The Count of Monte Christo

Was sind eure Lieblingsaufnahmen oder Lieblingssongs?

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Radagast » 25.08.2009, 22:32:56

Oh ja, ich hoff auch mal das des ne gesamtaufnahme wird! naja, aber über ne best of würd ich mich auch freun, wenigstens etwas ^^

Benutzeravatar
samohTtrehcroB
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 15.08.2009, 17:23:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon samohTtrehcroB » 25.08.2009, 23:03:36

stimmt ja auch wieder, das is besser als gar nix... :wink: unser eins is ja bescheiden...
Thomas Borchert: "Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ABER DER GANZE RUMMEL DRUM HERUM IST WIRKLICH NICHT MEINES."

Benutzeravatar
samohTtrehcroB
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 15.08.2009, 17:23:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon samohTtrehcroB » 08.09.2009, 07:20:56

tah daaaaaaaah.... Daaaaaaaaaaaaaaaaaa ist sie...

ab dem 2.10. erhältlich.... bei SoM schon vorbestellbar:

http://www.soundofmusic-shop.de/CD_GRAF ... _2009.html

aaaaaaaaaaber wie schon befürchtet: es ist KEINE Gesamtausfnahme - sondern eine mit den Highlights, wie schon bei der englischen PreCast sind auf der deutschen CD auch "nur" 13 Songs drauf... aaaaaaaaber :gott: "Der Mann, der ich einst war", "Hölle auf Erden" und "Geschichte" wird wohl drauf sein... yes, yes, yes... :lol:

ich bestell die CD nicht vor, ich kauf sie mir am 3.10. im Theater St.Gallen :D :lachtot:
Thomas Borchert: "Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ABER DER GANZE RUMMEL DRUM HERUM IST WIRKLICH NICHT MEINES."

Benutzeravatar
samohTtrehcroB
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 15.08.2009, 17:23:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon samohTtrehcroB » 09.09.2009, 19:27:30

Übrigens:
das Theater St.Gallen teilt heute in einer Email mit, dass eine DVD von "Der Graf von Monte Christo" nicht geplant ist...

in Sachen deutsche CD gibt´s nicht neues... das Datum steht nur bei SoM, das Theater teilt noch kein Erscheinungsdatum mit!!!
Thomas Borchert: "Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ABER DER GANZE RUMMEL DRUM HERUM IST WIRKLICH NICHT MEINES."

Benutzeravatar
Arilynna

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Arilynna » 12.09.2009, 12:25:42

Tishtrya hat geschrieben:In the harbor quarter, in the - an dieser Stelle versteh' ich immer spektakulären Blödsinn, nämlich "In the stone and modder" :kopfwand: Was es wirklich heißt - sorry. Kein Plan.


"In the stone and mortar" also Mörtel :).

Zu Hell to your Doorsteps kann ich leider nicht alles sagen, aber ein bisschen was ist mir aufgefallen. Die Änderungen oder Bestätigungen sind kursiv.

The world is a place,
where the villains wear a smile on their face,
while they take what you can never replace.
Stolen moments gone forever.

But tables can turn,
as my enemies will soon enough learn
I will strike a match and then watch them burn
On the fire of obsession.
You run till you drop
Chasing an advantage.
You’ll pay any price if you think it as free.

I will carry hell to your doorstep
I will make you pay
You (‘ll receive?) the hate you’ve sown
on my judgment day!

Sleepless nights
and days of damnation
Soon and nevermore
I will bring the Chateau d’ If knocking upon your door.

And love is a lie
swearing that no matter what it won’t die
disappearing like a star in the sky
in the hot light of morning.
But what do I care
there a women to be had everywhere
first as retribution I must prepare
mighty vengeance is mine.

A heavenly show that will tempt you onward
And just when you're sure
that the price is yours
I’ll deliver hell to your doorstep
dressed in (vince?) fassade
then I’ll burn you down to the ground like an angry god
...in my shining cathedral hear the golden bell
It’s the final sound you hear as you descend to hell.

Fall down on your knees
Fall down and let me hear you pray
fall down on your knees
till I can hear you bargaining, scheming, begging and screaming to pay
I will carry hell to your doorstep
You will rue the day
You will (reach?) the hate you' ve sown
no matter how hard you pray.
It's a place without any mercy, (...?) and complot
stones of fear and stones of doubt
no forgiveness, no way out
only justice anymore

Kann mir vielleicht jemand sagen, was hier fehlt, ich versteh es nicht richtig:
Aus Pretty Lies:

And give me the world
Finally as it is
Not black and white
Compromise as it is
Not wrong or right
Pretty lies as it is
Albert and me
Little girl, foolish boy
Willing to live like a ???? is willing to die
To justify
His pretty lie

Benutzeravatar
samohTtrehcroB
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 15.08.2009, 17:23:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon samohTtrehcroB » 14.10.2009, 13:03:43

neues VORAUSSICHTLICHES Release-Datum für die DEUTSCHE CD, mit der St. Gallen-Cast:

23.OKtober 2009 !!!!

Na denn, wollen wir mal hoffen :wink:
Thomas Borchert: "Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ABER DER GANZE RUMMEL DRUM HERUM IST WIRKLICH NICHT MEINES."

Benutzeravatar
samohTtrehcroB
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 15.08.2009, 17:23:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon samohTtrehcroB » 01.11.2009, 12:19:59

Nun ist sie daaaa >>> die CD zum Musical "Der Graf von Monte Christo" mit der Original St.Gallen - Cast...

offiziell seit dem 26.10.2009 - ich bekam meine gestern per Post von SoM.

hier mal meine bescheidene Meinung dazu:

Da war ich wohl diesmal eine der ersten! Ich kann´s noch gar nicht fassen... aber gestern Mittag, als ich vom Dienst kam, war die MC-CD schon daaaaa...

Briefumschlag aufgerissen, rein ins PC-Laufwerk... der erste Schreck gleich kurz nach dem Einlegen... WAS zum Henker ist das denn? Haben die die falsche CD in die Hülle gelegt? Alles ENGLISCH!!! Die CD und alle Songs waren englisch betitelt, als Künstler standen auch die der englischen PreCast-CD drauf... :kopfwand: schon irgendwie ein Schlag ins Gesicht für die Künstler der St.Gallen-Cast...

Dann mal auf "Ein Leben lang" gestellt... oh man, ein Glück, es ist deutsch!!! :gott:

Und die anderen Songs... jooooaaaa schon geil... aber eben doch ganz anders, als wenn man es live kennt. Es ist eine reine Studio-CD, klingt wie aus der Konserve.
Selbst Thomas´ Stimme klingt bei der Stelle: "Ich kehr zurück mit 300 Legionen" bei "Könige" irgendwie anders... als wenn er englisch "I will return with an army to find you" singt... da ist es mir extrem aufgefallen, weil ich dieses Lied soooo supergeil finde...
Was auch schön ist auf der CD, sie singen das "Könige" durch bis zum Ende.... ähnlich wie auf der englischen , da dauerts etwa 14 Sekunden.
Auf der deutschen sind´s etwa 12 Sekunden... "Auf recht und frei, leben wir zwei, endlich als Königeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee"

"Hölle auf Erden" klingt auf dieser CD längst nicht so böse wie Live oder in englisch !!!

"Diesen Augen / Der Mann ist tot" - live eines meiner Lieblingssongs, auf der englischen auch gut, und hier... nunja, es ist okay...

Mein absolutes Highlight: "Der Mann, der ich einst war" - zwar auch nicht mit der Live-Version zu vergleichen, aber dieser Song "lebt" sowieso, egal wo, von Thomas´ einzigartiger Stimme und dem Gefühl, was er da reinlegt...

Wer das Musical aus St.Gallen kennt, wird recht sparsam schauen beim Hören... es ist halt sehr anders...
Man hört eindeutig, dass sie nicht zusammen in einem Studio waren...
Einzig die Stimmen sind das, was es für mich ausmacht, weil es die vertrauten aus St.Gallen sind... aber jetzt nach einem Tag hören kann ich sagen: alles andere ist schon eine Enttäuschung.
Selbst meine Freundin, die nur die englische CD kennt und es in St.G. nie live gesehen hat, ist von der deutschen CD nun eher enttäuscht.

Pluspunkte:
- schönes Motiv vorne drauf (das sie da ein ganz anderes genommen haben, find ich gut)
- das superschöne Booklet mit allen deutschen Texten (und bei den Duetts steht sogar davor, wer welchen Part singt - wichtig bei dem Song "Geschichte")

Minuspunkte:
- der komplett kopierte "Prolog" von der englischen CD (eigentlich sinds dann nämlich nur noch 12 Songs, die neu sind)
- die CD ist durchweg falsch getaggt... nämlich als englische, mit den englischen Titelnamen und den Künstlern, die auf der englischen CD drauf sind.
- die Titel laufen irgendwie nicht homogen mit der Musik (das liegt scheinbar an den deutschen Texten, mit den englischen passte das besser, und live auf der Bühne sowieso...)

Auf Grund dieser Punkte ist der Preis eine echte Frechheit, bei amazon.de kostet die CD 20 Euronen.
Ich befürchte, wenn sich demnächst ein echter Kritiker die CD greift, wird die nicht allzu gut wegkommen, denn rein aufnahmetechnisch ist diese CD ein Desaster.

By the way: das ist alles die gleiche Firma: HitSquad/MG-Sound aus Wien.
Die haben die Rudolf-DVD anfangs verwurstet und auch "Strictly Musical Live" von Thomas total verrauscht.
Aaaaaaber dass diese Firma es eindeutig besser kann, haben sie mit "Rebecca" und "Dracula" bewiesen.
Thomas Borchert: "Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ABER DER GANZE RUMMEL DRUM HERUM IST WIRKLICH NICHT MEINES."

Benutzeravatar
Thayet

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Thayet » 21.11.2009, 00:49:00

Nachdem ich mich lange sehr auf die deutsche Version gefreut hatte, bin ich jetzt total enttäuscht.
Zum einen von der Aufnahme, der meiner Meinung nach total die Kraft der englischen Aufnahme fehlt und zum anderen von den Übersetzungen. Die meisten Lieder kann ich mir einfach nicht anhören, weil sie mir echt in den Ohren weh tun. Einzige Ausnahme: Schöner Schein, gefällt mir auf deutsch sehr gut, erstens, weil ich es englisch nicht mag, und weil auch die Stimme der Sängerin viel angenehmer ist als die von Pia. XD

Aber sonst... I will be there ist auf Englisch total traurig und ausdrucksstark, während "Niemals allein" total langweilig ist. "Geschichte" ist nur halb so peppig wie "A story told" und "Jeder Tag ein kleiner Tod" ist echt zum Weinen, aber nicht, weil einem, wie bei "Every day a little death" der arme Edmond so leid tut... Bei "The man I used to be", krieg ich vor allem bei "Albert still lives, what ever else I've done" jedesmal ne Gänsehaut..., aber "Der Mann, der ich einst war" ist total lasch. Ganz zu schweigen von "Hölle auf Erden"... naja, wenigstens hab ich dadurch verstanden, dass er am Ende Amen singt. XD ^^

Keine Ahnung, warum mich hier die vor allem die deutsche Übersetzung so extrem stört; bei Pimpernel, Aida, Tarzan, etc. kann ich sehr gut damit leben, aber es ist einfach nicht das Gleiche, ob sie singen: "How can you stand there, a whisper away?" (--> absolute Fassungslosigkeit) oder "Was lässt mich zögern, ein Flüstern genügt" (--> Aha...)

Fazit: Der Funke springt einfach nicht über. In der englischen Version mein liebstes Musical neben Pimpernel bleibt der Graf auf deutsch nur der Vollständigkeit halber in meiner Sammlung. T_T Auf meinen MP3-Player haben es letztlich nur "Schöner Schein" und "Könige" geschafft. Schade... sehr schade. Zum Glück gibt es die grandiose englische Aufnahme.

Lg, Thay

Benutzeravatar
Leleth
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2011, 16:12:27

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Leleth » 10.08.2011, 16:30:30

Hi,
I apologise for writing in English, but I don't speak German very well and I don't want to make mistakes. So, I have a request - I'm going to translate Der Graf von Monte Christo, but I need original libretto or lyrics in German. The spoken parts aren't a problem, but some songs I need a lyrics. If you know where I can find them or you can help me in any way, I'll be very grateful. Thanks!
PS. I understand, if you'll reply in German.

Edit: Especially I'll be grateful for lyrics "Prolog - Fiat justitia"

Benutzeravatar
armandine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3209
Registriert: 17.10.2007, 01:07:09

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon armandine » 17.08.2011, 14:13:51

You do know that there is a recording in English?

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Elisabeth » 17.08.2011, 19:12:45

Der Graf von Monte Christo kommt ab 5.2.12 auch nach Leipzig: www.oper-leipzig.de
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
Leleth
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2011, 16:12:27

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Leleth » 25.08.2011, 18:28:22

I know that is, but is only concept CD, and I want translate full show. Moreover, libretto in German may have the same meaning as in English, but it is not the same.


Zurück zu „Musical-Aufnahmen / Lieblingssongs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron