Don Camillo & Peppone

Hier könnt ihr über die verschiedenen Musicals diskutieren.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Vred
Grünschnabel
Beiträge: 31
Registriert: 24.01.2017, 18:27:00

Don Camillo & Peppone

Beitragvon Vred » 08.04.2017, 13:09:18

In einer Woche gibt es dann auch die CD zu dem Musical! Ich freu mich darauf! :dance:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon Sisi Silberträne » 08.04.2017, 15:45:13

Am Karfreitag ;) Die wird natürlich gekauft!
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2923
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon serena » 10.04.2017, 23:13:04

Endlich! :handgestures-thumbupright: :dance:

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2923
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon serena » 20.04.2017, 23:08:18

So, ich habe sie! :D
Und wer sagt eigentlich, das Stück hätte keine Ohrwürmer? :kopfkratz:
Hoffentlich betrachten es meine Nachbarn nicht als schlechtes Zeichen, wenn hier ständig "Regen, Regen, Regen" zu hören ist... :whistle:

Die Doppel-CD ist übrigens eine live-Gesamtaufnahme und das mit super Klang-Qualität. Wer das Stück nicht gesehen hat, kann mit dem Album die Geschichte bestimmt gut nachvollziehen. Ich kann das Album nur empfehlen!

Benutzeravatar
davetheking
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1077
Registriert: 10.10.2009, 09:03:55

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon davetheking » 22.04.2017, 11:42:17

Ich finde die CD nur teilweise gelungen. Man hätte die Dialoge herausschneiden sollen, weil man so, die CD nicht so gut "hören" kann, mich nervt dann schon das "Gerede".

Die Lieder sind sorgfältig und gut abgemischt und natürlich gibt es auch ein paar "Hits": Heimat, 36 Häuser, Lang ist es her und "Du und ich auf einer Insel"... Insgesamt bestätigt sich aber mein Eindruck, den ich bereits in St. Gallen und auch in Wien hatte: Die Musik ist nicht mehr als gefällig, aber belanglos.

Dennoch ist DC&P ein gelungenes Musical, das leider schon wieder viel zu schnell abgesetzt wird.

Bisweilen glaube ich auch, dass die Preispolitik der VBW wenig dazu einladen, ins Theater zu gehen. Wenn ich den Kartenpreis von Rebecca bis heute vergleiche: "früher" war gelb, also A, bis zur Reihe 4 (!!!), heute in der Mitte bis Reihe 10. Weiter sind die Sitzplätze deutlich teurer geworden.

Benutzeravatar
serena
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 2923
Registriert: 13.08.2011, 13:59:32

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon serena » 23.04.2017, 00:00:57

Also mich stören die Dialoge nicht, da sie freundlichst zumeist am Ende des Tracks sind. Mit Hilfe der Fernbedienung kann man die notfalls überspringen. :wink:
Für mich muss die Musik nicht Charts-tauglich sein. Sie mussdem Stück dienen und die Geschichte voran bringen, und das tut sie hier.

Die Preise dürften auch ein Grund für die Auslastungen sein. Ist ja bei der Stage nicht besser (eher noch extremer): Immer mehr Reihen werden in den Preiskategorien hochgestuft, und die Preise werden nochmal teurer. Wer soll sich das denn auf Dauer leisten können? Die breite Masse sicher nicht.

Benutzeravatar
jankru
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 380
Registriert: 05.10.2009, 01:50:55
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon jankru » 28.04.2017, 22:04:57

Find die Musik ganz nett. Nicht mehr und nicht weniger. Die CD durchflutet grade mein Ohr. Nette Melodien, aber bisher nichts spannendes wo man inne halten würde. Aber wenigstens mal wieder eine richtige Live-Aufnahmne, und nicht so halbe wie die vorherigen.

Benutzeravatar
davetheking
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1077
Registriert: 10.10.2009, 09:03:55

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon davetheking » 01.05.2017, 12:44:22

"Wunder geschehen", "Heimat" und "Du und ich auf einer Insel" sind wirklich sehr schöne Lieder. Der Rest "plätschert" so dahin.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon Sisi Silberträne » 01.05.2017, 13:17:06

"Sechsunddreißig Häuser" und "Lang lang ist es her" gefallen mir auch.

Lt. FB ist A. Lichtenberger momentan indisponiert!
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
davetheking
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1077
Registriert: 10.10.2009, 09:03:55

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon davetheking » 01.05.2017, 18:32:50

Sisi Silberträne hat geschrieben:"Sechsunddreißig Häuser" und "Lang lang ist es her" gefallen mir auch.



Stimmt! Die gefallen mir auch.

Ich habe im Juni noch mal eine 10€-Karte, bis dahin ist Andreas hoffentlich wieder gesund, ich finde ihn nämlich auf der Bühne super!

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon Sisi Silberträne » 04.06.2017, 09:47:08

Für die Derniere gibt es noch Karten. Geht jemand hin? Für die Derniere von Schikaneder gibt es ja leider keine mehr.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20125
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Don Camillo & Peppone

Beitragvon duketgg » 24.01.2019, 15:09:44

Die Besetzung von "DON CAMILLO & PEPPONE" in Tecklenburg:

DIE ALTE GINA - Barbara Tartaglia

DON CAMILLO - Thomas Borchert

PEPPONE - Patrick Stanke

GINA - Milica Jovanovic

MARIOLINO - Dominik Hees

FILOTTI - Kevin Tarte

NONNO - Sebastian Brandmeir

BRUSCO - Jörg Neubauer

LAURA CASTELLI - Femke Soetenga

DOTTORE - Jan Altenbockum

ENSEMBLE
Dominique Aref, Alexandra Hoffmann, Eva Kewer, Jennifer Kohl, Esther-Larissa Lach, Janina Niehus, Celena Pieper, Tamara Peters, Florian Albers, Zoltán Fekete, David Hammann, Andrew Hill, Mathias Meffert, Wolfgang Postlbauer, Nicolai Schwab, Julian Schier, Michael Thurner

REGIE - Andreas Gergen

MUSIKALISCHE LEITUNG - Giorgio Radoja

CHOREOGRAFIE - Till Nau

KOSTÜMBILD - Karin Alberti

BÜHNENBILD - Jens Janke

PREMIERE: 21. Juni 2019

www.freilichtspiele-tecklenburg.com
Telefon: 05482/925475
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)


Zurück zu „Musicals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste