Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Was sind eure Lieblingsaufnahmen oder Lieblingssongs?

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
gam0r
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 23.10.2014, 00:36:44

Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon gam0r » 23.10.2014, 00:45:59

Hallo zusammen,

das ist mein erster Beitrag im Forum, ich hab schon einige Musicals gesehen und höre auch gerne die Musik von solchen, die ich selbst noch nicht gesehen habe. Nun habe ich eine Frage: Gibt es einen Grund, warum zu sehr vielen Produktionen keine Video-DVDs existieren? Oder bin ich einfach zu dumm sie zu finden?

Ich würde mir zB gerne Musicals wie Mozart!, Romeo & Julia (auf deutsch, auf französisch hab ichs gefunden..) oder Rebecca sehen. Nur werden die schon länger nicht mehr aufgeführt und es sieht auch nicht danach aus, dass das in naher Zukunft wieder passiert. :/

Gibt's da irgendeine Begründung?

Danke!

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Sisi Silberträne » 23.10.2014, 05:41:45

Willkommen im Forum!

Bei RoJu waren es rechtliche Gründe, warum die geplante DVD der VBW dann doch nicht produziert wurde. Warum sie von Rebecca keine gemacht haben, würde mich allerdings auch interessieren.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2909
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon serena » 23.10.2014, 21:50:01

Hallo und Willkommen!

Generell ist es schwierig, die Rechte für DVDs zu bekommen. Erstmal muss der Rechteinhaber zutimmen, und das sind ja meist mehrere Personen (Text/Buch, Songs, Agentur). Dann muss jeder einverstanden sein, der an der DVD-Aufzeichnung beteiligt ist.
Dann sind die Rechte oft genug zu teuer, als dass sich die DVD-Verkäufe lohnen, vom technischen Aufwand ganz zu schweigen.

Romeo & Julia gibt´s übrigens auch auf Ungarisch. ;)

Benutzeravatar
Tinkerbell
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 147
Registriert: 01.02.2014, 16:47:10
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Tinkerbell » 22.12.2014, 12:58:25

Ja, der Absatz ist anscheinend nicht mal im America groß genug um die Kosten zu decken. Ich hab mal einen sehr interessanten Podcast gehört wo es um Castalben geht, und selbst da ist es so, dass die in den meisten Fällen (außer bei mega erfolgreichen Shows) sich nicht rentieren und im Prinzip überhaupt nur gemacht werden, weil es sich die Plattenlabels leisten können ein paar CDs im Jahr aus Spaß an der Freude zu produzieren und weil die Verantwortlichen für Castalben meist große Fans des Genres sind und ihnen was daran gelegen ist, das für die Ewigkeit festzuhalten.
Wenn das aber dort schon nicht effektiv ist (die USA sind ja insgesamt doch noch ein größerer Markt als der deutschsprachige Raum, und verkaufen potentiell ja auch weltweit), wundert es mich nicht, das es hier kaum gemacht wird, auch wenn es extrem schade ist.
---
http//www.kchenoweth.net

Benutzeravatar
nightrider
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 121
Registriert: 21.01.2014, 09:56:58

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon nightrider » 05.09.2015, 14:20:18

hab mich mal bei STAGE erkundigt. Man scheint dort eine Heidenangst davor zu haben, dass, wenn es DVDs der Musicals gibt, der Zuschauerzuspruch nachlässt, da man sich die Musicals dann zu Hause ansehen kann.
also ich kann das nicht nachvollziehen, die eigene Flimmerkiste ersetzt in meinen Augen niemals das gigantische Erlebnis eines Live-Musicals.

Ich jedenfalls würde mich über Musicals auf DVD sehr freuen, siev würden mir die Möglichkeit geben, mich irgendwann, auch nach Jahren an einen wundervollen Abend zurückzuerinnern. Derzeit habe ich hierfür leider nur die CDs

Benutzeravatar
Auf die Barrikaden
Grünschnabel
Beiträge: 60
Registriert: 27.10.2012, 14:36:44
Wohnort: NRW

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Auf die Barrikaden » 05.09.2015, 20:50:32

Cats, Joseph, Jesus Christ Superstar (3x), Phantom der Oper (Film und 25. Geburtstag), Love never dies, Les Misérables (Film und Konzerte), Rent (Film und Bühne), Sweeney Todd, Into the Woods, Chicago...und das sind grade mal die aktuellsten DVDs die mir grade einfallen. Alle erhältlich. Gehen die Leute trotzdem ins Theater? Jep. Das "Argument" der STAGE ist purer Blödsinn.
Non licet omnibus adire Corinthum
Bisherige Rollen: Jesus (Jesus Christ Superstar), Dr. Orin Scrivello (Kleiner Horrorladen), Ensemble Cameo (Fame), Vampir Cameo (TdV)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Sisi Silberträne » 06.09.2015, 02:22:49

Sollten sie anhand der Popularität von Elisabeth auch langsam gemerkt haben. Die DVD gibts seit 2005, die Leute gehen trotzdem ins Theater und schauen sich das Musical an.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2909
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon serena » 06.09.2015, 14:16:56

Naja, bei deren Eintrittspreisen kann ich die Angst der Stage durchaus verstehen...

Benutzeravatar
mortifer
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 305
Registriert: 08.03.2012, 16:42:50
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon mortifer » 06.09.2015, 19:33:47

Ich würde ja den gegenteiligen Effekt vermuten... die Leute sehen was auf DVD/im TV, finden es toll und gehen deshalb ins Theater.
Aktuelles Beispiel "Billy Elliot"... ich glaube kaum, dass die auch nur einen Zuschauer seit DVD-Veröffentlichung verloren haben.
Bild

Benutzeravatar
LadyFreaky
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 21.11.2015, 13:15:43

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon LadyFreaky » 11.12.2015, 20:11:48

Ich hoffe ja, dass sie sich bei Mozart doch noch einen ruck für ne DVD geben ...

Ja aber man könnte ja immer am Ende von ner Musical-Ära ne DVD rausbringen, wenn die echt so ne heiden Angst haben das keiner mehr kommt .... ne DVD wäre ja nur der Clue sich das Musical erneut anzuschauen, wenn es NICHT mehr zu sehen ist oder man nicht mehr die Möglichkeit hat

Benutzeravatar
davetheking
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1072
Registriert: 10.10.2009, 09:03:55

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon davetheking » 17.12.2015, 15:05:15

Einige Stücke, also Musicals, dürfen nicht Veröffentlicht werden, z. B. Rebecca oder TdV oder Sunset Blvd., da die Filmrechte anderweitig vergeben sind / werden.

Mozart! mit seiner teilweise lahmen Handlung könnte als DVD eher den Besuch verhindern... Im 1. Akt müsste ich viel vorspulen, außerdem besteht bei Mozart! die Gefahr, dass Peter Shaffer dann seine Urheberrechte verletzt sieht (Salierie vs. Mozart, Mutter Weber als Königin d. Nacht, Reqiem-Auftrag)...

Benutzeravatar
Mylana
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: 01.12.2015, 18:47:37
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Mylana » 18.12.2015, 00:14:30

So "lahm" scheint das Musical Mozart! dann doch nicht zu sein, immerhin gibt es ja schon ausländische Versionen auf DVD zu erwerben und die Zuschauer sind trotzdem nicht weggeblieben ;)

Ich würde mich über eine Veröffentlichung hierzulande ebenfalls freuen (allerdings mit Rasmus oder Yngve in der Hauptrolle) :mrgreen:
Because I threw away my humanity
Does this mean I can no longer love?
Because I stopped being human
Does this mean I lost my human heart?

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Elphaba » 18.12.2015, 19:26:50

Aus welchem Land gibt es denn ne DVD?
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Mylana
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: 01.12.2015, 18:47:37
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Mylana » 19.12.2015, 02:45:17

Elphaba hat geschrieben:Aus welchem Land gibt es denn ne DVD?

In Japan gibt es 2 DVD-Versionen mit Yoshio Inoue bzw. Ikusaburo Yamazaki (beide haben sich die Hauptrolle geteilt) sowie teils unterschiedlichem Cast (sind auch ein paar Siennes dabei, aber das hört man ja :mrgreen: ) -> offizieller Trailer

Immerhin eine DVD, aber lediglich einige Lieder aus Mozart sowie Elisabeth werden gesungen bzw. präsentiert: Kim Jun Soo´s Concert Levay with Friends (Uwe Kröger war als Gaststar da und hatte einige wenige Auftritte als Fürst & Tod). Wer´s also schon immer mal auf koreanisch hören und sehen wollte -> Klick

Nicht unsere bekannte Mozart-Version, aber immerhin in Frankreich auf DVD erschienen: Mozart L´Opera Rock -> Klick
Because I threw away my humanity
Does this mean I can no longer love?
Because I stopped being human
Does this mean I lost my human heart?

Benutzeravatar
davetheking
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1072
Registriert: 10.10.2009, 09:03:55

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon davetheking » 19.12.2015, 13:34:55

Und dann kursiert ja noch die "Schwarzaufnahme" von Mozart! 2006, leider müsste da der Ton noch bearbeitet werden...

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Elphaba » 19.12.2015, 19:27:27

Ach so, ich dachte es gäbe "unsere" Mozart! Version auf DVD :roll:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Mylana
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: 01.12.2015, 18:47:37
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Mylana » 19.12.2015, 20:23:02

Elphaba hat geschrieben:Ach so, ich dachte es gäbe "unsere" Mozart! Version auf DVD :roll:

Ja, die beiden japanischen DVD-Versionen (siehe meinen obrigen Post bzw. den dort verlinkten Trailer) ;)
Because I threw away my humanity
Does this mean I can no longer love?
Because I stopped being human
Does this mean I lost my human heart?

Benutzeravatar
armandine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3209
Registriert: 17.10.2007, 01:07:09

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon armandine » 21.12.2015, 14:14:59

http://musicalchristmas.bplaced.net/wordpress/?page_id=148

Chris Murray hat seine Weihnachtstour auf DVD rausgebracht :sonnig:

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12805
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Elphaba » 22.12.2015, 19:22:30

Mylana hat geschrieben:
Elphaba hat geschrieben:Ach so, ich dachte es gäbe "unsere" Mozart! Version auf DVD :roll:

Ja, die beiden japanischen DVD-Versionen (siehe meinen obrigen Post bzw. den dort verlinkten Trailer) ;)


Ja aber wie du schon sagtest, ja wohl nicht das ganze Stück. Und darum ging es ja. ;)
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Mylana
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: 01.12.2015, 18:47:37
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Warum so wenige DVD Veröffentlichungen?

Beitragvon Mylana » 29.12.2015, 20:12:48

Elphaba hat geschrieben:Ja aber wie du schon sagtest, ja wohl nicht das ganze Stück. Und darum ging es ja. ;)


Nein, das habe ich nicht geschrieben bzw. das hast du falsch verstanden. Ich habe lediglich erwähnt, dass es nicht nur eine, sondern gleich 2 DVD-Versionen gibt, da die Hauptrolle eben doppelt besetzt war ;)
Because I threw away my humanity
Does this mean I can no longer love?
Because I stopped being human
Does this mean I lost my human heart?


Zurück zu „Musical-Aufnahmen / Lieblingssongs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast