Welche Aufnahmen kann man sich sparen?

Was sind eure Lieblingsaufnahmen oder Lieblingssongs?

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
~Rose~

Beitragvon ~Rose~ » 30.12.2006, 21:51:05

Ich hätte von der Rebecca CD auch mehr erwartet... aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und finde die CD gut ;)

Ansonsten... ich mag die PDO CD mit Peter Hoffmann nicht. Er sagt mir zu tief und die Christin singt zu hoch :?

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12791
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 31.12.2006, 07:38:05

Ich kann allgemin von dem Musical "Passion" abraten die hab ich mal geschenkt bekommen. Aber irgendwie konnte ich da in dem ganzen tragischen gejaule keine wirklich schöne Melodie ausmachen (Obwohl Michael Ball die Männliche Rolle gesungen hat hat es mir nicht gefallen. Und das will was heißen!).

Wenn jemand plant, sich eine RENT-CD zu kaufen, dann rate ich unbedingt zum OBC mit Adam Pascal, Anthony Rapp, Idina Menzel etc.
Auf keinen Fall zu der deutschen Version! Die kann man sich echt schenken! :roll:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 31.12.2006, 10:14:57

Elphaba hat geschrieben:Wenn jemand plant, sich eine RENT-CD zu kaufen, dann rate ich unbedingt zum OBC mit Adam Pascal, Anthony Rapp, Idina Menzel etc.
Auf keinen Fall zu der deutschen Version! Die kann man sich echt schenken! :roll:

Mag schon sein,dass die Übersetzung grausam ist (mein englisch ist *pfeif*),aber die Cast finde ich genial-Alex als Mark... :oops: :P Aber mir hat es live in München damals einfach so unheimlich gut gefallen.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12791
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 31.12.2006, 11:20:14

Ja, die Cast ist zwar spitze, kommt aber doch an die OBC nicht ganz ran. Auch wenn Alex dabei ist :wink: .

Und Live ist es ja eh immer toll! Egal welche Sprache! Da ist es eben die Stimmung. :D

Sag mal, war in München eigentlich auch ein gewisser "Stephan Sieveking" der Musikalische Direktor (oder wie das da heißt :wink: )?
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 31.12.2006, 11:32:45

Elphaba hat geschrieben:Sag mal, war in München eigentlich auch ein gewisser "Stephan Sieveking" der Musikalische Direktor (oder wie das da heißt :wink: )?

Ja laut meinem Programm hatte der auch in München die Musikalische Leitung und saß am Keyboard.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 31.12.2006, 13:52:49

Ich find die deutsche Rent CD auch seltsam, aber Alex und John sind genial. :wink:

Den englischen Soundtrack mag ich aber auch sehr.

@ Jellimmy Ja, ich glaube schon. Irgendwie sind da viele Versionen von Uwes oder Marikas CDs...

Welche CD mir auch nicht so gefällt, ist Miss Saigon. Ich hätte lieber Leah Delos Santos als Kim gehört und Uwe reißt mich da auch nicht vom Hocker. Das Stück ist live bestimmt eindrucksvoll...
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
jellimmy

Beitragvon jellimmy » 31.12.2006, 15:15:18

ich hab evita auf dvd gesehn und hab mir gedacht: wow, das ist so abgefahrn!
da bin ich gleich ins nächste geschäft gerannt und hab mir die deutsche aufnahme mit ethan gekauft, aber war dann sehr entäuscht. die musik war nicht sehr peppig und hat mich irgendwie nicht überzeugt. ich mein, der cast war wirklich gut, aber sonst wars halt nicht so ganz erste wahl.

Benutzeravatar
E!b@rto

Beitragvon E!b@rto » 31.12.2006, 16:18:35

~Rose~ hat geschrieben:Ich hätte von der Rebecca CD auch mehr erwartet... aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und finde die CD gut ;)

Ansonsten... ich mag die PDO CD mit Peter Hoffmann nicht. Er sagt mir zu tief und die Christin singt zu hoch :?



Das ist für mich die Beste. Peter Hofmann ist halt ein echter Tenor. Er ist der einzige der bei Musik der Nacht den hohen Ton aussingt. Ich glaube ich Ian Jon Bourg macht das auch, aber sonst ist die wirklich Klasse die Aufnahme.

Peter Hofmann ist das beste Phantom. Damals war halt alles noch mehr opernhaft, aber wir sind ja auch beim Phantom der Oper und nicht beim Phantom des Musical ;)

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 31.12.2006, 16:51:13

Ich kenn da auch andere, die die hohen Töne meistern.Hoffentlich spielt Christian und kann dich davon überzeugen, dass er das "Opernhafte" und das Musical gut unter einen Hut bringen kann. :wink:

@ E!b@rto
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
E!b@rto

Beitragvon E!b@rto » 31.12.2006, 17:40:43

Den habe ich schon gehört, zwar nicht live aber gehört.

Schon, aber Peter Hofmann hat irgendwie etwas , was den anderen Phantomen fehlt.

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 31.12.2006, 18:14:13

Ich hab Peter Hofmann einige Male in der Oper gehört,da gefiel er mir wirklich gut.Aber Phantom ist ein Musical, selbst wenn's in der Pariser Oper spielt :wink: und ich persönlich mag diese extrem opernhafte Art zu singen in dem Genre einfach nicht.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 31.12.2006, 20:17:25

@ Elisabeth Das ist genau meine Meinung! Deswegen mag ich die meisten Darstellerinnen der Christine auch nicht.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 31.12.2006, 20:33:05

José Carreras hat eine Platte mit Lloyd Webber-Songs aufgenommen...ich war total überrascht wie sehr er sich stilistisch dem Musical anpassen kann und wie wenig opernhaft seine Stimme da klingt.Und die Aufnahme der WSS unter Bernstein mit ihm liebe ich sehr-aber eigentlich ist das ja genau das Gegenteil dieses threads :oops: !
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12791
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 01.01.2007, 03:23:56

Elisabeth hat geschrieben:Ja laut meinem Programm hatte der auch in München die Musikalische Leitung und saß am Keyboard.


*gg* Dann ist er ja ganz schön rumgekommen. :)

Mein Vater war sein Klassenlehrer und bei meiner Mutter im Deutschunterricht ist er immer auf dem Tisch eingeschlafen, weil er abends im Operettenhaus bei Cats Keyboard gespielt hat. :lol:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Beitragvon Elisabeth » 01.01.2007, 09:17:05

Elphaba hat geschrieben:mein Vater war sein Klassenlehrer und bei meiner Mutter im Deutschunterricht ist er immer auf dem Tisch eingeschlafen, weil er abends im Operettenhaus bei Cats Keyboard gespielt hat. :lol:

:lol: :lol: :lol: das ist verzeihlich wenn man sieht was aus ihm geworden ist.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
~Rose~

Beitragvon ~Rose~ » 01.01.2007, 12:29:03

E!b@rto hat geschrieben:
~Rose~ hat geschrieben:Ich hätte von der Rebecca CD auch mehr erwartet... aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und finde die CD gut ;)

Ansonsten... ich mag die PDO CD mit Peter Hoffmann nicht. Er sagt mir zu tief und die Christin singt zu hoch :?



Das ist für mich die Beste. Peter Hofmann ist halt ein echter Tenor. Er ist der einzige der bei Musik der Nacht den hohen Ton aussingt. Ich glaube ich Ian Jon Bourg macht das auch, aber sonst ist die wirklich Klasse die Aufnahme.

Peter Hofmann ist das beste Phantom. Damals war halt alles noch mehr opernhaft, aber wir sind ja auch beim Phantom der Oper und nicht beim Phantom des Musical ;)


Meine Meinung ist da eben anders ;)

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12791
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Beitragvon Elphaba » 02.01.2007, 04:12:53

Elisabeth hat geschrieben: :lol: :lol: :lol: das ist verzeihlich wenn man sieht was aus ihm geworden ist.



Stimmt :lol: .

Seine Handelsschul-Ausbildung wird er wohl kaum jemals anwenden. Inzwischen war er schon 1.Keyboarder bei Buddy, und MD (außer bei RENT) auch schon bei Little shop of Horrors, KDL, JCS, und noch`n paar anderen kleineren Produktionen. :wink:
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
jellimmy

Beitragvon jellimmy » 02.01.2007, 12:15:11

ich würd auch so gern in einem musicalorchester spielen. na vielleicht wird ja mal was draus, denn ich möcht musik auf der uni oder aufm konservatorium studieren.

der vater eines freundes von mir spielt im orchester von rebecca. vielleicht kann er ja mal seine beziehungen spielen lassen für mich...

Benutzeravatar
E!b@rto

Beitragvon E!b@rto » 02.01.2007, 13:38:10

Was spielst du denn?

Benutzeravatar
Annie

Beitragvon Annie » 02.01.2007, 14:14:46

Bitte wieder zurück zum Thema! Dankeee! :wink:


Zurück zu „Musical-Aufnahmen / Lieblingssongs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast