heftig. Einer hat vermutlich kollabiert - vielleicht zu wenig getrunken oder nichts gegessen, und einige haben aus Sympathie einen Schock bekommen und sind mitkollabiert. Das kommt gar nicht so selten vor, und ist in der Regel keine Nachrichtenmeldung wert. War hier lediglich purer Zufall, liest sich aber natürlich recht witzig.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Lion King » 04.07.2013, 00:21:11

Das wurde auch im TV berichtet. Offenbar war es doch nennenswert gewesen.

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Elphaba » 04.07.2013, 02:45:09

Naja, wenn's nix anderes gibt für's Sommerloch.

Ich hab heute im Radio gehört, dass ein 8-jähriger Junge in einem Landschulheim mit dem Arm in einem Billard-Tisch stecken geblieben ist (weil er die Kugel rausholen wollte) und die Feuerwehr ihn raussägen musste.
Das ist doch eher auch nichts brisantes für die Nachrichten... :mrgreen:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
jankru
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 380
Registriert: 05.10.2009, 01:50:55
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon jankru » 04.07.2013, 14:00:50

Naja, meine Meinung was eine Pressemeldung wert wäre, ist nicht unbedingt konform mit der der Presse, ist ja logisch. :D

Benutzeravatar
sternentraum
Grünschnabel
Beiträge: 17
Registriert: 23.06.2013, 12:45:05
Wohnort: Mannheim

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon sternentraum » 04.07.2013, 15:49:19

Lieblingsfächer: Musik und Deutsch
Hassfächer: Mathematik, Physik und Französisch

Benutzeravatar
Cerberus
Grünschnabel
Beiträge: 83
Registriert: 09.08.2013, 18:43:50

Re: Schulfächer: Welche mochtet ihr und welche mochtet ihr n

Beitragvon Cerberus » 13.08.2013, 11:14:23

Ich habe mich von der Hauptschule bis zum Abi hochgekämpft. Auf dem zweiten Bildungsweg hat man da irgendwo nur die Wahl zwischen Wirtschaft, Ernährung und Technik... :|

Hauptschultechnisch hatten wir da eigentlich nur die Grundfächer. Ich kann mich nicht erinnern viel Auswahl gehabt zu haben... Hauswirtschaften hatten wir damals noch *würg*

Im Abi hatte ich dann zum ersten Mal die Möglichkeit (damals wars eher für mich Pflicht) mich zwischen Musik, Literatur und Kunst zu entscheiden. Ich habe Kunst genommen (ich dachte das wäre das kleinste Übel und war auch nur für ein Jahr).

Anschließend habe ich das Fach vermisst. Das einzige Fach neben Spanisch, wo ich ne 1 hatte. :mrgreen: Ich hatte zwar LK Englisch, aber das existiert nur auf dem Papier.

Lieblingsfächer somit: Kunst und Spanisch
Hassfach: Physik (vorher nie gehabt und dann auf dem Gymnasium schlicht ne Überforderung für mich)

Der Rest war ok, auch Mathe... da war ich bis zur 12. Klasse sogar ganz gut drin (so zwischen 2 und 3, je nach Thema). Nur im letzten Jahrgang hab ich das Handtuch geschmissen... wer braucht schon Wahrscheinlichkeitsrechnung. :lachweg:


Zurück zu „Hausaufgaben / Schule / Studium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast