Santa Maria

Hier könnt ihr über die verschiedenen Musicals diskutieren.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Vred
Grünschnabel
Beiträge: 31
Registriert: 24.01.2017, 18:27:00

Santa Maria

Beitragvon Vred » 29.08.2017, 22:34:02

Ich habe es mir am Samstag in Wien angesehen. Das Musical „Santa Maria” ist ein fröhliches, und auch sehr humorvolles Gute-Laune-Musical. Also soweit schon mal ganz nach meinem Geschmack.

Santa Maria besteht nicht etwa aus eigens für das Musical geschriebenen Stücken, sondern ist aus bestehenden Stücken aufgebaut, die es vor dem Musical schon gab. (Also analog wie bei „Mamma Mia”), nur dass die Musik nicht von ABBA ist ;) )

Es geht um eine ganze Gruppe von Freunden, die gemeinsam Urlaub auf der Insel „Santa Maria” machen. Dazu treffen sie sich alle am Flughafen Wien - nur die Schwester von einer aus der Gruppe ist schon auf Santa Maria, weil sie dort arbeitet, wird aber per Telefongespräch schon vor dem gemeinsamen Abflug eingebunden.

Die Sicherheitskontrollen am Flughafen sind in einer meiner Meinung nach etwas langgezogenen Szene dargestellt, die dem Genre Komödie, der das Musical eindeutig entspricht, bereits 100%ig gerecht wird; Bei dieser fand ich den Humor noch nicht so gelungen - ich fand es irgendwie übertrieben und Kindergartenhaft; Eine weibliche Sicherheitskontrollerin missbraucht ihre Position schamlos bei männlichen Fluggästen und übertreibt dabei ein bisschen (zu) viel.

Umso besser fand ich aber dann die Szene im Flugzeug. Der gemeinsame Flug ist ebenfalls eine ausgiebige Szene, aber eine gute: Während für die Reisenden eine Flugzeug-ähnliche Sitz-Reihe auf der Bühne steht, agiert der Pilot davor stehend - und das besonders köstlich. Lässt sich mit Worten schwierig beschreiben - In der Hand hat er ein einfaches Teil zum Steuern, aber mit der anderen Hand macht er pantomimisch die Bewegungen eiens Piloten, mit Knöpfe drücken usw. Selbstverständlich begrüßt er auch die Passagiere auf seine launige weise. Dann wird in der Szene „vorgespult” wie in einem Film, indem sich auf der Bühne alle Darsteller übertrieben schnell bewegen und der Ton dazu in überhöhter Geschwindigkeit abgespielt wird. Auch eine nette Pointe, finde ich :) (Zumindest kannte ich das so noch von keinem anderen Musical.)

Auf „Santa Maria” selbst, wo sie auf die Berliner Bar-Dame Evelyn treffen (die die Schwester von einer Frau aus der Gruppe ist), geht es rund - es gibt Romanzen, aber auch kläglich scheiternde Flirt-Versuche (Zitat: „Es stört Sie doch nicht, wenn ich rauche?” als Versuch, ins Gespräch zu kommen - Antwort „Es würde mich nicht einmal stören, wenn Sie brennen würden” und diverse andere „Nettigkeiten”) ; einen Vater, der den Sorgerechts-Streit um seinen Sohn verloren hat und von Evelyn getröstet wird, woraus praktischerweise gleich eine sehr gute Freundschaft wird; Bei einem Ehepaar (wo die Frau übrigens Evelyns Schwester ist) ist die Ehe nicht mehr so ganz intakt, was u. a. mit dem „Ich mache ihn rasend eifersüchtig”-Trick zu lösen versucht wird, etc.

Pepe, ein junger Mann vom Hotel-Personal, ist auch köstlich. U. a. singt er, als er einen großen, schweren Sack voll Schmutzwäsche zu tragen hat, die Melodie von Frère Jacque (Bruder Jakob), aber mit abgewandeltem Text - u. a. mit „Schwere Sacke” statt „Frère Jaque” :D Ich mag solche Wortspiele! Und am Ende wird das „Ding dang dong” - passend zum Inhalt des Sack - auf „Stink, Stank, Stunk” geändert.

Merkwürdig ist nur, dass „Pepe” von Szene zu Szene völlig unterschiedlich mal nur sehr gebrochen und mit starkem Akzent spricht bzw. singt, dann plötzlich fließend deutsch ohne auch nur den geringsten Akzent - irgendwie inkonsistent ;-)

Die Musik passt auch - größtenteils sind es durchaus klingende Melodien.

Momentan läuft das Musical leider nurmehr bis zum Sa., 2. 9. Aber ich hoffe sehr, dass es irgendwann in Zukunft wiedereinmal aufgeführt werden wird.

Alfons Haider, der nicht nur die Rolle des Ilja spielt, sondern auch am Beginn und am Ende als eine Art Moderator fungiert, sagte in seiner Ansprache am Ende „Sie waren das beste Puiblikum, das wir heute(!) hatten” :P Na dann ... ;)

Zurück zu „Musicals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast