The Count of Monte Christo

Was sind eure Lieblingsaufnahmen oder Lieblingssongs?

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
LakritzSchnecke

The Count of Monte Christo

Beitragvon LakritzSchnecke » 03.01.2009, 15:11:38

Hi.
Hat jemand eine Ahnung wie der Text von 'A Story told' lautet?

Ich habe ein paar Ansätzt, fall die jemand ergänzen oder korrigieren könnte.......


3. A Story told

Patrick Stanke as Fernand Mondego, Mark Seibert as de Villefort, Mathias Edenborn as Baron Danglars

Fernand Mondego
We are friends, are we not?

Baron Danglars
And our interests are the same

de Villefort
We collaborate

Baron Danglars
And trust in fate
To parcel out to the blame

Fernand Mondego
There are ends we forgot
That can justify the means

Baron Danglars
Will it go she hates

de Villefort
Then fabricate the facts behind the scenes

Fernand Mondego
Keeping all the details wake and secrets hidden

Baron Danglars
Save in the balanced sheet of those she trust
Because history is a story told by the winners of the fight

You imply a little

Fernand Mondego
Lie a little

de Villefort
Justifying
Why a little sailor

Fernand Mondego
Who’s gonna question what goes on in the middle of the night
Not a tinkle

Baron Danglars
Not a tailor

Fernand Mondego
Not it’s father on it’s say this

de Villefort
Or a jailer

Fernand Mondego
So we all are agreed
Let’s be victual and in wise

Baron Danglars
We must all pretend
Our knighty friend
Who is caught in his own lies

For a plan to succeed
We must share but one believe

And where Dantes days
And anxious days inside the shafforties

Fernand Mondego
With the softest things
He’ll touch stones and darkness
Deep in a cracky island dungeons keep

de Villefort
Because history is a story told by the men who make the laws

Baron Danglars
With a pile little lie

Fernand Mondego
To help the gullible
to buy a little fable

de Villefort
What will become of the rightist man
Who’s farship Dantes floors

Baron Danglars
Too rich

de Villefort
A well respect

Fernand Mondego
And no more to be rejected at a table

Out be a comfort in her time
Of grief and anguish
Out we must see this ever faithful echo light
Every night

de Villefort
A part of me whishes Dantes didn’t
Have to languish

Baron Danglars
Part I can see
It’s him or me

de Villefort
Let him sit there
And rock till he’s forgot

Fernand Mondego
Let him rock

Alle
History is a story told by the people who survive

de Villefort
Let me sign in then initial

Baron Danglars
it true that it's officially the story

Fernand Mondego
What if the cast doesn’t want young man
So fee more than can survive

de Villefort
It’s a price we have to pay

Fernand Mondego
So let him find another way
For love and glory

Baron Danglars
He was standing in the way
Our friendship is just a simple say

de Villefort
So goes the story

Fernand Mondego
Stick to the story

Alle
Here wents a story

Benutzeravatar
Tishtrya

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Tishtrya » 05.01.2009, 22:47:12

Okay... schauen wir mal - meine Version (nach Beratung mit einer kanadischen Freundin^^ Das ist echt teilweise schwer zu verstehen. Ausbesserungen in kursiv)

Fernand Mondego
We are friends, are we not?

Baron Danglars
And our interests are the same

de Villefort
We collaborate

Baron Danglars
And trust in fate
To parcel out to the blame

Fernand Mondego
There are ends we forgot (we've all got?)
That can justify the means

Baron Danglars
We'll negotiate

de Villefort
Then fabricate the facts behind the scenes

Fernand Mondego
Keeping all the details vague and secrets hidden

Baron Danglars
Save in the balanced sheet of those she'd trust (?!?)
Because history is a story told by the winners of the fight

You imply a little

Fernand Mondego
Lie a little

de Villefort
Justifying
Why a little sailor

Fernand Mondego
Who’s gonna question what goes on in the middle of the night
Not a thinker

Baron Danglars
Not a tailor

Fernand Mondego
Not it’s father
Or Mercedes

de Villefort
Or a jailer

Fernand Mondego
So we all are agreed
Let’s be vigilant and wise

Baron Danglars
We must all pretend
Our naive friend
Was caught in his own lies

For a plan to succeed
We must share but one believe

Edmond Dantes stays
And ends his days inside the Châteaux d'Yves


Fernand Mondego
Where the softest things
He’ll touch stones and darkness
Deep in a cracky island dungeons keep

de Villefort
Because history is a story told by the men who make the laws

[Baron Danglars
who will supply a little lie

Fernand Mondego
To help the gullible
to buy a little fable

de Villefort
What will become of the righteous man
Who fashions Dante's flaws

Baron Danglars
The rich

de Villefort
And well respected

Fernand Mondego
And no more to be rejected at our table

I’ll be a comfort in her time
of grief and anguish
I’ll be Mercedes ever faithful acolyte
every night


de Villefort
A part of me whishes Dantes didn’t
Have to languish

Baron Danglars
But I can see
It’s him or me

de Villefort
Let him sit there
And rot till he’s forgot

Fernand Mondego
Let him rot

Alle
History is a story told by the people who survive

de Villefort
Let me sign in then initial

Baron Danglars
it's a truce that it's officially the story

Fernand Mondego
What if the cast doesn’t want a young man
Suffering more than he can survive


de Villefort
It’s a price we have to pay

Fernand Mondego
So live and fight another day
For love and glory

Baron Danglars
He was standing in the way
Our friendship is just a simple say

de Villefort
So goes the story

Fernand Mondego
Stick to the story

Alle
Here ends the story


Hoffe, ich konnte weiterhelfen. *wink*

Benutzeravatar
LakritzSchnecke

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon LakritzSchnecke » 06.01.2009, 11:39:08

Ja, auf jeden Fall, danke.

Benutzeravatar
Becca
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 359
Registriert: 07.07.2008, 20:48:20

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Becca » 07.01.2009, 16:05:02

Vielleicht kann mir auch jemand helfen bei Lied 4. "I'll be there" und 12 "All this time". Mir fehlen nur Kleinigkeiten, vielleicht versteht's ja jemand (hab jetzt nur die relevanten Passagen reinkopiert):

I'll be there

(...)

Mercedes
In a language never spoken live the the promises we made
In the endless ____ that owns me heart and soul
In the certainty I will always be true and as near as my next prayer
You will find me there.

(...)

Edmond/Mercedes, abwechselnd
In the harbor quarter, in the ________________
In the star that we both share
In the sound of laughter
Now and ever after
Look for me I will there.

All this time


(...)

When all this time, all these years, all those nights
I‘ve looking for the star we shared
Remembering all of our plans and dreams
Now it seems it‘s me that‘s been a foul for all this time.

Tell me NO, say that it‘s all a lie
And let me go back to the hope I ______ for.

(...)
Mayerling ist ... wunderschön, besonders im Frühling, wenn alles blüht und Hoffnung verbreitet. Ich ziehe mich dort immer hin zurück, um die Träume von Julius Felix zu träumen. Dort wird das Unmögliche möglich, verrückt erscheint vernünftig, Narrheit weise, die Häßlichkeiten der Welt verschwinden...

Benutzeravatar
Tishtrya

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Tishtrya » 08.01.2009, 00:16:17

12 ist wirklich nur eine Kleinigkeit

When all this time, all these years, all those nights
I‘ve looking for the star we shared (I was looking)
Remembering all of our plans and dreams
Now it seems it‘s me that‘s been a foul for all this time.( fool)

Tell me NO, say that it‘s all a lie
And let me go back to the hope I had for all this time


4 ist knifflig...

In the endless low that owns me heart and soul

In the harbor quarter, in the - an dieser Stelle versteh' ich immer spektakulären Blödsinn, nämlich "In the stone and modder" :kopfwand: Was es wirklich heißt - sorry. Kein Plan.

Benutzeravatar
Becca
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 359
Registriert: 07.07.2008, 20:48:20

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Becca » 08.01.2009, 15:41:55

Tishtrya hat geschrieben:In the harbor quarter, in the - an dieser Stelle versteh' ich immer spektakulären Blödsinn, nämlich "In the stone and modder" :kopfwand: Was es wirklich heißt - sorry. Kein Plan.
Das ist auch exakt das, was ich auch verstehe, nur macht es wirklich null Sinn. Vielleicht ist das irgendwas hafenspezifisches? Oder ein Lokal, etc, was im Stück vorkommt? Aber dank Dir! :D
Mayerling ist ... wunderschön, besonders im Frühling, wenn alles blüht und Hoffnung verbreitet. Ich ziehe mich dort immer hin zurück, um die Träume von Julius Felix zu träumen. Dort wird das Unmögliche möglich, verrückt erscheint vernünftig, Narrheit weise, die Häßlichkeiten der Welt verschwinden...

Benutzeravatar
Tishtrya

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Tishtrya » 09.01.2009, 13:51:40

Ich hab' einem Bekannten das Lied zum testhören gegeben - weil es mich WAHNSINNIG macht *gg* - und er versteht "in the stormy water" oder "in the storm and water". :hilfe:

Benutzeravatar
Becca
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 359
Registriert: 07.07.2008, 20:48:20

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Becca » 09.01.2009, 14:48:26

Hmm- nöö. ;) Das heißt definitiv was mit "stone and ?" - ach, das macht mich ganz wahnsinnig, wenn es keine Lyrics gibt!!! Vor allem Brandi Burkhardt ist schon teilweise echt eine Herausforderung. "When the world was mine" - :hilfe: Gibt's eigentlich noch mehr Leute, die an den Lyrics Interesse haben, vielleicht könnte man sich ja zusammentun?
Mayerling ist ... wunderschön, besonders im Frühling, wenn alles blüht und Hoffnung verbreitet. Ich ziehe mich dort immer hin zurück, um die Träume von Julius Felix zu träumen. Dort wird das Unmögliche möglich, verrückt erscheint vernünftig, Narrheit weise, die Häßlichkeiten der Welt verschwinden...

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1610
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Ariliana » 16.01.2009, 13:51:06

MAn ist das cool!!!!
Leider kenn ich die stücke überhaupt nicht, aber ich find texte merken und raushören und ergänzen immer toll!!!!

:hurra2:

Benutzeravatar
Becca
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 359
Registriert: 07.07.2008, 20:48:20

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Becca » 16.01.2009, 17:33:37

*gg* - nur leider scheintst Du im Forum (neben Tish) die Einzige zu sein..
Zuletzt geändert von Becca am 19.01.2009, 19:19:11, insgesamt 1-mal geändert.
Mayerling ist ... wunderschön, besonders im Frühling, wenn alles blüht und Hoffnung verbreitet. Ich ziehe mich dort immer hin zurück, um die Träume von Julius Felix zu träumen. Dort wird das Unmögliche möglich, verrückt erscheint vernünftig, Narrheit weise, die Häßlichkeiten der Welt verschwinden...

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1610
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Ariliana » 19.01.2009, 12:16:55

Werde das wohl noch ändern

Benutzeravatar
Thayet

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Thayet » 03.07.2009, 14:34:44

Hab gestern die CD "The Count of Monte Christo" bekommen, und ich muss es so deutlich sagen: Supermegaoberhammergeil, ich hatte beim Hören richtig Herzklopfen!!!!!!! Thomas Borchert at his best! Und auch die anderen Darsteller genial, man merkt, wie sie sich total ins Zeug legen. Interessanterweise finde ich Pia Douwes' Lied auf dieser CD das schwächste.

Ausnahmslos alle Lieder gefallen mir total gut, meine Lieblingslieder sind:

Hell to your doorstep (Wahnsinn! Gänsehaut!)
A story told (supergeniales Schurkenstück: We are friends, are we not? :D Und dann diese Lache, klasse!)
Every day a little death (*heul* Da will ich den armen Edmond mal so richtig knuddeln)

Ich freu mich sooooooooooooooooooooo sehr auf die deutsche Version! Bis dahin hör ich die hier rauf und runter.

Benutzeravatar
Thayet

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Thayet » 19.07.2009, 18:59:53

Hat jemand die Lyrics von "Hell to your doorstep" oder zufällig gerade Muße, mir beim Text zu helfen? Ich versteh die fehlenden Teile ums Verrecken nicht.

Hell to your Doorstep
aus “The Count of Monte Christo”
Gesungen von: Thomas Borchert


The world is a place,
where the (?) wear a smile on their face,
while they take what you can never replace.
Stolen moments gone forever.

But tables can turn,
as my enemies will soon enough learn
I will strike a match and then watch them burn
On the (fire?) of obsession.
You run till you drop
Chasing an advantage.
You’ll pay any price if you think it as free.

(But?) I will carry hell to your doorstep
I will make you pay
You (‘ll receive?) the hate you’ve sown (???)
on my judgment day!

Sleepless nights
and days of damnation
(Soon and nevermore?)
I will bring the Chateau d’ If knocking upon your door.

And love is a lie
swearing that no matter what it won’t die
disappearing like a star in the sky
in the hot light of morning.
But what do I care
there a women to be (had?) everywhere
first as (retribution?) I must prepare
my (detention?) is mine.

(A heavenly show???) that will tempt you onward
And just when you're sure
that the price is yours
I’ll deliver hell to your doorstep
dressed in (vince?) fassade
then I’ll burn you down to the ground like an angry god
...in my shining cathedral (hear?) the golden bell
It’s the final sound you hear as you descend to hell.

Fall down on your knees
Fall down and let me hear you pray
fall down on your knees
till I can hear you bargaining, (sceeming?), begging and screaming to pay
I will carry hell to your doorstep
You will (rule/ruin?) the day (???)
You will (reach?) the hate you' ve sown
no matter how hard you pray.
It's a place without any mercy, (...?) and complot
stones of fear and stones of doubt (???)
no forgiveness, no way out
only justice (...?)

Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet!

Lg, Thay =^^=

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Radagast » 22.07.2009, 17:27:24

Hab mir die CD jetzt endlich auch mal gekauft.
Fins sie total genial! *o*
Aber mit den TExten hab ich teilweise auch noch so meine verständnis Probleme.

Benutzeravatar
Thayet

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Thayet » 23.07.2009, 12:37:14

Lysop hat geschrieben:Hab mir die CD jetzt endlich auch mal gekauft.
Fins sie total genial! *o*
Aber mit den TExten hab ich teilweise auch noch so meine verständnis Probleme.


*gg* Und ich hatte endlich auf Erleuchtung gehofft, als ich hier einen neuen Beitrag gesehen hab. ^^ Aber ich freu mich, dass dir die CD auch gefällt, würd das Musical soooooo gerne sehen. Und vielleicht schaffen wir es ja gemeinsam, die Texte zu entschlüsseln. ^^

Lg, Thay

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Radagast » 23.08.2009, 15:50:03

Wurde denn jetz shcon was in Erfahrung gebracht, was die deutsche Aufnahme des Musicals angeht? ich habe jetzt schon auf einigen Interentseiten gelesen, das eine CD in Planung ist, aber es stand nirgendwo, für wann sie geplant ist. :hilfe:

Benutzeravatar
samohTtrehcroB
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 15.08.2009, 17:23:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon samohTtrehcroB » 24.08.2009, 04:06:09

Tja eine wirklich gute Frage ist das... das interessiert mich auch und darum "nerve" ich das Theater St.G. in unregelmäßigen Abständen mit dieser Frage.

Bis jetzt gibt´s dazu null offizielle Aussage, ob es die überhaupt geben wird. Im Theater selbst haben sie davon noch nichts gehört.

Ich stell mir das ja auch echt schwierig vor, dazu müsste man die gesamte Cast, die ohnehin ab jetzt nur noch tageweise in St.G. zusammen ist, für mehrere Tage ins Studio kriegen und das Orchester auch noch dazu...
Die Chance wäre während der siebenwöchigen Proben damals supergut gewesen.... aber jetzt?

Ich würd das ja soooo geil finden... und wenn sie denn schon mal dabei sind, können sie gleich ´ne feine Gesamtaufnahme zusammenschustern , und nicht erst was Highlights oder Bestof oder sowas anfangen... :lol:

@ Lysop: ich hab das noch gar nicht gelesen auf irgendwelchen Inetseiten, kannst mal eine hier verlinken , please...? :wink:

ich glaub wir träumen weiter... vielleicht gibt´s eine, wenn wir aufgewacht sind :lachtot:
Thomas Borchert: "Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ABER DER GANZE RUMMEL DRUM HERUM IST WIRKLICH NICHT MEINES."

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Radagast » 24.08.2009, 11:04:45

Naja, ich hoffe mal das sich da noch etwas ergibt! ö_ö
Ich hab die Seite auf der ichd as gelesen habe leider nicht mehr gefunden...hab jetz über ne stunde danach gesucht. Sobald ich sie wieder gefunden habe verlinke ich sie gerne hier!

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon Radagast » 25.08.2009, 11:33:26

gestern habe ich eine e-mail an das Theater in St. Gallen verfasst und auch heute schon eine Antwort erhalten, die wie folgt lautete:

Lieber Herr Vasold

Wie schön, dass Ihnen unsere Produktionen gefällt.
Ich freue mich auch, Ihnen mitteilen zu können, dass während des Sommers
eine deutschsprachige CD aufgenommen, die momentan in der Post-Production
ist und demnächst fertig sein sollte. Leider kann ich Ihnen das genaue
Veröffentlichungs-Datum noch nicht mitteilen. Wir werden es aber, sobald es
feststeht auf unserer Homepage veröffentlichen und in unserem Newsletter
bekannt geben. Wenn Sie so die Nachricht erhalten wollen, können Sie sich
mit einem Klick auf unserer Homepage www.theatersg.ch dort anmelden.

Viele Grüsse


Ann Katrin Cooper
Leiterin Kommunikation/Direktionsassistenz


Also wenn das nicht einmal super Nachrichten sind! :mrgreen:

Benutzeravatar
samohTtrehcroB
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 15.08.2009, 17:23:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: The Count of Monte Christo

Beitragvon samohTtrehcroB » 25.08.2009, 22:05:06

:lol: FEINE Sache... nun wollen wir doch mal hoffen, dass das nicht so´n gecuttetes Best-of-Ding is...
Thomas Borchert: "Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ABER DER GANZE RUMMEL DRUM HERUM IST WIRKLICH NICHT MEINES."


Zurück zu „Musical-Aufnahmen / Lieblingssongs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast